Windows-Netzwerkvolume aktualisieren

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von mewest, 01.02.2006.

  1. mewest

    mewest Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.03.2004
    Hallo ihr Netzwerkspezialisten!

    Haben folgendes dumme Problem: In unserem Firmennetzwerk greifen wir von Macs (OS X 10.3.9) und PCs (Win XP) auf einen Windows-Rechner zu (Win 2000) der als Datenserver fungiert. Am Win-Server läuft die Software PCMac-Lan, manchmal greifen wir auch über smb zu.

    Wenn wir vom Mac aus auf diesem Server Ordner anlegen oder Dateien dorthin kopieren, dann funktioniert alles klaglos. Jeder kann sofort darauf zugreifen, von jedem Rechner aus, egal ob anderer Mac oder PC.

    Wenn wir aber von einem PC aus auf diesem Server einen neuen Ordner anlegen, in einen bestehenden Ordner Daten reinkopieren usw. dann dauert es eine Ewigkeit, bis diese neuen Ordner/Daten auf den Macs angezeigt werden. Nur wenn man vom Mac aus selbst am Server einen neuen Ordner anlegt, dann - schwupps - ist auf einmal alles sichtbar.

    Es scheint also so zu sein, daß der Mac die Ordner(ansicht) nicht rasch genug aktualisiert. Beim Win gibts dafür ja die Taste F5 - aber was tun beim Mac?

    Hoffentlich hab' ich mich halbwegs klar ausgedrückt.
    Und hoffentlich weiß einer Rat!

    Thanx, der gestresste Firmen-Admin.
     
  2. asdasdasd

    asdasdasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.01.2006
    Den Share neu mounten hilft gewöhnlich - aber das ist keine wirkliche Lösung...
     
  3. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.003
    Zustimmungen:
    1.598
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Suche hier im Forum mal nach refresh.app. Damit hast Du einen weiteren Button im Finder-Dialog, der quasi der F5-Taste entspricht. Verwende ich hier auch, es ist Freeware und geht wunderbar.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen