Win10 bootfähigen USB Stick erstellen mit Catalina?

Freemaxx

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
1.780
Punkte Reaktionen
603
Hallo zusammen,
ich möchte einen Win10 bootfähigen USB Stick an meinem Mac erstellen. Ich habe hier eine Windows-Kiste die komplett neu ist ohne OS, brauche also ein passendes Installationsmedium. Die *.iso habe ich bereits geladen. Google hat mich auf den Boot-Camp-Assistenten gebracht, wenn ich den allerdings von Catalina aus starte, dann möchte der eine neue Partition auf meinem MBP anlegen und nicht auf dem USB Stick.

Hat jemand eine Idee wie ich das bewerkstelligen kann?
 

bernie313

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.08.2005
Beiträge
24.591
Punkte Reaktionen
4.364
Aus der .iso sollte man doch, sofern Windows nicht direkt aus dieser installiert werden kann, eine dvd oder cd brennen können, das sollte jedes brennprogramm können.
 

Freemaxx

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
1.780
Punkte Reaktionen
603
Tja, Apple hat halt alle Laufwerke schon lange rausgeworfen aus ihren MacBooks... das einzige Gerät was ich zur Verfügung habe ist das MBP aus der Signatur.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.08.2005
Beiträge
24.591
Punkte Reaktionen
4.364
Dann wäre eine weitere Möglichkeit die .iso auf einem Stick mittels Festplatten Dienstprogramm wiederherstellen zu lassen, wie gesagt, sofern die .iso als Datei auf dem Stick nicht zum Windows install reicht.
 

Freemaxx

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
1.780
Punkte Reaktionen
603
Mit etcher hats vermutlich geklappt. Ob wirklich von dem USB Stick gebootet werden kann seh ich sobald ich mich an die Win kiste mache. Danke!!
 
Oben Unten