windows client bringt OSX Server zum Absturz

  1. macwander

    macwander Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    immer wenn der win XP PC viele und große Dateien im Netzwerk bewegt, strüzt nach einiger Zeit der OSX Server 10.3.9 ab.
    Von den macs aus macht dasselbe keine Probleme. Es schmiert leider nicht nur der windows Dienst ab, sondern der ganze Server. Woran kann das liegen.
    Server ist G4/450 1 GB RAM, externes RAID mit FW800 angeschlossen.
    Normale I/O-vorgänge von XP-PC auf Server klappen ganz normal.
    Wenn ich (über VNC) das admintool starte und mehr als zwei mal die protokolldatei anschauen will, schmiert er ab. Was ist da los?
    Danke
     
    macwander, 26.01.2006
Die Seite wird geladen...