Windows 10 hat Mac Betriebssystem gelöscht :(

Diskutiere das Thema Windows 10 hat Mac Betriebssystem gelöscht :( im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

  1. MACLehrling

    MACLehrling Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    31.07.2019
    Ich versuchte mit dem Mac Bootprogramm Windows 10 zu installieren, doch nun habe ich nur noch einen windows 10 Rechner. ALLE Daten sind verloren.

    Ich habe einen Mac Pro 3,1.

    Fragen:
    1. Wie bekomme ich el Capitan, kann ich es auch mit dem Windows PC irgendwo runterladen?
    2. ich habe eine weitere leere Festplatte, auf die ich el Capitan installieren könnte. Falls mir dies gelingt, ist es dann möglich zwischen den Festplatten zu wechseln um entweder Festplatte 1 Mac oder Festplatte 2 Windows zu starten? Momentan habe ich das Gehäuse offen, aber Festplatten vor dem Start zu wechseln wäre kein dauerzustand.
    3. gibt es obwohl alles vom Mac gelöscht ist, auch ohne Festplatte noch ein Bootmenü, in das ich mit einer bestimmten Tastenkombination gelange oder ist auch das verloren?
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.044
    Zustimmungen:
    5.920
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Windows hat nichts gelöscht. Wenn dann hast du die falsche Partition für die Installation gewählt. Kommt beim Starten mit gedrückter alt-Taste keine Auswahl?

    Nein, deine Daten sind nicht weg. Dafür gibt es doch die Datensicherung.
     
  3. MacMac512

    MacMac512 Mitglied

    Beiträge:
    4.412
    Zustimmungen:
    2.812
    Mitglied seit:
    12.09.2011
    ... und selbst wenn nur noch Windows drauf ist, dann muss jemand bei der Windows Installation die falsche Partition gelöscht haben.

    Kleiner Tipp: Das war nicht Windows und nicht Microsoft... ;)

    Drücke wie gesagt mal Alt beim Starten, vielleicht kommt ein Auswahlmenü. Ansonsten hast du für wichtige Daten hoffentlich ein Backup.
     
  4. MACLehrling

    MACLehrling Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    31.07.2019
    Es gab verschiedenen Probleme: da der Mac keine Taste hat um die Windows CD auszuwerfen hat er bei jedem Start die Windowsinstallation direkt gestartet, ich bin da nicht mehr rausgekommen. Da ich 2 Festplatten im Computer habe und beide 250 GB sind konnte ich sie nicht unterscheiden, denn im Mac Menü waren sie Partition 1 und Partition 2, aber bei der Windows installation waren gab es nur Partition 0 und Partition 1. Ich dachte 1 wäre demnach 0 und habe somit windows auf die Mac Partition installiert. Es war eine reguläre Windows Installation, er hat die Festplatte vorher formatiert...
     
  5. MacMac512

    MacMac512 Mitglied

    Beiträge:
    4.412
    Zustimmungen:
    2.812
    Mitglied seit:
    12.09.2011
    Dann sieht es schlecht aus.
    Wenn der Mac keine auswerfen Taste hat, dann nimmt man beim Start die Maus und hält die gedrückt.

    Ich hoffe du hast ein Backup und ansonsten musst du eben die Installation von Mac OS neu starten. Hilfreich ist es immer genau zu gucken auf welche Platte man installiert. Man kann die beiden schon unterscheiden.

    Ggf musst du nachdem du Mac OS installiert hast nochmal per Boot Camp Windows installieren. Dann kann man dir vllt auch beim identifizieren helfen. :)
     
  6. MACLehrling

    MACLehrling Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    31.07.2019
    wie bekomme ich denn jetzt wieder Mac OS kann ich es mir mit dem "Windows" PC irgendwie runterladen und eine CD oder Stick erstellen???
    Oder muss ich eines bei ebay kaufen?
    Beim starten von der Mac Festplatte tut sich gar nix. nur ein punkt erscheint oben links auf dem Bildschirm. Keine Tastenkombination bringt ich in ein Bootmenü. Geht das normalerweise denn nicht sogar ohne Festplatte ?
    Ich habe leider kein Backup
     
  7. MacMac512

    MacMac512 Mitglied

    Beiträge:
    4.412
    Zustimmungen:
    2.812
    Mitglied seit:
    12.09.2011
  8. MACLehrling

    MACLehrling Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    31.07.2019
    Die Tastenkombination aus dem Link bewirkt nichts. Ist die MAC Platte im Mac Pro 3,1 dann erscheint schwarzer Bildschirm und oben links ein weißer Punkt. ist die Windows Platte drin läd Windows. Maus, Tastatur, Internet, alles ist mit Kabel verbunden. Daran kann es also nicht liegen.
     
  9. MACLehrling

    MACLehrling Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    31.07.2019
    Operating System
    Windows 10 Pro 64-bit
    CPU
    Intel Xeon E5462 @ 2.80GHz 52 °C
    Harpertown 45nm Technology
    Intel Xeon E5462 @ 2.80GHz 61 °C
    Harpertown 45nm Technology
    RAM
    8,00GB FB-DDR2 @ 398MHz (6-6-6-18)
    Motherboard
    Apple Inc. Mac-F42C88C8 (CPU-A ( 0 ))
    Graphics
    V193 (1280x1024@60Hz)
    256MB ATI Radeon HD 2600 XT (Apple Computer) 73 °C
    Storage
    232GB Western Digital WDC WD2500JS-41SGB0 ATA Device (SATA ) 34 °C
    232GB Western Digital WDC WD2502ABYS-18B7A0 ATA Device (SATA ) 34 °C
    Optical Drives
    PIONEER DVD-RW DVR-112D ATA Device

    DAS ist jetzt aus meinem MAC Pro 3,1 geworden... ein Windows 10 PC und es scheint sich nicht mehr rückgängig zu machen lassen. traurig...
     
  10. somos

    somos Mitglied

    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    50
    Mitglied seit:
    12.07.2019
    Das lässt sich wieder rückgängig machen, leider bin ich noch zu neu nach meinem Wiedereinstieg in die Macsyswelt um dich jetzt an die Hand nehmen zu können, das können andere hier besser, aber zum Mut machen schon mal dieser Link, womöglich brauchst du einen zweiten Mac um daran einen externen bootstick herstellen zu können:
    https://www.maclife.de/ratgeber/ers...en-usb-stick-macos-high-sierra-100101036.html
    Hat denn der Griff cmd + r oder cmd + alt +r beim Hochfahren wirklich nichts gebracht?
     
  11. MACLehrling

    MACLehrling Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    31.07.2019
    cmd+ r, cmd + alt + r und andere kombinationen bewirken nichts. wieder und wieder versucht...
     
  12. somos

    somos Mitglied

    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    50
    Mitglied seit:
    12.07.2019
    warte mal ab, hier kommen bestimmt noch weiterführende Tips, vielleicht hast du auch die Festplatte im windows-Format formatiert und da muss erstmal neu partitioniert werden,
     
  13. somos

    somos Mitglied

    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    50
    Mitglied seit:
    12.07.2019
  14. MACLehrling

    MACLehrling Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    31.07.2019
    Danke. Es tut sich bei keiner Kombination etwas.. :( Ob es daran liegt, dass ich die Cherry Strait 3.0 Tastatur für Mac habe und nicht die Original Tastatur, oder ob mein Mac vielleicht kein Bootmenü hat? Das blöde Windows läd er tadellos. Kaputt ist an der Hardware also vermutlich nichts... Unter Windows wird mir allerdings die Festpallte auf der sich das Mac Betriebssystem befinden sollte gar nicht angezeigt. Vermutlich weil anderes Format. würde sonst mal nachschauen ob die Platte gelöscht wurde oder die Daten noch drauf sind. weiß allerdings nicht wie das unter Windows möglich ist.
     
  15. MACLehrling

    MACLehrling Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    31.07.2019
    "Sobald der typische Startgong ertönt, drücken Sie die Taste [Alt], bis folgendes Auswahlmenü erscheint.(...)" Was ist mit Startgong zu verstehen? Mein Mac hatte auch als er noch funktionierte keinen Startgong...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...