Windows-iPod zu Mac connected - am Arsch

  1. jonestown

    jonestown Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    habe einen Windows iPod an mein macbook connected und dann ohne auf den Disconnect Button zu klicken disconnected. Jetzt kann ich keine Musik mehr darauf finden aber das komische ist, dass unter "About" immer noch 17 GB oder so als belegt angezeigt werden. Ein Freund sagte mir dass man die Musik zurückholen kann, aber er wusste nicht wie.

    Weiß jemand Bescheid?

    Wäre echt super, ich brauche die Musik unbedingt!!

    Danke schon mal!!
     
    jonestown, 29.01.2007
  2. grünspam

    grünspamMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    16
    Schliess den iPod nochmal an und mounte den mal mit dem Programm "iPodDisk" von defekter Link entfernt

    Dürfte dann wieder was zu finden sein wenn noch was da is ;)
     
    grünspam, 29.01.2007
  3. schokolade gut

    schokolade gutMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    1
    vllt mit: menu + mittlerer knopf(auswahlbutton)
     
    schokolade gut, 29.01.2007
  4. grünspam

    grünspamMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    16
    Das ist ein Neustart des iPod - auchne Idee *G*
     
    grünspam, 29.01.2007
  5. hilikus

    hilikusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    3.224
    Zustimmungen:
    406
    Das Problem scheint OSX mit allen externen Speichersachen zu haben. Sehr merkwürdig wie ich finde.

    Wenn ich meine Cam einfach abziehe, meldet die Cam "unformatiert"
    Wenn ich meinen USB Stick abziehe, ist das Ding beim nächsten Anstöpseln leer, usw.

    Soll das tatsächlich so sein?
     
    hilikus, 29.01.2007
  6. grünspam

    grünspamMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    16
    Also ich hab nun mal mit meinen Geräten getestet (zweiPod und n USB Stick)

    Wenn ich die abziehe ohne auszuwerfen werden die trotzdem wieder erkannt und tun normal wenn sie eingesteckt werden.

    Der USB Stick wurde dann auch DOS formatiert mit FAT32 und NTFS - jeweils gleiche Geschichte.
     
    grünspam, 30.01.2007
  7. below

    belowMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    13.289
    Zustimmungen:
    1.086
    Na da würde ich den iPod aber nicht anschliessen

    SCNR

    Alex
     
    below, 30.01.2007
  8. grünspam

    grünspamMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    16
    Plug n Play ;)
     
    grünspam, 30.01.2007
  9. FotoBoy

    FotoBoyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hu Hu

    hatte ich auch gerade eben, da ich vorher nen dose rechner hatte, war der ipod natürlich auch auf win formatiert... ich hab jetzt einmal kosequent wiederherstellen gemacht, so ist er gleich auf mac geeicht und fertig... die musik hat man ja, oder bekommt sie ja auch wieder besorgt...

    aber den anderen gedanken finde ich sehr interessant... mich wundert nämlich, dass immer wenn ich die bilder von meiner digicam per mac lösche (PENTAX K100D), die speicherkarte, nach dem ich die cam wieder normal betreiben will, anzeigt das sie nur ca. die speicherkapzität/bilderanzahl aufnehemn kann, wie bevor ich die bilder gelöscht habe...

    Beispiel (fiktiv): leere Speicherkarte = ca. 1000 Pics
    gemachte Bilder = 100 Pics
    folglich Platz für = ca. 900 Pics

    nach dem löschen der pics per Mac aber:

    leere Speicherkarte = ca. 900 Pics
    gemachte Bilder = 100 Pics
    folglich Platz für = ca. 800 Pics

    abhilfe kann ich nur schaffen, in dem ich die Karte innerhalb der Cam einmal formatiere...



    greatz
     
    FotoBoy, 31.01.2007
  10. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Imho werden sie bei dir nicht gelöscht, sondern in den Papierkorb auf der Speicherkarte verschoben! So wird der Platz weiterhin verwendet, obwohl gelöscht wurde. Leere mal nach dem Löschen den Papierkorb. Du kannst ja mal im Terminal schauen ob es auf der Speicherkarte den versteckten Ordner ".trash" gibt.
     
    Tensai, 31.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Windows iPod Mac
  1. joeis
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.425
    nick1968
    17.06.2010
  2. timboli
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    398
    martinibook
    15.11.2009
  3. Kasho
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    733
  4. JuliK
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.483
    ablaumeise
    03.01.2009
  5. CarinoVal
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.529
    CarinoVal
    13.06.2008