1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Windows auf Intel-Macs: Parallels vs. BootCamp vs. Darwine vs. Q

Diskutiere das Thema Windows auf Intel-Macs: Parallels vs. BootCamp vs. Darwine vs. Q im Forum Windows auf dem Mac.

  1. KlangTerrorist

    KlangTerrorist Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.06.2011
    mit welchem programm? oder können das mittlerweile alle?
     
  2. Johnny Mac

    Johnny Mac Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.04.2012
    Gibt es schon Informationen darüber ab wann BootCamp Windows 8 offiziell unterstützen wird?
     
  3. capsob

    capsob Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.12.2012
    Hallo Community!

    Ich habe nun bald (endlich) ein MacBook Pro 15'' und wollte mich erkundigen, welche Virtualisierungs-Software am besten für Gaming geeignet ist.

    Gerade bezogen auf die aktuellsten Versionen der beiden am meisten verwendeten Software-Boliden würde mich es interessieren, welche Software in Sachen Gaming die Nase vorne hat. Weil die Thematik BootCamp kommt für mich nicht in Frage. Und diverse Beiträge, die ich im Netz gefunden habe, sind nicht aktuell.

    Bsp.: Fusion 5 ist besser als Parallels 7, aber aber Parallels 7 ist besser als Fusion 4.. usw...

    mfg,
    Cap.
     
  4. scope

    scope Mitglied

    Beiträge:
    4.115
    Zustimmungen:
    301
    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Was möchtest du spielen? Denn wenn es nur ein wenig anspruchsvoller als Solitär ist, wirst du mit keiner Virtualisierungslösung glücklich, weder Fusion noch Parallels.
     
  5. Nux vomika

    Nux vomika Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    10.11.2007
    Ich habe mal Age of Empires 2 ausprobiert (MBP 13" 2010 Core2Duo Geforce 320M). Es war mit Parallels 8 und Win 8 unspielbar.
     
  6. capsob

    capsob Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.12.2012
    Ja wären schon "etwas" anspruchsvollere spiele wie zB LoL. Weil ich habe gelesen, dass die Performance bzgl Spiele und 3D Leistung verbessert worden wäre.
     
  7. yan.kun

    yan.kun Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    47
    Mitglied seit:
    17.07.2002
    Das kann man in dem Sinne deuten: Früher ging es gar nicht, jetzt ist es "nur" noch unterirdisch. Als richtige Alternative zu einem nativen Windows, davon ist es noch WEIT entfernt. Sehr weit. Schätze mal, das die Spiele locker 80-90% langsamer laufen, als nativ und viele immer noch gar nicht.

    Hauptsächlich ältere Spiele laufen mittlerweile ganz annehmbar, setzen den Rechner dabei aber immer noch ordentlich unter Dampf (Half-Life z.B.).
     
  8. capsob

    capsob Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.12.2012
    Hmm. Schade. Habe mir da etwas mehr erhofft.. Aber dennoch Danke!
     
  9. trixi1979

    trixi1979 Mitglied

    Beiträge:
    10.160
    Zustimmungen:
    854
    Mitglied seit:
    22.05.2005
    Wenn du Performance brauchst, installiere Windows nativ auf einer seperaten Partition.

    Sooo schwer ist das doch auch nicht...
     
  10. Fis

    Fis Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    21.06.2010
    Hallo zusammen,

    ich hab mir den neuen iMac bestellt und wollte mal fragen ob folgende Spiele über Fusion oder Parallels schnell genug, oder gut genug laufen
    oder ob es Sinnvoller ist sie ausschließlich via Bootcamp zu spielen.

    - Dota 2 via Steam, solange es am Mac noch nicht freigeschalten ist
    - Dota also in Warcraft TFT
    - Fussball Manager 13

    konfiguriert ist der iMac mit i7,Fusion Drive und der 680mx

    Wäre super wenn mit denen Spielen jemand Erfahrung hat, bei nen älter iMac oder nen Retina MAcbook Pro ...

    Grüße
     
  11. Friidolin

    Friidolin Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.01.2013

    Defintiv nicht. Vielleicht noch Wc3, aber die anderen beiden Sachen zu 100% nicht!
     
  12. pooz

    pooz Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.05.2009
    Hallo,
    ich habe eine Frage zum Hauptposting (1. Post):
    Welche der Lösungungen benötigt eine Windows-Lizenz, welche eine Windows-Lizenz & Windows-CD und welche braucht gar nix?
    Es steht zwar im Beitrag was drin, aber vermute kleine Fehler, da bspw. im Falle von VMWare die Windows-Lizenz nicht angegeben wird, obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass keine gebraucht wird.

    Danke
     
  13. prikkelpitt

    prikkelpitt Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    21.11.2004
    Hallo zusammen!
    Ich habe ein paar Fragen bezgl. einer Bootcamp Windowsinstallation. Bitte seht es mir nach, wenn ich jetzt nicht alle 83 Seiten durchlese, deswegen halte ich die Fragen seh r einfach, so dass man sie mit ja oder nein beantworten kann.
    Also ich habe einen iMac mit einer Parallels Windows 7 Installation. Diese muss ich zum Glück nur sehr selten benutzen. Aber wenn, dann brauche ich halt die volle Leistung meines Mac. Deshalb habe ich mir überlegt, eine Bootcamp Installation zu erstellen. Dazu jetzt meine Fragen. Wie gesagt, ihr braucht euch nicht super viel Mühe geben, einfaches ja/nein reicht.
    1. Das ich unter Parallels nicht die volle Hardwarepower habe ( z.B. Wird nur 1GB RAM erkannt) ist normal oder?
    2. unter Bootcamp ist das aber nicht so, oder. Da wird doch auch meine Graka als die erkannt, die sie ist?
    3. muss ich die Parallels Installation vor dem installieren unter BC entfernen?
    4. muss ich mir um meine OSX Installation Sorgen machen? Kann ich Windows per BC einfach so installieren? Time Machine Backup ist natürlich selbstverständlich.

    Danke schon mal
    Heinz
     
  14. MegGalvtron

    MegGalvtron Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    08.12.2012
    Ich habe aktuell eine Windows Rechner welcher als Gaming PC konfiguriert wurde, da mir aber langsam das Gamen auf PCs nicht mehr soviel zusagt und ich nun auch eine PS4 habe möchte ich mir den iMac zulegen, da ich sehr Freude am Mac OS habe. Jedoch wird es ab und zu da noch ein Game geben, welches dann auf dem iMac laufen muss, wie z.b Mass Effect Serie usw.

    Ist da der iMac geeignet und welche Version des Windows 7 Virtualisierung würdet ihr empfehlen, Parallels oder Boot Camp ?
     
  15. webdesigne

    webdesigne Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.02.2013
    Vielleicht blöde frage aber ich muss Sie trotzdem stellen:

    Ich habe gestern auf meinen Mac Parallels mit Win7 installiert nur aus dem Grund Fifa14 spielen zu können. Habe auch die Leistungen usw. angepasst so das Fifa super läuft.

    Meine frage ist die,... brauche ich jetzt auf dem Parallels Win7 zusätzlich ein Antivirus Programm (wie üblich auf Windows) oder eher nicht?

    DANKE EUCH!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...