• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Wildcards für 'multiple' Mailadressen in Apple Kontakte?

HubertusBe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.09.2003
Beiträge
748
Grüßt Euch in die Runde,

habe sehr viele Kontakte im Apple Adressbuch (macOS 10.14.6), deren reales Gegenstück gerne mit 5, 7 oder auch mal 12 verschiedenen Mailadressen (gleiche oder auch unterschiedliche Domains) rumhantieren ...

Und nachdem ich nicht jede einzelne Adresse ins Adressbuch eingepflegt habe, gestaltet sich die Suche in Apple Mail nach sämtlichen Mails der Person XY oftmals sehr mühsam bzw. die Ergebnisse sind naturgemäß sehr lückenhaft.

Und ich dachte, vielleicht ließe sich das mit Wildcards lösen, wenn XY über drei Domains mit 12 Mailadressen funkt, gebe ich bei ihm im Adressbuch eine vollständige Mailadresse ein um ihn auch anschreiben zu können und zusätzlich dann noch z.B.

*@mailbox.org
*@lavabit.com
*@posteo.de

- tut aber nicht ...

Klar mit intelligenten Postfächern in Apple Mail wäre noch eine Lösung, ich würde jedoch gerne im System Adressbuch bleiben und nicht noch in AppleMail eine extra 'Datenbank' aufmachen wollen ...

Hat jmd. eine Idee, wie sich das elegant lösen ließe?

Vielen Dank im Voraus und Grüße,

Hubertus
 

Difool

Frontend Admin
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
10.921
Das habe ich so aufgegeben, weil man dann früher oder später eine Menge "toter Mail-Adressen" aktiv rumliegen haben kann,
wenn die ihre Adressen mal aussortieren oder die Devices wechseln etc.

Ich nehme einfach immer die Haupt-Mail-Adresse der Person, mit der sie mir am häufigsten schreibt und vor allem am ehesten zeitnah reagiert.
Abgesehen davon habe ich persönlich auch keine Böcke mir alle möglichen Domains merken zu müssen und will einfach nur die Anfangsbuchstaben
der Person in das Empfängerfeld tippen und den ersten Vorschlag nehmen wollen.

Denn zu oft schon schickte man so sonst mal Wichtiges auf die 5. Mailadresse des "alten Smartphones" von jemandem,
welche auf "dem neuen" noch nicht eingerichtet war usw.

Und wer 12 Mail-Adressen verteilt, soll doch bitte imo selbst mit Wildcards dafür sorgen, dass er alle Mails bekommt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: picknicker1971 und HubertusBe

HubertusBe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.09.2003
Beiträge
748
Vielen Dank Dir für Deine Antwort!

Das habe ich so aufgegeben, weil man dann früher oder später eine Menge "toter Mail-Adressen" aktiv rumliegen haben kann, wenn die ihre Adressen mal aussortieren oder die Devices wechseln etc.
ja, das stimmt -
Ich nehme einfach immer die Haupt-Mail-Adresse der Person ...
ja, genau, mach ich auch so -
Und wer 12 Mail-Adressen verteilt, soll doch bitte imo selbst mit Wildcards dafür sorgen, dass er alle Mails bekommt.
er oder sie haben daran ja nur bedingt Interesse, es hieße ja mehr Arbeit für ihn/sie - und einen chaotischen oder auch paranoiden Auftraggeber darauf zu drängen doch bitte Ordnung zu halten ... naja, das ist nicht immer angesagt

Nachdem es ja > mein Interesse < ist, bei der Suche nach "Peter Pan" in Apple Mail > sämtliche < Mails von Peter Pan gleich beim ersten Mal angezeigt zu bekommen - ohne 5 verschiedene Mailadressen nacheinander eingeben zu müssen, die ich nebenbei noch mühsam irgendwo rauskramen muss - kann ich die Lösung dafür nicht outsourcen auf die Gegenseite ... leider -
 

Difool

Frontend Admin
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
10.921
Dann schreibe alle eMail-Adressen in die jeweiligen Kontakte rein –
dann musst du in Mail.app beim Empfänger-Feld nur den Namen anfangen zu tippen
und es werden dir alle für diesen Kontakt eingetragen eMail-Adressen vorgeschlagen.

Einen kürzeren Weg kenne ich so nicht.
Evtl. über Import bei den Kontakten… aber irgendwie muss man ja alle Mail-Adressen einmal tippen.