Windows 11 auf nicht unterstützen PCs ^^

festplattenmagier

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.06.2005
Beiträge
1.902
Win11_NO.png
Whatt??

Lustigerweise kann man beim Installer wenn es nicht weiter geht, einfach auf zurück klicken, zwei Dateien löschen, und es geht weiter... als wäre nix gewesen %:-(

appraiserres.dll
appraiser.sdb

Ist ja schon fast so schlimm wie bei Appe *fg* - ich sag nur
Code:
sudo nvram boot-args="-no_compat_check"

Wenn der ganze Aufriss aus Sicherheitsgründen gemacht wurde, darf man das dann so einfach umgehen können? - Ich verstehe es nicht!

WARUM?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
35.398
Das es diese Beschränkungen gibt, nehme ich ja hin. Aber das Microsoft gleich eine Anleitung zur Umgehung liefert, ist schon ziemlich merkwürdig.
 

Difool

Frontend Admin
Registriert
18.03.2004
Beiträge
13.552
Am besten gefällt mir bei der obigen Screenshot-Meldung:

"Überprüfen Sie, ob Sie Dinge tun können, und wenn nicht, erhalten Sie weiterhin Windows 10 Updates."

:crack:

edit: …da passt doch wieder Mal der LaBeouf, Shia:

shia-labeouf-magic.gif
 

maba_de

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2003
Beiträge
17.218
ich verteidige Microsoft ja gern, aber diese Entscheidung, das Windows 11 ohne Secure Boot und TPM Chip nicht läuft dürfte so ziemlich die dämlichste Entscheidung Microsofts aller Zeiten sein. Ich kann es absolut nicht nachvollziehen.

Davon ab habe ich meine Bootcamp Partition jetzt umstellen können.
Man nehme eine Windows 10 ISO, entpacke die in ein Verzeichnis. Dann lade man eine Windows 11 ISO und entpacke diese ebenfalls.
Danach kopiert man die install.wim aus dem W11 Verzeichnis und überschreibt die Windows 10 install.wim aus dem Windows 10 Ordner.
Danach führe man das Windows 10 (!) Setup aus.
Bisher läuft Windows 11 gut auf meinem MacBook.
Vermutlich wird es auch keine Updates oder so geben, insofern ist mein Vorgehen keinesfalls zu umpfehlen.
Außer für die Spielkinder unter uns :).
Nachtrag: das Update "2021-10 Kumulatives Update für Windows 11 für x64-basierte Systeme (KB5006674)" lädt gerade.
 
Zuletzt bearbeitet:

festplattenmagier

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.06.2005
Beiträge
1.902
... wollte ich grad sagen... die Updates laufen trotz Warnung... (möglicherweise unberechtigter Weise?!)

*lol* Lachnummer...

Sogar auf einem C2D ohne EFI (also klassisches BIOS) kann man es von einem MBR Stick installieren... und da es es jeder zweite machen wird, und MS das sicher auch weiss, ist es wohl reine Schikane...
 
Oben Unten