Windows Spiele auf externe Festplatte installieren?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Itekei, 23.02.2007.

  1. Itekei

    Itekei Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Hallo zusammen,

    habe mittels Boot Camp Win XP auf mein MBP geklatscht, allerdings nur mit 10GB um nicht so viel Speicherplatz abzuzwacken. Wenn ich unter XP Spiele installiere wird das allerdings ziemlich eng.

    Jetzt meine Frage: Kann ich auf einer externen Festplatte (bei mir: diese FW400 LaCie Festplatte eine Windows Partition anlegen, auf die ich die Spiele installiere? Wenn ja: habe ich da bei der Datenübertragung einen spürbaren Flaschenhals? Danke!
     
  2. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
    probiers doch einfach aus.

    ich habs mal gemacht (ich glaub für need4speed carbon war kein platz mehr oder so) und hab keinen unterschied gemerkt.
     
  3. Itekei

    Itekei Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Wie hast Du die Partition auf der externen Platte angelegt? Mit dem BC-Assistant? Danke!
     
  4. MACzeugs

    MACzeugs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    27.08.2006
    Im Spiel sollte es eigentlich keinen Flaschenhals darstellen, nur eben beim lLaden des Spiels. Ich habs aufm Windows Rechner häufig so gemacht bzw teilweise immer noch mit ner externen USB 2.0 Platte gelöst. Funktioniert einwandfrei!
     
  5. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
    habe ich überhaupt nicht.
    du hast gefragt ob man SPIELE auf der externen installieren kann.
    und dieses habe ich getan und dir beantwortet.
    das betriebsssystem windows habe ich ganz normal auf der internen installiert.
     
  6. Itekei

    Itekei Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Ok, angenommen meine externe Platte ist nicht FAT32 sondern Mac Journaled formatiert, da muss ich für Windows ja erst etwas abzwacken?
    Ich versuche mein Glück mal mit dem Festplattendienstprogramm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2007
  7. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.804
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    da wirst Du nicht drumherumkommen.
    FAT 32 sollte reichen.

    Zur Performance: eine ausreichend schnelle externe Firewire 3,5" Platte dürfte einen größeren Durchsatz haben als so manche interne Notebookplatte.
     
  8. Itekei

    Itekei Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Im Festplattendienstprogramm (im laufenden Betrieb) finde ich keine FAT32/MSDOS-Option bezüglich der Partitionierung? Übersehe ich etwas?

    EDIT: Ah, hab's, musste unter "Optionen" erst das Paritionsschema ändern.
     
  9. cbfan

    cbfan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2005
    Also ich habe eine externe 3.5"-250GB-Festplatte (FAT-32) mit FireWire-Anschluss. Dort habe ich alle Spiele drauf installiert und alles läuft wunderbar, macht keinen Unterschied.
    Ich kann es jedem empfehlen...
    Gruss
    N.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen