Windows ARM und Parallel Desktop - Erfahrungswerte

apfelcash

Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.06.2015
Beiträge
840
Hi,

mittelfristig möchte ich mich gerne von meinem Windows PC verabschieden und Windows ausschließlich auf meinem Macbook nutzen. Bis zu meinem MacBook Pro 2021 hatte ich Parallels Desktop und Windows 10 im Einsatz. Funktionierte alles bestens. Ich möchte nun in die Runde fragen, wer bereits Windows 10 oder 11 ARM unter dem M1 einsetzt und wie die Erfahrungen hierzu sind. Wie ich gelesen habe, können unter Windows ARM ausschließlich x86 Programme installiert werden. Stimmt das oder habe ich hier etwas missverstanden? Ebenso soll Windows 10 ARM angeblich nicht mehr weiter entwickelt werden und bei der Installtation stellenweise Blue Screens verursachen. Wie stabil läuft denn Windows 11 ARM unter PD? Für eure Erfahrungswerte besten Dank im voraus.

VG
 

apfelcash

Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.06.2015
Beiträge
840
Ich habe unter anderem 2 Anwendungen im Audio- und Bildbereich im Einsatz, welche es nur für Windows gibt. Klar gibt es hier Alternativen für macOS nur bin ich mit diesen Programmen gut vertraut und besitze hierfür eine Kauflizenz. MS-Office habe ich auch unter macOS im Einsatz, allerdings arbeite ich in der Firma ausschließlich mit der Windows Version und halte die Win-Version für übersichtlicher und komfortabler. Ich könnte bereits heute grundsätzlich auf Windows verzichten, möchte jedoch gerne dran- bzw. dabeibleiben, auch wenn ich es zu Hause nur noch wenig nutze.
 

Froyo1952

Aktives Mitglied
Registriert
14.10.2019
Beiträge
2.529
Zum Thema existieren hier schon diverse Threads. Bei mir läuft WIN 11 auf dem M1-Mac unter Parallels 17.1, ist aber alles sehr experimentell.
MS hat auch verlauten lassen, das niemals offiziell zu unterstützen.
 
Oben