Windows Mobile PDA: Gibt es wirklich keine Lösung für iSync?

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von Bjoernyy, 11.07.2006.

  1. Bjoernyy

    Bjoernyy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.05.2004
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe derzeit ein Nokia E60, es harmoniert seidem Plugin Tool für iSync wunderbar mit meinem Mac. Allerdings hätte ich momentan lieber einen Windows Mobile PDA bzw. einen XDA mini S.

    Gibt es hier nicht irgendwie ein Tool oder Plugin, dass es möglich macht es mit iSync zu synchen?

    MissingSync und PocketMac finde ich persönlich nicht so gut.



    Björn
     
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    Nein, es gibt nur Missing Sync und Pocketmac.
     
  3. nein gibt es nicht. punkt.
     
  4. Listbua

    Listbua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2004
    missing sync hatg jetzt beta-status erlangt...lang hats gedauert, aber jetzt gehts hoffentlich schnell bis zur final.
     
  5. TroyMcLure

    TroyMcLure MacUser Mitglied

    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.07.2006
    Hi,
    selbst wenn dir die beiden Tools gefallen würden,
    der XDA mini läuft mit WM5 und das wird zurzeit von
    beiden noch nicht unterstützt.

    Ich hab den XDA mini und bin bis jetzt zufrieden damit.
    SD Karte lässt sich ja mit nem CardReader ansprechen und
    Kontakte usw. geht z.B. über Bluetooth.
    Aber synchronisieren wär schon schön.

    Ciao!
    Troy
     
  6. GexMax

    GexMax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.12.2005
    naja WM5 wird ja zumindest in der beta SCHON unterstützt. was mich an dieser stelle allerdings interessieren würde ist, ob jemand einen weg gefunden hat (ohne pc mit activesync und dort entpacken und son mist) programme vom mac auf den pda zu bringen, die eben nicht als .cab (sondern als nicht-ppc-fähige-exe) datei vorliegen (beispiel: adobe reader)
     
  7. tzztmm

    tzztmm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Microsoft Virtual PC schon mal ausprobiert? In das virtuelle Windows kannst dann ActiveSync installieren usw... Sollte imho klappen. Lg Michael
     
  8. GexMax

    GexMax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.12.2005
    hm ok das scheint zu funktionieren, habe mal eine software installiert und unter program files/active sync/programm liegen dann die .cab dateien (in diesem fall drei für ppc2002-2005) - mal ausprobieren obs klappt, wenn ich die dann aufn pda übertrage und dort installieren will

    [EDIT]

    Wunderbar, hat funktioniert - ist zwar etwas umständlich aber was solls... es funzt und das ist die hauptsache
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen