Wieviel verdient ein Angestellter / Filialenleiter?

Diskutiere das Thema Wieviel verdient ein Angestellter / Filialenleiter? im Forum MacUser Bar.

  1. gurubez

    gurubez Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.685
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Hallo Zusammen,

    meiner Schwester wurde ein Job in einem Computer - Shop angeboten:

    Wie viel verdient ein Angestellter / Verkäufer und wieviel ein Filialenleiter??

    (brutto versteht sich)


    Kann jemand aus eigener Erfahrung da eine Zahl nennen??

    DANKE!:cake:
     
  2. censorcaesar

    censorcaesar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    26.02.2008
    Ein Angestellter ca. 1300,- im Monat. Ein Filialleiter ca. 2500-3000.
     
  3. gambrinus

    gambrinus Mitglied

    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    96
    Mitglied seit:
    13.12.2007
    Kommt ganz auf den Shop an... kleiner Laden? Große Kette?
     
  4. gurubez

    gurubez Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.685
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Kleiner laden (ca.120 Qm), und keine große Kette, sondern 3 Shops in Deutschland...
     
  5. Ich denke, es kommt sehr darauf an, was dort angeboten wird. Allerweltsware oder Lösungen?
     
  6. gurubez

    gurubez Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.685
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Computerfachgeschäft, wo hauptsächlich Marken Notebooks verkauft werden .
     
  7. Also Allerweltskram, wie ihn auch Saturn bietet. Da würde ich mit unterstem Niveau rechnen, Maximal 1200 EUR brutto für einen Verkäufer. Vielmehr als "Schau mal, ganz tolle Knöpfe" findet da ja auch nicht statt. In den Läden, in denen ich bisher angestellt war, allerdings als Techie, machten das in der Regel Aushilfen.
     
  8. Creativer

    Creativer Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    65
    Mitglied seit:
    01.11.2007
    Also ganz im ernst...1200 € Brutto kann ich mir nicht vorstellen für einen Vollzeit Job. Ich habe neben der Schule mal im Kaufland gearbeitet und dort wurde ca 1600€ Brutto bezahlt. Ich denke das ein Computer Fachgeschäft in etwa das gleiche Zahlt wenn nicht auch mehr.
     
  9. MafiaiPod

    MafiaiPod Mitglied

    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    17.03.2007
    DA WILL ICH AUCH HIN !
    1600 Brutto neben der Schule *umfall*
     
  10. ricky2000

    ricky2000 Mitglied

    Beiträge:
    4.842
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    20.10.2003
    Für die Vollzeitkräfte, nicht die Schüler-Aushilfen!
    Oder geht es hier um Schülerjobs?
     
  11. Creativer

    Creativer Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    65
    Mitglied seit:
    01.11.2007
    Nein ich habe da neben der Schule für 400€ gearbeitet und in den Ferien dann Vollzeit.
     
  12. gurubez

    gurubez Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.685
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Ne meine Schwester ist 26J, und es soll ein Vollzeit-Job sein!
     
  13. Guten Tag

    Guten Tag Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Ich könnte mir auch vorstellen, dass die 1200 brutto schon recht nahe an der Wirklichkeit liegen. Allerdings hoffe ich, dass es etwas mehr ist.
     
  14. falkgottschalk

    falkgottschalk Mitglied

    Beiträge:
    24.087
    Zustimmungen:
    1.600
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Bevor man sich auf eine konkret Zahl festlegt sollte man erst mal klären:
    Wie viele Gehälter gibt es im Jahr? 12, 13, oder gar 14?
    Gibt es Urlaubsgeld?
    Gibt es vielleicht eine Erfolgsbeteiligung, also variable Anteile?
    Was ist mit Überstunden? Bezahlt oder nicht?
    WO ist der Laden? Im hintersten Kaff von Mac-Pomm dürfte men deutlich schlechter verdienen (dafür aber auch deutlich billiger leben) als in Düsseldorf, Frankfurt oder München.

    Eine nicht ganz aktuelle Übersicht nebst Beitrag gibt es hier:
    http://www.focus.de/jobs/karriere/Gehaltsreport/einzelhandel_aid_15982.html
    Danach kommt man als Verkäufer auf etwas 1800 brutto bei 13 Gehältern.
     
  15. gurubez

    gurubez Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.685
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Außerdem hat Sie in 2 Wochen ein Vorstellungsgespräch und ist richtig aufgeregt....

    Was wird ihr denn dort so gefragt??
     
  16. Apfelpower

    Apfelpower Mitglied

    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    12.12.2006
    In den gehobeneren Jobs würde ich auf alle Fälle eine Umsatzbeteiligung für alles was über den bisherigen Umsdatz hinausgeht verhandeln...
     
  17. gurubez

    gurubez Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.685
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Hat jemand eine Ahnung wie so ein Vorstellungsgespräch aussieht?
     
  18. Soso, Deine Schwester... :hehehe:
    Schon klar... :D


    Quelle: Wikipedia
    Das Bewerbungsgespräch ist meistens ein persönliches Gespräch zwischen einer Organisation (Arbeitgeber, Hochschule usw.) und einem Bewerber. Die Anzahl der Vertreter des zukünftigen Arbeitgebers kann zwischen einer und vier Personen variieren. Bei größeren Organisationen liegt die Anzahl der Teilnehmer meistens bei vier Personen, da nicht nur ein Abteilungsleiter und ein Mitarbeiter der Fachabteilung anwesend sind, sondern auch ein Personalreferent und ein Vertreter des Betriebsrates bzw. Personalrates.
    Das Bewerbungsgespräch wird meist durch eine schriftliche oder elektronische Bewerbung eingeleitet und manchmal gehen dem eigentlichen Gespräch Testverfahren (Persönlichkeitstests, Intelligenztests, o. Ä.) voraus.
    Es gibt zwei Formen des Bewerbungsgespräches; entweder der Bewerber und der Arbeitgeber treffen sich persönlich, ein Präsenzbewerbungsgespräch. Das Gespräch kann auch telefonisch durchgeführt werden, dieses Verfahren nennt man Telefonisches Bewerbungsgespräch. Bei unzulässigen Fragen des Arbeitgebers steht dem Arbeitnehmer ein Recht auf Lüge zu.
    Es geht hierbei nicht nur um die Erfassung fachlicher Qualifikationen, sondern auch um soziale Kompetenzen. Die Organisation will wissen, ob der Bewerber in das bestehende Team und zu den Anforderungen passt, und wie er auftritt. Hier ist besonders auch das äußere Erscheinungsbild des Bewerbers relevant. Die Auswahl der Kleidung ist daher sehr wichtig und richtet sich nach dem jeweiligen Berufsbild und dem zukünftigen Arbeitgeber.
    Zu einem Bewerbungsgespräch wird nur ein enger Personenkreis eingeladen, um dann eine endgültige Entscheidung treffen zu können. Häufig wird auf die Bewerbungsunterlagen Bezug genommen.

    Für ein Bewerbungsgespräch gibt es keine natürliche Struktur. Tatsächlich werden die meisten Vorstellungsgespräche unstrukturiert geführt.
    Übliche Gesprächsinhalte sind:
    Begrüßung und Vorstellung der Gesprächspartner
    Vorstellung der Unternehmensstruktur, der Abteilung, der zu besetzenden Position
    Diagnostische Fragen an den Bewerber
    Fragemöglichkeit für den Bewerber an das Unternehmen
    Organisatorisches zum weiteren Vorgehen und Verabschiedung
    An eignungsdiagnostischen Kriterien orientierte strukturierte Vorstellungsgespräche können die Vorhersagegüte erheblich verbessern, finden aber wegen des Mehraufwandes selten Anwendung. Ein Beispiel stellt das Multimodale Interview nach Heinz Schuler dar.
     
  19. chillie

    chillie Mitglied

    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    21.05.2005
    Arbeitet ihr alle selbst oder plappert ihr nur etwas nach?

    Ich weiss durchaus das 1200 EUR auf bei manchen Jobs bezahlt werden, allerdings bekommt eine gelernte Kraft im Textileinzelhandel je bereits ca. 1700 EUR (z.B. bei einer bekannten Gruppe mit 2 Buchstaben und einem Sonderzeichen) und das ist im Einzelhandel nicht unbedingt der Goldesel. Auf 1200 kommt dabei eine Aushilfe die nicht Vollzeit arbeitet.
     
  20. gurubez

    gurubez Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.685
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    @Ollo du alter Fuchs :D

    worauf willst hinaus?:rolleyes:
    Du glaubst doch nicht etwa das ich etwas vorgaugele wenn ich die Infos bräuchte oder??:Pfeif:

    Die INFOS gebe ich meiner Schwester natürlich weiter!!
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...