1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

Windows Drucker reagiert nicht

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von Universum, 19.02.2004.

  1. Universum

    Universum Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Ich versuche vom Powerbook G4 mit OS Panther über das lokale Netzwerk
    auf meinem Windows XP PC Drucker Typ Epson Stylus Color 740 zu drucken.

    Die Verbindung zum lokalen Netzwerk erreiche ich über Airport, der Zugriff auf die freigegebenen Windows-Dateien funktioniert tadellos.

    Ich habe bei XP den Drucker freigegeben, kann ihn auch ohne Probleme als Windows-Drucker auf dem Mac installieren. Sogar die entsprechenden Cups+Gimp-Treiber werden angezeigt.

    Beim Versuch zu Drucken erhalte ich folgende Meldung:

    Erst: Ready to print, dann:

    Connection failed with error NT_STATUS_ACCESS_DENIED

    Weiss jemand Rat ?
    Gruss Jochen
     
  2. RaGGi

    RaGGi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Nun endlich habe ich nach einer Neuinstallation den root-Zugriff und somit auch die Möglichkeit CUPS zu benutzen erhalten, doch ich bekomme genau den gleichen Fehler wie Universum.

    "Connection failed with error NT_STATUS_ACCESS_DENIED"
    Geräte URI: smb://WORKGROUP/RAGGI/EPSONSty


    Ich würde schon ganz gerne den Drucker endlich mal benutzen, weiß jemand was ich noch ausprobieren könnte??
     
  3. Universum

    Universum Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Mein Eintrag ist schon ein wenig älter, und es funktioniert schon seit langem einwandfrei.
    Wenn ich mich recht erinnere,
    ... lag es daran, dass bei der Windows-Druckerinstallation
    eine Passwort-Abrage für die Benutzung des Windows-Druckers kam, mit der Frage, ob dieses dem Schlüsselbund zugefügt werden sollte. Über diese Abfragen hatte ich bei der Druckerinstallation einfach hinweggeklickt.
    Gruß
    Jochen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen