Win XP von externer Festplatte booten

XBenX

Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.08.2008
Beiträge
982
Hi zusammen,

eigentlich lautet mein Vorhaben „altes Windows auf dem PC“. Da ich mich für mein Anliegen nicht extra in einem Windows-Forum anmelden möchte, hoffe ich, dass mir hier auch jemand helfen kann.

Habe auf dem Dachboden meiner Eltern einen alten Spiele-PC entdeckt. Als ich das Gerät testen wollte, hat es einen Knall gegeben und es hat unangenehm gerochen. Ich vermute, dass der Defekt vom Netzteil kommt. Die Festplatte hatte ich daraufhin ausgebaut und mir ein externes Festplattengehäuse mit USB-Anschluss gekauft. Jetzt wollte ich die alte Festplatte mit meinem aktuellen Spiele-Laptop öffnen. Die Festplatte wird zumindest erkannt.

Beim ersten Boot-Versuch erschien kurz das Win XP Logo, dann hat das Laptop aber plötzlich mit Win 10 gebootet. Hatte in BIOS daraufhin nur die externe Festplatte als Bootmedium konfiguriert. Bei diesem Versuch blieb das Laptop in einer Dauerschleife hängen mit der Frage „Abgesicherter Modus oder normal booten?“. Beide Varianten haben nicht funktioniert.

Wenn ich das Laptop ganz normal mit Win 10 starte, kann ich über den Explorer auf die Festplatte zugreifen. Ich kann mich durch alle Ordner navigieren. Die Daten müssen also noch da sein, es scheitert nur am Booten. Witzigerweise konnte ich Medal of Honor direkt über Win 10 starten, obwohl es auf dem XP-System installiert ist. Das funktioniert aber nicht mit allen Anwendungen.

Hat vielleicht schon jemand dieses Experiment gemacht und Win XP von einem neueren Computer gestartet? Wäre ein Stück Nostalgie für mich, wenn ich die Platte zum Laufen bekäme.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.613
1. Windows kann von sich aus nicht einfach nicht von externen Medien gestartet werden.
2. Eventuell ist der Rechner zu neu, und das uralte XP hat keine Treiber mehr dafür, kann also nicht auf dem Rechner laufen
3. Wer weiß ob das alte System nicht ohnehin korrupt und startunfähig war
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
5.918
Schau mal nach Win to USB. Ich erstelle damit extern bootbare SSDs mit Win 10 für den Mac.
 

Mac400

Neues Mitglied
Registriert
24.03.2017
Beiträge
20
Hi XBenX,
mit XP von einer externen Platte booten geht soo einfach nicht.
Selbst wenn diese vom originalen Rechner mittels USB oder Kabel versucht wird zu booten.
Das gibt immer einen Konflikt mit den Treibern beim booten.
Mann kann XP zwar mittels Programm USB bootfähig machen, aber das ist nicht so einfach...hab ich
mal vor Jahren selbst gemacht, funktioniert tadellos aber der USB Anschluss lässt da nicht die gewünschte
Geschwindigkeit zu.
Dazu muß man eine original XP Version haben und diese wird mittels Programm umgeschrieben.
Dabei wird das XP dann aber für andere Rechner auch funktionsfähig und man kann das XP dann
benutzen.
Also das XP wird wohl noch funktionieren, aber NUR auf DIESEN einen Rechner.
Einen Versuch hättest du noch. Ersetze das defekte Netzteil ( repariere ), dann sollte es funktionieren.
Mit freundlichem Gruß
Mac400

 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.905
Frag doch mal WinXPUser, der kennt sich da ganz toll aus. Installiert nichts Neueres als WinXP, weil das ja mittlerweile alles Mist ist, wegen Siri und so, egal ob von Microsoft oder von Apple.
 
Oben Unten