Will meine Email nicht wächseln!

Diskutiere das Thema Will meine Email nicht wächseln! im Forum MacUser Bar.

  1. Ipod-Touch

    Ipod-Touch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.09.2007
    Hallo alle zusammen!
    Ich bin momentan Kunde bei Aol möchte aber nach T-online wechseln!

    Ich möchste meine Email aber nicht ändern weil die jeder hat und ich nicht jedem
    sagen kann das ich eine neue hab! :rolleyes:

    Also weiss da vielleicht jemand was ich machen kann?! :confused:
     
  2. Ipod-Touch

    Ipod-Touch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.09.2007
    ups hab wechseln mit ä geschrieben..!
     
  3. s.bach

    s.bach Mitglied

    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    102
    Mitglied seit:
    18.07.2007
    Ja, du schreibst "allen" eine E-Mail, dass du jetzt eine neue Mail-Adresse hast.


    Drums, darf hier gemotzt werden? Ich schätze ja? :)
     
  4. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.237
    Zustimmungen:
    2.828
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    ja, bei aol bleiben - eine andere Wahl hast Du nicht wenn die Adresse erhalten bleiben soll!
     
  5. David Brent

    David Brent Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    24.11.2004
    Als wir bei AOL gekündigt haben, durften wir alle Adressen ganz automatisch behalten.
     
  6. weltenbummler

    weltenbummler Mitglied

    Beiträge:
    11.310
    Zustimmungen:
    3.033
    Mitglied seit:
    01.08.2004
    Als inoffizieller Vertreter von drums in solchen Dingen sage ich mal:
    Ja! :jaja:


    :hehehe:
     
  7. scubafat

    scubafat Mitglied

    Beiträge:
    3.643
    Zustimmungen:
    189
    Mitglied seit:
    14.10.2005
    Warum machst du dir keine Provider unabhängige Mailadresse bei z.B. Gmail? Dann hast du in Zukunft beim nächsten Wechsel die Probleme nicht!
     
  8. drums

    drums Mitglied

    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Gute Arbeit! :hehehe:

    @s.bach:

    Aber gerne doch :jaja:
     
  9. xr2-worldtown

    xr2-worldtown Mitglied

    Beiträge:
    3.474
    Zustimmungen:
    131
    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Du kannst die Email einfach behalten, die sind seit einiger Zeit kostenlos.
     
  10. walfrieda

    walfrieda Mitglied

    Beiträge:
    9.311
    Zustimmungen:
    1.146
    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Man kann doch bei AOL auch seine email kostenlos behalten - dann stellst du die email in Mail als Zweitaccount ein. Damit kannst du die emails bekommen, obwohl sie an deine alte Adresse geschickt werden. Die meisten Leute haben mehr als eine email-Adresse, und das wird in allen heutigen Mailprogrammen auch problemlos verwaltet.
    Wenn du willst, kannst du ja dann jedem, der Dir schreibt, deine neue email-Adresse mitteilen.

    Am besten ist es, du schaffst Dir eine eigene Domain an, dann kannst du deine email-Adresse lebenslang behalten. Ich hab zum Beispiel MeinVorname@MeinNachname.de. Viele Leute sind da ganz verblüfft, weil sie denken es muß doch irgendwo T-online oder AOL oder sowas stehen. Aber so kann sich jeder, der weiß wie ich heiße, meine email-Adresse merken ;)
     
  11. percy

    percy Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    01.02.2008
    Als ich AOL gekündigt habe, durfte ich alle meine E-Mail Adressen ganz automatisch behalten. Dieses wurde mir sogar schriftlich mitgeteilt. Denn ich hatte mich gewundert, daß ich trotz Kündigung immernoch an meine Mail herankam und fragte mich nun, ob denn die Kündigung nun durchgeführt worden war. Also einfach kündigen und die E-Mail weiternutzen.
     
  12. walfrieda

    walfrieda Mitglied

    Beiträge:
    9.311
    Zustimmungen:
    1.146
    Mitglied seit:
    29.03.2006
    dann bist du halt von Google abhängig. Und du lässt alle Mails auf Google's Servern irgendwo in den USA liegen (will man das?), und weißt daß sie von Google gelesen werden (will man das?) um dich mit entsprechender Werbung zu "bombardieren" (will man das?).
     
  13. weltenbummler

    weltenbummler Mitglied

    Beiträge:
    11.310
    Zustimmungen:
    3.033
    Mitglied seit:
    01.08.2004
    So werden sie halt von AOL gelesen (will man das?).
    Werbung kommt nicht eine einzige (auch kein Spam); will man das? Ja!
     
  14. David Brent

    David Brent Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    24.11.2004
    ... die wahrscheinlich mit die sichersten der Welt sind.

    Ja!

    Hilfe, ein automatischer Mail- Bot weiß, wer ich bin!

    Ich nutze meine Gmail Adrese in Apple Mail. Keine Werbung. Nichts. Und schon gar kein "Bombardement"!

    Gmail rult.
     
  15. Karijini

    Karijini Mitglied

    Beiträge:
    1.347
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    55
    Mitglied seit:
    07.08.2007
    @walfrieda:
    Das ist kein Argument! Bei Gmail habe ich eine einzige Zeile Werbung, die kaum aufällt. Und auch nur dann, wenn ich mich auf einem fremden Rechner einloggen muss (sonst nutze ich IMAP mit Mail).
    Wer sonst kann das bieten? Alle anderen Anbieter nerven mich mit Werbung zu tode...
     
  16. walfrieda

    walfrieda Mitglied

    Beiträge:
    9.311
    Zustimmungen:
    1.146
    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Also, mal meine Geschichte dazu:

    ich hab einen gmail-Account. Den verwende ich nur wenig. Dann war ich für einen Vortrag in Griechenland, und hab mir selbst eine email in den Google-mail-Account geschickt, mit Flugdaten und einem Backup einer Präsentation als Attachment. Alles bestens. Beim nächsten Einloggen waren die "Sponsored Links" bei Google alle Griechenland-spezifisch (Urlaub, Hotel, Mietwagen etc.). Etwas später bin ich nach Griechenland umgezogen, und ein paar der mails wo es um den Umzug ging, liefen über Google-Mail. Plötzlich waren die Sponsored Links ganz spezifisch zu Immobilien und Dienstleitungen in meiner neuen Stadt. Zum Teil so spezifisch aus Dinge bezogen, die in den Mails sogar verklausuliert beschrieben waren, daß ich mir kaum vorstellen konnte daß es das Ergebnis einer maschinellen Auswertung sein kann. Tatsache ist, es war richtiggehend unheimlich.
    Seit dieser Zeit geht mir nichts mehr über gmail, das irgendeine wichtige Information beinhaltet, zB. eine Registrierung bei irgendeiner Seite, wo mein Login und mein Passwort "bestätigt" werden.
     
  17. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.237
    Zustimmungen:
    2.828
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    oh ist die wirtschaftliche Not inzwischen so groß bei denen?
     
  18. weltenbummler

    weltenbummler Mitglied

    Beiträge:
    11.310
    Zustimmungen:
    3.033
    Mitglied seit:
    01.08.2004
    @walfrieda

    Also solche Erfahrungen kann ich nicht teilen.
    Und ich nutze meine beiden verschiedenen Accounts relativ häufig.
     
  19. VXRedFR

    VXRedFR Mitglied

    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Klar ist das so, wusstest du nicht das bei Google allein 300.000 Mitarbeiter sitzen, die nichts anderes machen, als alle Mails von Google-Mail-Konten zu lesen und daraufhin entsprechende Werbe-Links platzieren. :rolleyes: Die Werbelinks werden sogar in Echtzeit eingeblendet, also bin ich mir mit den 300.000 Mitarbeitern garnicht mehr so sicher, ich tippe da eher auf über 1 Million Mitareiter! [ironie selbst setzen]

    Das geschieht alles automatisiert, während du bei Gmail eingeloggt bist, scant Google den Text der Nachricht und blendet dazu Werbung in einer kleinen Zeile oberhalb der Mail ein, diese kann man sogar in den Einstellungen abschalten.

    Und Google geht da genauso vor wie AOL, GMX, FreeNet, ...beliebig fortsetzen...
    Da die Dienste alle irgendwie finanziert werden wollen/müssen ist das doch auch o.k.
    Als Alternative kann man sich ja ein Mail-Postfach bei einem Pay-Anbieter holen, dafür muss man dann halt 5-10 EUR/Monat bezahlen, dann liest halt kein Bot mehr meine Mails. Ich kann damit leben für umme ;)
     
  20. kayines

    kayines Mitglied

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    26.01.2007
    Mein Gott immer diese Menschen mit Verfolgungswahn ... Gmail ist Klasse!!! Viel Speicher, guter Spamfilter, gute IMAP anbingung an Mail etc. Also versucht es nicht schlecht zu reden.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...