Windows 11 Präsentation

Roman78

Aktives Mitglied
Registriert
02.10.2006
Beiträge
5.534
Erinnert mich so an telsell homeshopping gedoens. Nichts neues, aber das dann gut verkaufen wollen.
 

Clarkson1

Mitglied
Registriert
22.06.2021
Beiträge
81
Ich finde das neue Windows optisch sehr ansprechend und auch ein "commision free app store" ist eine sehr gute Sache. Ich werde es definitiv testen. Könnte mal wieder was sehr ordentliches werden. :)
 

Roman78

Aktives Mitglied
Registriert
02.10.2006
Beiträge
5.534
Ich habe eben mal den Test auf 3 meiner Geräte gemacht. Es läuft auf keinen, sagt mir aber nicht warum.

Getestet habe ich einen i5-3570 (2013), NUC7i3 (2017), Ryzen 9 3900X (2020).

W11.PNG


Ich gehe davon aus, dass es zum einen mit dem TPM2-chip zu tun hat, also ist alles vor 2014 schon mal raus (ich fühle mich gerade wie bei Apple). Ich nehme mal an, dies ist unter anderem geschehen um neue Rechner zu verkaufen. Windows 10 läuft ja auf alles mit einem Dual Core Prozessor (mit ausreichend Speicher und unterstützer Grafikkarte), also ab etwa 2006. Gut läuft W10 ab einen i5, also 2009/2010. Und viele haben noch alte Rechner und nutzen diese weiterhin. Wenn jetzt der Zopf bei 2014 abgeschnitten wird, müssen einige neue Rechner gekauft. Ich denke, dass da Hersteller wie Dell und HP etwas druck auf MS ausgeführt haben. Da wird es bestimmt eine Patch für geben.... :teeth:

Zum anderen braucht man ein Microsoft-Konto. Ich hoffe mal, dass das bei einer Enterprise-Version nicht nötig ist. Ich will ja nicht, dass alle Mitarbeiter sich mit einem MS-Konto in der Firma anmelden. Konto-Einstellungen und App-Store sind bei uns deaktiviert. Die frage ist dann auch, was noch alles an Daten nach MS gesendet wird. Ich habe mit diversen Tools die Kommunikation nach MS beschränkt und in der Firewall des Routers auch einige Adressen blockiert.

Supportende für W10 ist, wie bei Office 2016, 2019 und einigen anderen MS-Produkten, der 14.10.2025. Also noch knapp 4 Jahre.. und wir sind immer noch teilweise mit Windows 7 Kisten unterwegs... Schon irgendwie seltsam, gerade mit der Migration auf W10 beschäftigt zu sein, wo just in diesem Moment der Nachfolger schon fast da ist. Mal sehen, ob ich es hin bekomme, vor dem Offiziellen erscheinen von W11 migriert zu haben. :suspect:
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
28.712
2015 bei der windows 10 vorstellung sagte der Nadella noch, dass das das letzte Windows sein wird.
Schon 6 Jahre später erscheint Windows 11.

das unendliche Windows hat weniger lange gehalten als XP… :crack:
 
Zuletzt bearbeitet:

Ezekeel

Aktives Mitglied
Registriert
29.03.2004
Beiträge
7.793
Wird es das Ganze auch als rolling Update geben, sprich: Irgendwann poppt bei W10 auf: Hey User, aktualisier doch auf 11.
 

Compikub

Aktives Mitglied
Registriert
10.02.2015
Beiträge
1.577
Zum anderen braucht man ein Microsoft-Konto. Ich hoffe mal, dass das bei einer Enterprise-Version nicht nötig ist. Ich will ja nicht, dass alle Mitarbeiter sich mit einem MS-Konto in der Firma anmelden. Konto-Einstellungen und App-Store sind bei uns deaktiviert.
Das ist etwas, was mich als Anwender unheimlich nervt. Für alles was man tun möchte/muss den IT-Menschen kontaktieren. Wir dürfen noch nicht mal den Task-Manager ausführen um hängende Programme zu beenden. Letztens musste ich 7-Zip Dateien öffnen, konnte noch nicht mal ein entsprechendes Programm dafür aus dem Store installieren.
 

Compikub

Aktives Mitglied
Registriert
10.02.2015
Beiträge
1.577
2015 bei der windows 10 vorstellung sagte der Nutella noch, dass das das letzte Wndows sein wird.
Das liest man in allen Kommentarspalten mindestens 50 x seit der Vorstellung von Win 11. Ja wir wissen es jetzt.
Im übrigen heißt der nicht Nutella, ich finde solche Verunglimpfungen genauso wenig angebracht wie "Windoof".
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
28.712
Japp, Hab ich überall Selbst reingeschrieben. :jaja:
Allerdings auch schon vor der Vorstellung bei den ersten Gerüchten.

wollte hier kein eigenes Thema dafür aufmachen, aber wenn es nun schonmal da ist… :Pah:
 

maba_de

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2003
Beiträge
17.420
2015 bei der windows 10 vorstellung sagte der Nutella noch, dass das das letzte Wndows sein wird.
Quelle?
Meines Wissens nach wurde das immer nur interpretiert, aber gesagt hat das nur ein Entwickler auf der Ignite 2015. Das kam nie von Microsoft offiziell.
Sei es drum, auch andere Firmen haben Entscheidungen revidiert. Nobody wants a stylus... .
 

maba_de

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2003
Beiträge
17.420
Das ist etwas, was mich als Anwender unheimlich nervt. Für alles was man tun möchte/muss den IT-Menschen kontaktieren. Wir dürfen noch nicht mal den Task-Manager ausführen um hängende Programme zu beenden. Letztens musste ich 7-Zip Dateien öffnen, konnte noch nicht mal ein entsprechendes Programm dafür aus dem Store installieren.
das hat aber absolut nichts mit Windows zu tun sondern nur damit, welche Policys und Settings eure IT eingebaut hat.
 

Moriarty

Aktives Mitglied
Registriert
17.06.2004
Beiträge
1.428
Das ist etwas, was mich als Anwender unheimlich nervt. Für alles was man tun möchte/muss den IT-Menschen kontaktieren. Wir dürfen noch nicht mal den Task-Manager ausführen um hängende Programme zu beenden. Letztens musste ich 7-Zip Dateien öffnen, konnte noch nicht mal ein entsprechendes Programm dafür aus dem Store installieren.

Das sind aber eher die Firmen-Policies (meist aus gutem Grund). Windows selbst gibt da recht wenig fest vor...
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
28.712
Und? Jetzt glücklicher?
Joa, etwas.

ich hab ja nix gegen Windows…
nur… wenn man sich auf Microsoft verlässt ist man verlassen.
Und das planlose hin und her kommt schon vom CEO…

die haben in unserem fast windows-freien haushalt schon genug elektroschrott produziert…
Das letzte war kürzlich der (Telekom Entertain) mediareciever, der letztlich weltweit zu millionen auf den schrott kam, weil microsoft seine frisch weltweit lizensierte iptv plattform mal eben wieder eingestampft hat.
Wie gesagt, Wer sich auf microsoft verlässt ist verlassen.
Selbst große carrier sind davon betroffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dextera

Aktives Mitglied
Registriert
13.09.2008
Beiträge
17.384
Als würd mich das interessieren, ob da nun Win10 Build 12345 oder ein Win11 ausgerollt wird.
Der Normalo hat lieber was Neues Cooles - und das lässt sich über Builds nicht so wirklich darstellen. Wir sind hier in einem Forum wo es um ne Firma geht, die jährlich irgendeinen Bullshit rausbringt, nur damit sich das Marketing-Team einen noch bescheuerteren Namen ausdenken kann :noplan:
 
Oben Unten