1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Winamp für Mac (Leopard)

Diskutiere das Thema Winamp für Mac (Leopard) im Forum Sonstige Multimedia Hard- und Software.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PieroL

    PieroL Mitglied

    Beiträge:
    5.837
    Zustimmungen:
    233
    Mitglied seit:
    25.08.2005
    Player/Stick/Festplatte anschließen. Aus iTunes die Dateien auf den Player/Stick/Festplatte ziehen.
     
  2. cpusmc

    cpusmc Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    26.07.2008
    Danke.

    Kann ich im iTunes 2 Archive getrennt verwalten, d.h. 1 für MP3-Dateien und 1 für AAC-Dateien? Ich weiss ich fahre dann 2-gleisig und habe doppelt so viele Daten, aber geht das prinzipiell?
     
  3. Nicoletto

    Nicoletto Mitglied

    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    221
    Mitglied seit:
    16.08.2006
    Wenn Du iTunes aus dem Dock mit gedrückter alt-Taste startest, kannst Du eine weitere Mediathek erstellen. Völlig unabhängig von Deiner Bisherigen.
     
  4. cpusmc

    cpusmc Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    26.07.2008
    Ja super Danke das ist ja schon mal sehr erfreulich.
     
  5. just.doit

    just.doit Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.01.2006
    Ich moechte mich in diesem Forum auch mal melden....

    Der groesste Vorteil von Winamp ist, dass es so ein schnelles und leicht zu bedienendes Programm ist, das nur zum Musik HOEREN gemacht ist.... iTunes ist zwar genial fuer viele funktionen (ipod, iphone, etc.) aber Winamp ist zu hoeren einfach sehr viel komfortabler....

    Also mich wuerde eine mac 10.5 version sehr reizend... Vielleicht hat ja jemand mal lust, winamp fuer leopard umzuschreiben? Ich habe dauernd sehr viel zu tun und kann mir fuer so was nicht zeit nehmen... man kann aber sehr viel copy&paste betreiben....

    Hoffnungsvoll,
    CD
     
  6. just.doit

    just.doit Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.01.2006
    Uebrigens: mein eigentlicher Bedarf ist jener:

    Ich will schnell Musik hoeren koennen, am liebsten ein Symbol in Menueleiste oder Dock klicken koenne um neue Initerpreten oder playlists auszuwaehlen.

    mehr brauche ich nicht, es kann ja nicht sein dass es kein programm das diesen schlichten Bedarf nicht decken kann....
     
  7. mlc

    mlc Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    29.10.2008
    hm wer winamp braucht, auf mac os, der hat sich noch nicht mit itunes beschäftigt....

    hatte früher auch nur winamp, aber seitdem ich itunes benutze bin ich mega froh!!

    itunes ist so mächtig und geil!!!

    PERFEKT! :p
     
  8. usls1

    usls1 Mitglied

    Beiträge:
    2.789
    Zustimmungen:
    417
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Genau das habe ich bereits vor Jahren mit Butler erledigt.
    Findest du denn Winamp jetzt so toll, weil du dich mit iTunes noch garnicht beschäftigt hast?
     
  9. just.doit

    just.doit Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.01.2006
    *Lach*

    Bin seit dreizehn jahren apple-user und war eigentlich nie windows user... Ich kenne unter garantie alles was iTunes zu bieten hat - und sag mir, wie schnell du einen bestimmten Song auflegen willst, wenn du 1 terrabyte musik hast.... Entweder du scrollst dich irre, oder du benutzt die such option, noch ein paar andere moeglichkeiten, aber bei winamp sind es max. 3 klicks vom desktop weg....

    So mein ich das.....
     
  10. hide~

    hide~ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    07.09.2007
    Wer WinAmp auf dem Mac benötigt hat nicht mal seine gezogene Musik ordentlich getaggt.
     
  11. Ich glaubs ja nicht...diesen Thread gibt es noch? :eek:

    Ist vermutlich die letzte Bastion von Windows-User, die ihr alten Gewohnheiten nicht loswerden :crack:

    iTunes rockt :dance:
     
  12. usls1

    usls1 Mitglied

    Beiträge:
    2.789
    Zustimmungen:
    417
    Mitglied seit:
    10.12.2003

    Ich klicke garnicht, dauert mir zulange die Maus in die Hand zu nehmen. Butler bzw. Spotlight per Shortcut aktiviert, die ersten Buchstaben des Liedes eingetippt und bestätigt.

    Suchst du sowas?
     
  13. just.doit

    just.doit Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.01.2006
    bei butler hab ich das problem, dass das menuleistensymbol recht lange braucht um die liste zu oeffnen.... Ich habe eh kein echtes problem mit der kombination aus sizzling keys und butler - denke nur dass es mit winamp trotzdem besser geht.... Aber es ist okay....

    Thx usls1 jedenfalls - bist eindeutig der hilfreichste seit meinen Posts....

    Cheers,
    CD
     
  14. KLepler

    KLepler Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.05.2008
    Dann nimm doch einfach Vox!
     
  15. just.doit

    just.doit Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.01.2006
    Vox hab ich probiert - ich muesste meine gesamte musik in neue Ordner kopieren (ich muss sie ja auch in iTunes behalten, damit ipods und iphone gesynced bleiben)... Und ich habe halte nicht wirklich zwei TB platz fuer musik....
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...