windows schließen sich automatisch, wieso?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von seoulman, 04.03.2006.

  1. seoulman

    seoulman Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    3
    moin,
    ich habe mal wieder ein kl. problem. ein ordner von mir mit texten (word for mac) und ein paar andere files (pdf, jpeg) schließt sich immer automatisch, wenn ich ihn öffne. wieso??

    - es ist nur der eine ordner
    - er schließt sich nur wenn ich die inhalte als icons angucke. als liste etc. schließt er sich nicht.
    - rechte sind repariert, hat nix geholfen
    - es gibt nichtmal eine vorwarnung oder fehlermeldung
    - derselbe ordner schließt sich nicht immer gleich schnell. manchmal bleibt er auch für ein paar sekunden offen und ich hatte es sogar schon mal, dass er sich gar nicht geschlossen hat.

    spukt es in meinem mac...?
     
  2. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.133
    Zustimmungen:
    2.390
    vllt. hift das ja, in diesem Ordner ist ein .DS Store Datei, die ist unsichtbar und enthält Voreinstellungen des Ordners, vielleicht diese mal löschen.Sichtbar machen kannst du die unsichtbaren Teile z.B. mit Tinker Tool.Aber Vorsicht die unsichtbaren Dateien sind meist fürs System wichtig, also nur das löschen von dem Du 100% weißt das es keine schwerwiegenden Probleme verursacht und schnell wieder die Ordner unsichtbar machen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen