Windows-Drucker OS X-kompatibel?

Dieses Thema im Forum "Umsteiger und Einsteiger" wurde erstellt von sledgehammer, 04.07.2005.

  1. sledgehammer

    sledgehammer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.06.2005
    Hi!
    Ich werde switchen. Das steht fest. Da der neue Apple teuer genug sein wird, taucht die Frage auf, ob wenigstens mein alter Laserdrucker (Panasonic KX-P7100) von OS X unterstützt wird und ich so eine Neuanschaffung umgehen kann? Wo kann ich dazu Informationen bekommen? Auf der Download-Seite von Panasonic gibt's nur Windows-Treiber und in der "Made for Mac"-Übersicht auf apple.de taucht mein Drucker auch nicht auf ...

    Vielen Dank für Eure Antworten!
    sledgehammer
     
  2. marco312

    marco312 Mitglied

    Beiträge:
    19.189
    Zustimmungen:
    214
    Mitglied seit:
    14.11.2003
  3. lundehundt

    lundehundt abgemeldet

    Beiträge:
    17.778
    Zustimmungen:
    882
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Von Apple gibt es keine Panasonic Treiber und von GIMP wird der KX-P6500 und ein paar kleinere Panasonic Printer unterstuezt. Vielleicht funktioniert aber auch ein generischer GIMP Treiber.
     
  4. Ebbi

    Ebbi Mitglied

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    27.07.2003
    HP Laserjet 4 Emulation ist auch immer einen Versuch wert.
     
  5. Smurf511

    Smurf511 Mitglied

    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Hmm, wer googlen kann, ist klar im Vorteil:
    Da das Panasonic-Teil ein reiner GDI-Drucker ist, ist mir keine Unterstützung untergekommen....

    Aber der Brother 2030 kostet nur ca. 107 Euro NEU, sodass Du das alte Ding vielleicht sinnvoll bei Bekannten entsorgen kannst und mit dem Brother glücklich wirst (Hohe Auflösung, 8 MB Ram und vieles mehr :)

    denkt der Smurf
     
  6. sledgehammer

    sledgehammer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.06.2005
    Ok, also mein alter Drucker nicht am Mac ... schade, schade. Aber vielen Dank für die Infos.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.