1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Windows 7 64 bit iMac 27" Problem

Diskutiere das Thema Windows 7 64 bit iMac 27" Problem im Forum Windows auf dem Mac.

  1. Moddinger

    Moddinger Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    22.11.2007
    JA einfach osx cd rein und bootcamp installen denn geht alles ! bzw du musst denn noch die magic mouse installen von der apple homepage!
     
  2. Jo1382

    Jo1382 Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    14.09.2007
    Danke - werde ich sofort tun! :)
     
  3. Jo1382

    Jo1382 Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    14.09.2007
    So, hat geklappt.
    Habe außerdem den Mobility Catalyst Center installiert - finde jetzt aber kein
    Programm oder so (wie man es vom großen Catalyst-Center kennt) - gibts das in
    der mobilen Version vllt nicht?
     
  4. MellowMestenio

    MellowMestenio Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    19.02.2008
    Ich habe Installiert, reboot gemacht, dann install abgeschlossen, in osx rein, das file gelöscht reboot in bootcamp partition rein und diesen Fehler bekommen:

    Der Computer wurde unerwartet neu gestartet, oder ein unerwarter Fehler ist aufgetreten. Die Windows-installation kann nicht fortgesetzt werden. Klicken sie auf OK um den Computer neu zu startetn und führen Sie die Installation erneut aus.

    was muss ich jetzt machen?
     
  5. Jo1382

    Jo1382 Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    14.09.2007
    Also, Windows bootet ja im Rahmen der Installation automatisch - wenn
    man dabei dann nicht "Alt" drückt, bootet er ja wieder zurück ins OSX -

    a) war das bei Dir auch so?
    b) hast du dann das File gelöscht?
     
  6. MellowMestenio

    MellowMestenio Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    19.02.2008
    Nö, der bootet nicht ins osx. weil die Win7 cd ja drin ist.

    ich habe wo der Screen schwarz blieb, den iMac einfach ausgemacht(lang auf einschalter) und ins mac os rein.



    nach dem ersten install bin ich mit alt schonmal ins mac os rein, da war aber das file nochnicht da.
     
  7. Jo1382

    Jo1382 Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    14.09.2007
    Ja, so hab ich´s ursprünglich auch versucht, das hat aber nicht geklappt.

    Ich meine, dass es bei mir deswgen funktioniert hat, weil ich beim ersten Booten im Rahmen der Win7-Installation (anscheinend durch Drücken von Alt) wieder zu MacOS zurückgekommen bin und die Datei gelöscht hab. Also, BEVOR durch die Win7-Installation der schwarze Bildschirm kommt.

    Vielleicht versuchst Du es so einmal?
     
  8. MellowMestenio

    MellowMestenio Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    19.02.2008
    Wie gesagt, genau das habe ich gemacht, und da war die Datei nicht da...


    es muss ja 2 mal rebooten, ich machs dieses mal beim 2ten mal...windows installieren die 4te
     
  9. Jo1382

    Jo1382 Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    14.09.2007
    Ich habs auch mehrmals versucht....irgendwann ging´s! :)
    Nicht aufgeben, es geht ja grundsätzlich irgendwie....
     
  10. MellowMestenio

    MellowMestenio Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    19.02.2008
    jo, einmal probier ichs noch, bin jetzt schon 2 stunden dabei...
     
  11. sYn

    sYn Mitglied

    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    12.10.2006
    Da das mit dem Blackscreen ja geklärt scheint, hätte ich da noch eine andere Frage:

    Habt ihr den Sound beim 27" iMac unter Win 7 zum Laufen bekommen? Ich forsche seit gestern und kriegs nicht hin.
    Soundkarte wird offensichtlich erkannt, den internen Lautsprechern ist aber kein Ton zu entlocken. Verwendet wird dabei offensichtlich der Audio Treiber von Microsoft.
    Nach Hinweisen in anderen Foren habe ich auch schon versucht, einen Realtek-Treiber manuell zu installieren, was jedoch nicht funktioniert hat. Windows hält den Standard-Treiber von MS für neuer und ignoriert den Realtek-Treiber.
    Hat da schon irgendjemand eine Lösung gefunden?
    Ich verwende hier den Win 7 RC (Build 7100) in 32bit.

    Oh, Edit: Ich merke gerade: Wenn ich Kopfhörer anstecke, kommt aus diesen Sound. Ohne eingesteckte Kopfhörer leuchtet der Audioausgang rot. Es scheint also Optical Out aktiviert zu sein. Kann man das irgendwo umstellen?
     
  12. MellowMestenio

    MellowMestenio Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    19.02.2008
    ich hab jetzt win7 ingange bekommen, beim 2ten reboot muss man ins osx.



    ich habe win7 x64 und sound ist kein problem, einfach bootcamp treiber von SL cd installiert
     
  13. ImacFan86

    ImacFan86 Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.01.2010
    hab nun einen iMac. Ich bekomme den Sound unter Windows 7 64Bit auch nicht zum laufen :(

    auf der SL Cd sind zwar Treiber, mit denen klapp es aber nicht!
     
  14. MorkVomOrk22605

    MorkVomOrk22605 Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.01.2010
    27 Macr Windows 7 Sound

    hallo,

    die mitgelieferten treiber funktionieren leider nicht. in deinem geräte manager sollte und audio, video ... 2x eine high definition audio gerät stehen. die sidn die normalen microsoft treiber die mit windows 7 mit kommen - sie funktionieren wie bei Micros....ott üblich in der version 1 nicht - ja ich bin böse.

    du brauchst die treiber in der datei Cirrus64.zip (google - sonst PM an mich), diese treiber werden wie folgt installiert.

    1. Download
    2. entpacken
    3. Installation mit datei DPInst.Exe
    4. Neustart
    5. wieder in den geräte manager - dort steht nun ein Cirrus Logic gerät mit ausrufezeichen.
    6. gerät deaktivieren
    7. gerät aktivieren, dann ist das ausrufezeichen weg und der sound geht nachdem du über die sound steuerung dieses gerät zum standard device gemacht hast.

    gruss marc


    PS ... ich weiss auch nicht warum mein mac wieder windoof bekommen hat ... aber bei uns in der firma nutzen alle windows ... :)
     
  15. derMax

    derMax Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.11.2006
    hallo,

    auch ich hab heute mal versucht auf meinem imac i5 windows 7 zum laufen zu bringen.
    es lief auch zuerst ganz gut. allerdings geht jetzt weder tastatur noch magic mouse. ich hab die bootcamp treiber installiert und im gerätemanager wird auch angezeigt, dass bluetooth funktioniert. trotzdem gehen beide geräte nicht und werden auch nicht gefunden, wenn ich über "neue bluetooth geräte hinzufügen" nach ihnen suche.
    ich hab mir dann von der apple page son bluetooth update geladen, dieses kann ich unter win7 allerdings erst gar nicht öffen. es ne meldung von wegen, "dieses update ist keine update für ihren computer"

    gibts da inzwischen ne lösung?

    mein zweites weitaus schlimmeres problem ist der grafikkartentreiber der wohl immer "abstürzt". das sieht dann so aus, dass erst mal nix mehr geht, dann wird der bildschirm kurz schwarz und ich komm dann wieder auf den desktop und erscheint die meldung, der treiber wäre abgestürzt. wenn ich win7 nach aktuelleren treibern suche lasse findet er aber nichts.

    hatte das problem schon jemand bzw. kennt jemand ne lösung?

    bin für jede hilfe dankbar...

    dermax
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...