Windows 7 64bit auf MB962D/B möglich?

MK2011

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2012
Beiträge
5
Windows 7 64bit auf MacBook 2,1, Mitte 2007 (MB962D/B) möglich?

Hallo zusammen,

bin noch neu in der großen weiten Welt des Apfels. :rolleyes:
Deswegen entschuldigt, diese vermeintlich doofe Frage:
Ist es möglich, auf dem MB962D/B auf einer zweiten Partition
Win7 64bit zu installieren? Oder wird nur 32 bit unterstützt bzw
garkein Win7? Was wäre sonst zu beachten?
Gäbe es hier überhaupt geeignete Treiber?

Habe gelesen, dass man das MB auf 3GB hochrüsten kann.
Muss hier spezieller RAM besorgt werden?

Vielen Dank schon einmal für Eure Antworten :)

LG
Martin


EDIT:
Also diversen Links zufolge, ist MB962D/B die Artikelnummer:
http://www.dooyoo.de/notebook/apple-macbook-mb062d-b/

Bei Apple wird das Teil als MacBook 2,1 von Mitte 2007 angegeben:
http://support.apple.com/kb/HT1635?viewlocale=de_DE
 
Zuletzt bearbeitet:

Deep4

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12.12.2003
Beiträge
2.493
Und MB962D/B ist bitte was ? Eigentlich und ganz genau ist das nämlich der Produktcode von Aperture 3...

Du redest sicher von irgendeinem MacBook...
 

Darius-jogi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.01.2006
Beiträge
1.166
Schreib doch einfach was für ein Book du hast!
oder sollen wir uns erstaml informieren was MB962D/B ist?!
 

MK2011

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2012
Beiträge
5
Ups, sorry! Meine Bekannte hat mir das als Modellbezeichnung durchgegeben.
Ich frag grad nochmal nach.
 

stefan_m

Mitglied
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
246
Wenn das MB ohnehin nur maximal 3GB unterstützt macht das die Frage ob Windows 64 Bit installiert werden kann schon wieder hinfällig, da 64-Bit ohnehin erst ab 4 GB Sinn macht.

Die 32-Bit Version sollte aber auf jeden Fall gehen.

Eine Treiber-CD kann man sich im Bootcamp-Assistenten unter Mac OS erstellen.

Ich erinnere mich außerdem das Apple die 64-Bit Treiber für Windows zunächst nur für die "Pro"-Maschinen (also MacBook Pro und Mac Pro) erlaubte. Ich hatte einen 24 Zoll iMac von 2009, dessen CPU zwar 64-Bit schaffte und man auch eine 64-Bit Windows Version installieren konnte, aber die Bootcamp Treiber wurden nicht installiert, da von Apple für den Rechnertyp nicht unterstützt. Wenn es also ein älteres MacBook (ohne Pro) ist, dann gilt wahrscheinlich das gleiche. Also im besten Fall schafft die CPU 64 Bit aber es lassen sich die Bootcamp Treiber nicht installieren. Das nötigste findet man zwar auch ggf. im Netz, aber gerade einige Mac-typischen Besonderheiten wie z.B. Lautstärkeregelung funktionieren dann halt nicht.

Und wie gesagt, falls der Rechner ohnehin nur 3 GB physikalisch addressieren kann, dann hat man durch die 64-Bit Version von Windows auch keinerlei Vorteile.
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Mit einer angepassten Install DVD kann man auf jeden Core 2 Duo Mac (also auch auf das 2,1er MB) 64Bit Windows installieren.
Da man bei der Installation von Windows und den BC-treibern aber tricksen muss, würde ich einfach die offiziell supportete 32Bit Win7 nehmen.
Mit 3 GB macht 64Bit, wie mein Vorredner schon sagte, eh wenig Sinn.
 

mueand8

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2009
Beiträge
248
Was hast Du für ein OSX installiert ?
Das standardmässige 10.4. hatte nur eine eingeschränkte Unterstützung für 64-Bit-Betriebssysteme, die nachfolgenden Updates und OS-Versionen unterstützen hingegen problemlos den 64er Modus.
Da aber Dein 2,1er MacBook maximal auf 3 GB 667MHz RAM (DDR2 SO-DIMM) und Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950 mit 64 MB DDR2 (shared with main memory, minimum memory usage is 80 MB) zurück greifen kann, solltest Du darüber nachdenken, wie die Mindestvoraussetzungen für eine WIN7-Installation sind.
Ich glaube mich zu erinnern, dass WIN7 da mehr wegen Aero (oder wie das heisst) braucht.
Allerdings sollte eine XP-Installation problemlos klappen....
 

Cousin Dupree

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.07.2007
Beiträge
7.613
Habe gelesen, dass man das MB auf 3GB hochrüsten kann.
Muss hier spezieller RAM besorgt werden?

Speziell? Nein!

Aber auch nicht der letzte 3rd-Schrott vom Grabbeltisch. Da reagiert der eine oder andere Rechner schon mal allergisch.

1 GB, z. B. –> http://geizhals.de/304305

2 GB, z. B. –> http://geizhals.de/303045


Werde dann die 32bit-Variante nehmen und folgenden Arbeitsspeicher bestellen:
http://www.arbeitsspeicher-guenstig.de/Apple-MacBook-21-13-216-GHz-Intel-Core-2-Duo
Tja, wie ich oben schon erwähnte:

Nicht der allerletzte No-Name 3rd-Schrott (wobei der witzigerweise auch noch teurer ist als der von mir verlinkte Markenspeicher).


MfG, Peter
 

Toobles

unregistriert
Mitglied seit
01.06.2007
Beiträge
216
mueand8 schrieb:
Ich glaube mich zu erinnern, dass WIN7 da mehr wegen Aero (oder wie das heisst) braucht.
Nö, auf meinem MB 2,1 liefen Vista und 7 in 64bit auch mit Aero anständig.
 

MK2011

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2012
Beiträge
5