Windows Server 2003 und iBook: Benutzername falsch!?

  1. SAErle

    SAErle Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.08.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hiiilfe.... als iBook-Neuling stehe ich vor folgendem Problem:
    Ich will mit dem iBook an meinen Server (windows server 2003).
    Es klappt mit dem Verbinden prima mit dem iBook an ein XP Home-gerät in der Arbeitsgruppe Workgroup, und es klappt prima an mein Notebook, das wie der Server in der Domäne WorldofPPC hängt.
    Bei beiden geräten kann ich prima Shares verbinden, sei es über den Finder per "Gehe zu" oder über die normale Umgebung.
    Wenn ich auf den Server möchte, der auch in der Netzwerkumgebung angezeigt wird, dann kann ich mich nicht authentifizieren: Ich gebe als Domäne WorldofPPC, als Benutzernamen meinen normalen Anmeldenamen (andreas) und mein Passwort (das definitiv richtig ist).
    Der Finder meldet mir "Das ALIAS MPSERVER konnte nicht geöffnet werden, weil das Original nicht gefunden wurde".
    Bei "Gehe zu Server" sagt er mir, benutzername oder Passwort wären falsch. Wie gesagt: bei allen anderen Rechnern und Shares geht es problemlos... 8((( Hat jemand eine Ahnung? Würde mir extrem weiterhelfen.... DANKE!
     
    SAErle, 13.08.2004
  2. Lace

    LaceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2003
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    13
    WorldofPPC\andreas geht auch nicht?
     
    Lace, 13.08.2004
  3. Q54

    Q54MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    2
    Das Thema / Problem mit der Netzwerkverbindung von OS X und Windows 2003 Server gab es schon des öfteren.

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=39023&highlight=windows+2003+server
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=46145&highlight=windows+2003+server

    Windows 2003 Server verwendet eine neue Verschlüsselungstechnik. Du kannst deinen Mac mit dem Server schon verwenden, allerdings darfst Du dann keine verschlüsselten Kennwörter unter Windows 2003 Server benutzen (was natürlich schwachsinn ist).

    Es gibt noch eine Alternative von der Firma Thursby. Mit der Software Dave kannst Du OS X mit Windows 2003 Server nutzen inkl. verschlüsselter Passwörter. Leider ist die Software nicht ganz billig.

    http://www.thursby.com/products/dave.html

    Hoffe das hilft Dir weiter.
     
  4. SAErle

    SAErle Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.08.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Jungs, ihr seid klasse! Danke... zum einen weiss ich jetzt, dass es definitiv am Server 2003 liegt, und Dave bzw. AdmitMac probiere ich mal aus.
    DANKE!
     
    SAErle, 13.08.2004
Die Seite wird geladen...