Win-Partition nachträglich bootfähig machen

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Schalli75, 01.06.2006.

  1. Schalli75

    Schalli75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    21.05.2004
    Hallo allerseits!

    Ich habe gerade meine 80er-Platte meines MPB durch eine 120er tauschen lassen. Auf der Platte hatte ich eine 20GB Fat32-Partition mit Windows und eine MacOS-Partition. Die beiden Partitionen habe ich mit Hilfe des Festplattendienstprogrammes geklont. Von der Mac-Partition kann ich auch problemlos booten, nur die Win-Partition wird nicht erkannt (fehlender Bootsektor?). Gibt es bereits eine Möglichkeit, wie ich diese Partition nachträglich wieder bootfähig bekomme? Oder muß ich alles wieder rückgängig machen und Win komplett neu installieren?
     
  2. starwarp

    starwarp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.02.2006
    ich denke mal das es zur Zeit nicht möglich ist.Denn Bootcamp schreibt für Windoof einen MBR den Du glaube ich nicht so schnell mit Windows Mitteln reparieren kannst.
    Aber ich will das nicht beschwören das es nicht geht.
    Evtl. mit der XP install Disk und der Reparatur Konsole (Taste R)
    dort evtl. die Boot.ini löschen und neu erstellen lassen oder evtl. auf fixmbr
    Ich würde an deiner Stelle um OSX nicht zu gefährden XP neu installen (dauert ja max 30-40 min.)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen