Wieviel würdet ihr für diesen iMac bezahlen?

  1. basketballmail2

    basketballmail2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hey leute,

    bin ganz neu hier und mache auch meine ersten mac schritte :)
    da ich vom ganzen keine ahnung habe (von pc's schon, nur noch nicht von mac pc's :) ) wollte ich mal fragen wieviel ihr für folgenden iMac zahlen würdet.

    iMac:
    333Mhz PowerPC G3
    160MB Speicher (ist das = RAM?)
    6GB HDD
    CD Laufwerk (evtl. brenner?!)
    OS X
    ohne tastatur maus oder sonstiges zubehör

    Das sind mal alle Angaben die ich vom gerät habe. Was denkt ihr? Natürlich ist er occasion.

    danke für eure hilfe.

    grüsse

    basket
     
  2. Macedes

    Macedes MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    4
    200€ würde ich bezahlen
     
  3. laukel

    laukel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2004
    Beiträge:
    1.536
    Zustimmungen:
    3
    Schau mal unter "Marktplatz" bei http://www.macnews.de, da wird dieses Modell mit 140 € angegeben. Ohne Tastatur und Maus würde ich keine hundert mehr geben. :)
     
  4. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    wenn man die ganzen Aufrüstoptionen bedenkt - 160 MB RAM um 512 MB eweitern (notwendig für OSX), Festplatte mindestens 40 GB, CD-Brenner (ist sicher keiner drin), Tastatur & Maus - dann würde ich nicht mehr als 150 euro zahlen. Und das ist wohl schon viel, außer der iMac ist in Topzustand (Nichtrauchergerät), oder man will ihn als Zweitgerät (Liebhabergerät) haben.

    Grüße, tridion
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Hallo und willkommen im Forum

    Ja Speicher =RAM

    Ausgeben würde ich nicht mehr als 100-140 € bei ebay bekommt man so einen manchmal sogar für unter 100 € aber meistens mit Tastatur & Maus.


    Gruß
    Marco
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.622
    Zustimmungen:
    2.092
    Ich würde gar nichts dafür ausgeben.
    Ich würde nur vollständige iMacs kaufen.
    Lass die Finger von diesem Angebot.

    Spare lieber ein wenig, um OS X auf dem Teil laufen zu lassen, gibst du mehr Geld aus als dir lieb ist.

    6 GB ist zu wenig, 160 Mb RAM ist zu wenig, und ein Brenner sehe ich auch nicht!
     
  7. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    willkommen im forum. wie oben schon erwähnt, würde ich dir auch abraten. zu alt, zu wenig arbeitsspeicher, zu kleine festplatte - kauf dir lieber einen neuen :)
     
  8. DER_KOMTUR

    DER_KOMTUR MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2004
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    2
    Wenn Du umbedingt einen der ersten iMacs haben möchtest so kannst Du ihn kaufen. Da er aber auch nach dem aufrüsten von Speicher etc. zu langsam ist, kannst Du den iMac fast nur nach Sammlerstück verwenden.

    Wenn Du gerne einen iMac haben möchtest mit dem Du Musik hörst oder ein wenig arbeiten möchtest, dann sollte es mindestens ein iMac DV mit 400Mhz sein. Auf dem kannst Du auch noch den Tiger installieren(FireWire soll die Voraussetzung sein). 120GB Fetsplatten und Speicher gibt es auch recht günstig.
     
  9. uwm

    uwm

    Als Anhaltspunkt : Ich habe 260 Euro bezahlt für meinen IMac G3.
    350Mhz, 192 MB Ram, 10 GB HD, incl. externen Sony CD-Brenner.
    Ich habe allerdings noch knapp 80 Euro investiert für eine externe Festplatte, 10 GB sind definitiv zu wenig.

    Allerdings muß ich sagen, mittlerweile haben die wahnsinnigen auf ebay, die für einen IMac den Preis eines neuen Minis zahlen, wohl auch endlich die Lust verloren.
    Habe vor 3 Tagen einen Imac für meine Freundin gesucht und für 270 Euro einen G3 500 MHZ, 256 MB Ram, DVD-Laufwerk und 30 GB HD gekauft.
    Kommen allerdings noch ca. 80 Euro dazu für den externen Firewire Brenner.

    Ich würde zum Einsteigen jederzeit wieder einen IMac G3 wählen, auch ein Mini mit vernünftiger Ausstattung plus Monitor kommt an die 800-900 Euro - IMHO zuviel, wenn man nicht 100 % sicher ist, ob man dabei bleibt.

    Meiner bleibt auf jeden Fall, und mir reicht er auch völlig aus....
     
  10. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    150 - 180€ ist realistisch...
     
Die Seite wird geladen...