Windows 7 hakelt auf dem Mac

blue0711

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.05.2011
Beiträge
5
Hallo,

ich hätte ein kleines Chef-Problem: Zu Repräsentationszecken sollte es ein MacBookPro sein (3/2011), doch für den Bürobetrieb war natürlich Win nötig (diverse Programme, die nur unter Win laufen)

Installation lief soweit problemlos, rEFIt macht die Bootauswahl userfreundlich und MacDrive8 mcht die Mac-HD von Win lesbar.

Trotz der problemlosen Installation scheint es aber wohl Treiberprobleme zu geben.
Ohne irgendwelche Fehlermeldungen hakelt der Explorer immer wieder ohne Zusammenhang (Fensterwechsel, Ordnerwechsel, Rechtsmausklick, aber keine hohe CPU-Last oder Speicherauslastung) und Windows fährt auch nicht korrekt runter (Herunterfahren dauert so lange, dass man es eigentlich immer per Ausschalten abbrechen muss)
Das sind aber Probleme, die ich eigentlich nur bei Hardware- oder Treiberproblemen kenne.

Hat hier vielleicht jemand eine Idee dazu?

Gruß
blue0711
 

TCS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.01.2004
Beiträge
1.225
Neueste BC Treiber drauf?
x86 oder x64 Windows?

Wofür MacDrive? Macht Bootcamp auch (lesen) ab 3.1 oder 3.2??? Vielleicht da das Problem?
 

blue0711

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.05.2011
Beiträge
5
MacDrive war nötig, da auch Schreibzugriff möglich sein sollte. Das könnte ich aber natürlich mal vorübergehend deaktivieren.

Windows 7 ist 64bit SP1 und laut Apple Software Update sollte eigentlich alles von Apple-Seite aktuell sein.
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Pass mit MacDrive auf, das Programm ist Gift für die OSX Partition...
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
und laut Apple Software Update sollte eigentlich alles von Apple-Seite aktuell sein.
Dann hast Du wohl sicher nicht die Bootcamp-Treiber von der Snow Leo-Dvd nachinstalliert.
Würde auch zu dem von Dir beschriebenen Problem passen.
 
Oben