Win comp soll Mac via netzwerk aufwecken

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von fabiopigi, 20.02.2007.

  1. fabiopigi

    fabiopigi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    246
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    hallo

    wenn ich mein die platten meines G5 an meinem MacBook Pro (mit Win XP) als netzwerklaufwerk mounte geht das gut.
    sobald er aber in standby geht (der G5) spinnt der windows datei explorer, sprich jedesmal wenn man den arbeitsplatz öffnet friert der für ca 5 sekunden ein.
    dies lässt sich lösen indem ich aufstehe und den g5 auswecke aus dem standby, oder irgendein gegenstand auf den tisch werfe damit die maus sich etwas bewegt :D


    nun sollte ich fragen, ob es irgendwie möglich ist, einen schlafenden G5 irgendwie via Netzwerk (hat ne feste ip) zu wecken, damit ich nicht aufstehen muss :D (lazzy me).

    ja, der standby modus könnte ich natürlich auch einfach ausschalten, aber das ist eigentlich schon noch gut, nur manchmal brauch ich den aktiv.


    also, befehl zum g5 wecken?
     
  2. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Unter Energie sparen in den Systemeinstellungen musst du "Bei administrativen Netzwerkzugriffen aufwachen" aktivieren.

    Dann sollte es reichen, ein Magic Paket zu broadcasten um den Mac aufzuwecken. Dazu gibt's sowohl Freeware für Windows als auch Freeware für den Mac.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen