1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Windows 10 - Trackpad läuft nicht, Treiber nicht installierbar (MB Pro 13 Mitte 2009)

Diskutiere das Thema Windows 10 - Trackpad läuft nicht, Treiber nicht installierbar (MB Pro 13 Mitte 2009) im Forum Windows auf dem Mac.

  1. MickMertens

    MickMertens Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.07.2003
    Habe mutig mein über Bootcamp installiertes Windows 7 Pro 64BIT über die Updateroutine von Microsoft auf Windows 10 gehieft. Die Installation hat zügig und reibungslos geklappt und war nach ca. 40 Minuten durch.

    Was mich etwas verzweifeln lässt und mich bereits einige Stunden und Nerven gekostet hat ist, dass das Trackpad nicht installierbar ist (externe USB-Maus geht zum Glück).

    Der Gerätemanager zeigt unter Eingabegeräte 2 Touchpads an, für die ein Treiber installiert werden soll. Weder über die Updatesuche noch über lokale Treiber findet er einen.

    Bootcamp ist von der Windows 7-Installation noch in der Version 4.0 installiert. Ich kann ihn nicht deinstallieren und auch nicht neu installieren. In beiden Fällen erhalte ich die Meldung, dass hierfür Windows 7 installiert sein muss. Eine höhere Version von den Bootcamp-Treibern kann ich ebenfalls nicht installieren. Es erscheint die Blue-Box "Diese App kann auf dem PC nicht ausgeführt werden". Kompatiblitätsmodus und Adminrechte ändern daran leider auch nichts.

    Ich habe versucht, Trackpad++ (inkl. des vorab installierten PowerPlans) als Alternative zu verwenden. Diese installiert sich, nach eniem Neustart erhalte ich aber immer die Meldung, dass es nicht funktioniert hätte und ich das Programm lediglich erneut installieren müsse... was dann ebenfalls erfolglos bleibt.

    Hat jemand eine Idee?

    Vielen Dank!
     
  2. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    8.555
    Zustimmungen:
    2.834
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    --- Hier fand eine Verwechslung statt ... mein Fehler! ---
    Und nein: Eine konstruktive Antwort fällt mir gerade echt nicht ein ... hast du vlt. schon mal versucht, die Apple BootCamp Treiber manuell zu laden und im "Kompatibilitätsmodus" auszuführen?
     
  3. MickMertens

    MickMertens Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.07.2003
    Hi iPhill!

    Bin nicht der regelmäßigste Forenuser und war schon drauf gefasst, direkt eine gebasht zu bekommen weil irgendwo schon ein ähnlicher Thread ist, tut mir leid. Ich hab aber brav die Suchfunktion des Forums benutzt (natürlich auch außerhalb von MacUser und ebenfalls im englischsprachigen Bereich) und mich durch einige Seiten Threadtitel geklickt und nichts vergleichbares zum Thema Trackpad / Windows 10 gefunden - Sorry, da muss ich wohl noch etwas genauer suchen.

    Kompatiblitätsmodus über manuelle Treiber hat auch nicht geholfen. :-(
     
  4. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    8.555
    Zustimmungen:
    2.834
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    BootCamp treiber schon mal über Systemsteuerungen -> Software & Funktionen -> BootCamp deinstalliert und die Registry danach mittels CCleaner bereinigt, danach neugestartet und darauf die BootCamp Treiber als Admin erneut installiert? Wenn nicht: Versuch's mal, könnte funktionieren. Andernfalls bleibt dir wohl nicht viel mehr übrig, als auf ein Update seitens Apple zu warten, wobei du da mit einem MacBook von 2009 vergeblich warten wirst. :hum:
    PS: Sorry, ich hab dich irgendwie verwechselt und war nicht besonders nett.
     
  5. MickMertens

    MickMertens Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.07.2003
    Hey iPhill, kein Thema :)
    Das mit der Deinstallation hatte ich schon probiert. Es wird da aber die Meldung rausgegeben, dass für die Installation (ja genau, obwohl ich deinstallieren möchte :confused:) Windows 7 vorhanden sein muss.
    Ich glaube ich habs aber :music:(hier gefunden: https://discussions.apple.com/thread/4230540)!
    Mit den beiden im Gerätemanager angezeigten "Touchpads" wie folgt verfahren:
    Rechtsklick und "Treibersoftware aktualisieren" - "Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen" - "Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen" und dann das "USB-Eingabegerät" auswählen. Ich bin ITler, aber darauf wäre ich von selber nie gekommen ;-)

    Danach Windows neustarten und das Trackpad funktionierte. :)
     
  6. jantosh

    jantosh Registriert

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.07.2003
    TOP. Hat bei mir auch ein Jahr später noch geklappt. ;-)
    Danke für den Eintrag.
     
  7. Scotch

    Scotch Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    21.12.2008
    Super hat bei mir funktioniert.
    nur wie bekomme ich einen sekundär Klick für das Kontext Menue hin?
     
  8. Scotch

    Scotch Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    21.12.2008
    hab mir die Bootcamp5.1.5722 heruntergeladen und den Treiber für AppleMultiTouchTrackPadInstaller als Admin installiert.
    Bootcamp5.1.5722->BootCamp->drivers->Apple und dort mit einer USB Maus per Rechtsklick die Datei AppleMultiTouchTrackPadInstaller als Admin ausführen
    Danach war der Treiber auch in der BootCamp Systemsteuerung und ich konnte dort den Sekundär Klick aktivieren.
     
  9. auti

    auti Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    18.03.2012
    Hab heute W10 auf mein Macbook pro 2015 installiert. Nur ne ganz kurze Frage die ich per google nicht klären konnte:

    Das trackpad funktioniert. Das gesten wie auf Webseiten blättern nicht funktioniert, habe ich mir schon gedacht, aber gibt es noch Treiber, damit man das scrollen etwas smoother gestalten kann und vor allem, um per "touch" ohne festen druck einen klick auszulösen? Weil gerade beim Doppelklick ist es super nervig so fest zu drücken. Geht das?

    *edit*

    Sanftes klicken/touchen hab ich nun gefunden.

    Toll wäre jetzt die volle Display Helligkeit sowie beleuchtete Tasten. Achja und der Cardreader wird irgendwie nicht erkannt.
     
  10. Famous

    Famous Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    15.03.2009
    Hi auti,

    schön das du eine Lösung für das "sanfte Klicken" gefunden hast, noch schöner wäre es wenn du uns an deiner Lösung teilhaben lässt. Da Leute wie ich (mit dem gleichen Problem) auf diesen Thread stoßen und über eine Hilfe sehr dankbar wären. ;)
     
  11. drapoel

    drapoel Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.08.2012
    Ich habe auf den MacBook 13" A1278 ein WIN10 laufen und Alles funktioniert jedoch bekomme ich die rechten Maustaste (zwei Finder) nicht hin.
    Problem mein WIN10 läuft in 32Bit -- ich finde einfach keinen Treiber im Netz mit 32Bit auch nicht im BootCamp4, wir der Treiber nicht genommen. Hat jemand einen Rat?
     
  12. Froyo1952

    Froyo1952 Mitglied

    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    262
    Mitglied seit:
    14.10.2019
    Windows 10 läuft nur vernünftig mit Bootcamp Version 6.
     
  13. drapoel

    drapoel Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.08.2012
    Ich habe eine Lösung für mich gefunden. Ich habe erstmal ein 64Bit WIN10 installiert. Da das alte MAC schon einen 64Bit fähigen Prozessor hatte.

    Benötigte Software:https://download.info.apple.com/Mac...0-11e5-ba25-920911ba098f/bootcamp5.1.5722.zip

    Zuerst die CDM als Admin ausführen und den ENTPACKETEN Bootcamp Ordner "Bootcamp5.1.5722" wählen.
    Z.B. so: E:/Bootcamp5.1.5722/Bootcamp/Drivers/Apple/Botcamp.msi [ENTER]
    Gibt es eine Fehlermeldung dann so ausführen "./BootCamp" ohne Anführungszeichen.

    Quelle und mein Dank geht an:https://macandegg.de/forum/#/discus...n-mac-als-einziges-betriebssystem-installiert

    Hoffe es hilft :)
     
  14. drapoel

    drapoel Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.08.2012
    Wenn du wie oben beschrieben Bootcamp5.1.5722 installiert hast, dann hast du rechts in der Taskleiste bei den versteckten Symbolen Bootcamp Systemsteuerung. (graues Karo Symbol).
    Dort auf Boot Camp Systemsteuerung klicken -> Reiter: "Trackpad" und zum "Klicken antippen" den Hacken setzen. Fertig
    (Du musst aber vorher Bootcamp installiert bekommen)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...