Win iPod vs Mac iPod

?

Mac-formatted iPod ist schneller als Win-formatted.

Diese Umfrage wurde geschlossen: 02.03.2007
  1. Stimmt

    9 Stimme(n)
    75,0%
  2. Neee.

    3 Stimme(n)
    25,0%
  1. Perm1990

    Perm1990 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Habe vorher den 5.5G 80Gb iPod als Win (FAT32) formatiert wg. Benutzung als ext. Festplatte an allen Computern. Aber der iPod hatte sehr oft Performanceeinbrüche der Bedienoberfläche. Nun habe ich gehört, dass Mac-formatted iPod schneller seien. Gedacht - getan. Es stimmt! Spürbar schneller! Kaum hängen, sehr flüssiger zu bedienenen.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

    PS: habe die Songs fast ausschliesslich mit den Covers versehen!
     
  2. d5e5f5

    d5e5f5 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hab meinen iPod (Photo 30GB) zuerst an nem Windows-Rechner benutzt und seither nicht mehr formatiert...

    Größere Probleme hab ich nicht, aber somit auch keine Erfahrung mit Mac-formatierten iPods.
     
  3. Blade2k

    Blade2k MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    13
    bei mir ist die performance auf beiden formaten gleich schnell.:)

    die performance liegt auch in der wahrnehmung des benutzers :)
     
  4. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Da fehlt "Keine Ahnung! :noplan:" als Antwort!


    :)
     
  5. jwolensky

    jwolensky MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    wenn man keine ahnung hat sollte man niht abstimen.... :D
     
  6. goldmusic

    goldmusic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    1
    :D richtig
     
  7. also da glaube ich nicht wirklich dran. dem ipod dürfte es egal sein, ob er mit mac oder pc formatiert wurde. ich denke, in dem fall beflügelt lediglich der geist das subjektive gefühl ... nur imo :)
     
  8. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    236
    HFS+ ist besser als FAT32, kann mir das schon vorstellen. Allerdings kann man den iPod nur mit FAT32 auf allen Plattformen als Wechselfestplatte benutzen.
     
  9. der ipod arbeitet mit flash-speicher. dem ist es egal oder er mit hfs+ oder fat32 formatiert ist. die performance dürfte das nicht beeinflussen. wirklich wissen tu ich es nicht, ich glaube es aber nicht ...
     
  10. Lor-Olli

    Lor-Olli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    7.055
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    1.237
    Performance der Bedienoberfläche kann ich so nicht nachvollziehen (2 iPod einer FAT32 eine HFS+), aber beim syncen ist der mit HFS+ deutlich schneller…
     
Die Seite wird geladen...