Windows-Installation unter Parallels (System Recovery DVD)

Diskutiere das Thema Windows-Installation unter Parallels (System Recovery DVD) im Forum Windows auf dem Mac

  1. jellyfish

    jellyfish Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.01.2008
    Hallo,

    ich möchte Windows mit Parallels installieren. Leider habe ich keine "normale" Win-XP-CD sondern von meinem alten HP-Laptop nur eine sog. "System Recovery DVD". Funktioniert soweit auch, allerdings kommt eine Warnung, dass bei einer Neuinstallation von Windows alle Daten gelöscht werden. Kann ich das jetzt unbesorgt wegklicken (weil das auf der virtuellen Maschine läuft) oder kann es irgendwie passieren dass es mir die Festplatte vom MacBook formatiert?

    Danke für die Info!
     
  2. BrainShake

    BrainShake Mitglied

    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    23.10.2007
    Servus,
    ich denke nicht, dass deine Macintosh-Festplatte/Partition gelöscht wird, da man ein gerade laufendes System nicht löschen kann und außerdem is ja auch nur von Windoof die Rede.
     
  3. Mac-Bene

    Mac-Bene Mitglied

    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    18.03.2006
    Wenn du mit der CD in der virtuellen Maschine installierst löscht der auch nur deren Inhalt (den es ja noch gar nicht gibt wenn die VM neu ist). Mit einer normalen Windows CD wäre das ja nichts anderes.
     
  4. flosse

    flosse unregistriert

    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    323
    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Deiner OS X - Installation passiert gar nichts.

    Die virtuelle Maschine wird ja nur auf einer virtuellen Festplatte installiert, zu finden als einige GB große Datei unter /Users/Documents/Parallels
     
  5. jellyfish

    jellyfish Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.01.2008
    danke, das dachte ich mir schon. dummerweise dann direkt das nächste problem - die setup datei wird nicht gefunden, da die auf dieser recovery-dvd wo anders abgelegt ist.. gibts da eine möglichkeit das manuell auszuwählen?
     
  6. mr660

    mr660 Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    28.08.2006
    befürchte nein. normalerweise sollte die recovery-cd beim rechner (in diesem fall beim starten der virtuellen maschine unter parallels) starten. ABER: oftmals pruefen die ab, ob sie auf der richtigen hardware laufen (z.b. bios, oder eine "versteckte" datei auf der festplatte, hardware etc). die wahrscheinlichkeit ist gross, dass das so nicht klappt.
    es gibt wohl anleitungen, wie man aus einer recovery-cd eine echte bootfaehige setup-cd fuer windows macht. muss aber nicht funktionieren. ggfs. ist auf der recovery-cd nur das image fuer eine fertige installation gespeichert. also nix mit setup etc... treiber schon mal gleich gar nicht...
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...