Windows das Internet verbieten?

walfreiheit

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.06.2004
Beiträge
32.540
Hallo Forum!

Ich habe mal wieder eine Windows-Frage, also bitten icht schlagen! ;)

In meinem Heimnetzwerk steckt der ein oder andere Windowsrechner neben iMac, zwei iBooks und dem Mac mini. Einer dieser Rechner (mit Windows XP) soll zwar im Netzwerk bleiben, aber nicht das Internet verwenden dürfen, das via Router (DSL) zur Verfügung steht. Ich habe bereits versucht einen imaginären Proxy oder ähnliches einzurichtne, allerdings ohne Erfolg. Der Rechner hat immer irgendwie Internet. Es ist relativ egal wie es funktioniert, allerdings soll er im Netzwerk bleiben, hauptsache das Internet ist komplett deaktiviert. Jemand eine Idee was ich da tun kann?

Kurz: Ich will irgendetwas so ver-/einstellen, dass das Internet nicht mehr erreichbar ist (gar nicht!), aber die Netzwerkverbindung erhalten bleibt. :cool:

Bin für jeden Tipp dankbar!

P.S.: Es soll so gelöst werden, dass es nicht unbedingt jedes kleine, zockerbegeisterte Kind wieder rückgängig machen kann! ;)

Gruß
Mick
 
Zuletzt bearbeitet:

SchaSche

Aktives Mitglied
Registriert
09.02.2003
Beiträge
8.732
Sperr doch im Router einfach alle Ports für diese IP. So habe ich meine Schwester auch schonmal vom Internet separiert ;)
 

ThaHammer

Aktives Mitglied
Registriert
01.06.2004
Beiträge
3.304
Firewall am PC. Dort gibts Du nur Dein Netzwerk frei und den rest sperrst Du.
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
8.938
Ist alles viel zu kompliziert, die Lösung ist viel einfacher wenn man etwas Netzwerktopologie versteht ;)

Der Rechner ist vermutlich derzeit per DHCP an die IP-Adressvergabe gebunden, das heißt er bekommt vom Router automatisch sämtliche IP-Adressen zu gewiesen - wozu eben auch die IP des Routers gehört.
Änder in den Netzwerkeinstellungen von Windows die Vergabe von 'automatisch' auf 'manuell', weise dem Rechner eine entsprechende IP-Adresse zu sowie die korrekte Subnet-Mask. Welchen IP-Adressbereich du zur Verfügung hast kannst du an den anderen Rechnern nachschauen, vermutlich wird es 192.168.1.x sein - das x kannst du dann frei wählen.
Bei der Vergabe lässt du jetzt einfach die Felder für Router/Gateway sowie für DNS-Server frei. Der Rechner ist dann ins lokalen Netzwerk eingebunden, kommt aber nicht weiter raus - ergo kein Internet.
 

quack

Aktives Mitglied
Registriert
29.12.2004
Beiträge
6.402
Ich habe auch einfach den Internetzugang des Win_Rechnes im Router blockiert. Erscheint mir die Beste Lösung, da sie unabhängig vom PC ist, und dieser nicht "aus versehen" doch ans Netz kommen kann. Egal welche Einstellungen ich (oder ein Programm) am PC ändert.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.06.2004
Beiträge
32.540
SchaSche schrieb:
Sperr doch im Router einfach alle Ports für diese IP. So habe ich meine Schwester auch schonmal vom Internet separiert ;)
Leider funktioniert das in meinem Router nicht so ganz :p

D'Espice: Den Vorschlag werde ich gleich mal testen, danke!
 

SchaSche

Aktives Mitglied
Registriert
09.02.2003
Beiträge
8.732
Ich habe das damals mit einem Allnet All 129 gemacht. Ging einwandfrei...
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.06.2004
Beiträge
32.540
quack schrieb:
Was für eine Router hast du denn?
Ein "fast" NoName-Gerät. Dort kann ich zwar sagen, dass bestimmt Leute surfen dürfen, und alle anderen nicht, was mich aber nicht so viel weiter bringt, denn es kommen öfter Leute mit fremden Rechnern in mein Netzwerk, das wäre zu großer Aufwand immer die Leute einzutragen! :(

Der Vorschlag von D'Espice schein zu funktionieren, ich werden ihn mal durchtesten! :)
 
Oben