1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Windows 10 auf neuem iMac – Was empfehlen die Profis?

Diskutiere das Thema Windows 10 auf neuem iMac – Was empfehlen die Profis? im Forum Windows auf dem Mac.

  1. Macs Pain

    Macs Pain Mitglied

    Beiträge:
    6.279
    Zustimmungen:
    810
    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Nichts anderes habe ich geschrieben, außer dass ICH es nur so machen würde.
     
  2. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 Mitglied

    Beiträge:
    4.348
    Zustimmungen:
    318
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    ??
    Und genau das ist nicht richtig

    Dass Du das so machen würdest, ist ja was anderes.
     
  3. Macs Pain

    Macs Pain Mitglied

    Beiträge:
    6.279
    Zustimmungen:
    810
    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Man sollte beim erstellen in Parallels etc natürlich auch richtig klicken und nicht zusätzlich eine virtuelle Partition erstellen, versteht sich ja wohl von selbst.
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.943
    Zustimmungen:
    6.559
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Okay, war mir so nicht bekannt. Ich dachte es wäre die übliche unterscheiden rein mach Nutzung. Dann ist es wohl ein weiterer Pluspunkt für Virtual Box.
     
  5. ruerueka

    ruerueka Mitglied

    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    218
    Mitglied seit:
    04.04.2004
    Du greifst vermutlich nicht auf die Anwendungen zu, sondern startest eine RDP/Citrix-Sitzung über einen durch die Java App bereitgestellten VPN Tunnel. Wenn das halbwegs aktuell gemacht ist, bekommst du noch eine Handy-App oder einen Hardware-Token für 2FA. Du brauchst also wirklich nur wenig Ressourcen auf dem Client, könntest aber durch die - bei Virtualisierung mehrfache - Indirektion Probleme beim Zugriff auf die lokale Hardware bekommen (Webcam und Mikro für Konferenzen, Tastatur-Layout etc). Darum würde ich vor dem Erwerb einer Virtualisierungslösung das wirklich erst mit VirtualBox testen. Für den Test darfst du dann, wenn erforderlich, auch das Extension Pack nutzen, ist ja eine "Personal Use and Evaluation License (PUEL)" Lizenz :-=)
     
  6. Al Terego

    Al Terego Mitglied

    Beiträge:
    4.616
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    373
    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Wenn ich Eure Detailinformationen so durchlese, bekomme ich den Eindruck, dass Parallels eher als unkompliziertere Plug&Play-Lösung angesehen werden kann und für die andere Lösungen mehr Konfigurations-Know-how benötigt wird. Sehe ich das richtig oder habe ich da eine falsche Wahrnehmung?
     
  7. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.600
    Zustimmungen:
    3.371
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Ja das ist ein bewusstes Dilemma. Kaufen kann man das Extensionoack nicht; ich würde es ja kaufen. Erwerben kann man nur Enterprise Lizenzen ab 100 Stück derzeit. Alles darunter betrachtet Oracle als private use (wenn man dort anfragt). Das ist es aber eben nicht und wenn man gross genug ist kommt Oracle und hält die Hand auf. Geht Unis wohl so derzeit.

    Als Einzeluser geht man da derzeit wohl keine Gefahr ein und wenn sie Gelder eintreiben wollen, müssten sie ja erstmal Einzellizenzen anbieten. Ich würde sofort 2-3 kaufen. Wobei ich immer mehr auf Docker umschwenke, VB spielt immer weniger eine Rolle bei mir,
     
  8. TypeActive

    TypeActive Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    02.01.2020
    Das würde mich auch interessieren. Ist Parallels benutzerfreundlicher und einfacher?

    Richtig, das beschreibt die Funktionsweise recht gut! Autorisiert wird über eine Handy-App.

    Wenn es Probleme gibt müsste ich folglich doch über Boot Camp gehen!?
     
  9. TypeActive

    TypeActive Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    02.01.2020
    @Maulwurfn Also nochmal zur Klarstellung. Idealerweise mache ich keine Boot Camp Partition „und“ keine virtuelle Partition oder brauche ich letztgenanntes in jedem Fall?
     
  10. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.943
    Zustimmungen:
    6.559
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Kauf einfach Parallels und folge den Anweisung. Und vergiss die Wörter Partition und Boot Camp.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...