Wieviel Speicher sinnvoll?

Filo

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.07.2002
Beiträge
5
hallo!

ich will, wie viele andere auch, von pc zum mac wechseln.
da es aber mein erster (i)mac sein wird, weiß ich nicht wieviel ram ich mitkaufen soll. :rolleyes:
ich möchte programme wie photoshop, flashmx, office, virtual pc und spiele (warcraft3) laufen lassen...
...also ein ziemlich breiter anwendungsbereich

wieviel ram haltet ihr da für sinnvoll?

:confused: 512MB, 768MB oder 1GB :confused:


mfg

Filo
 

maclooser

Aktives Mitglied
Registriert
10.11.2001
Beiträge
1.132
Arbeitsspeicher kann man nie genug haben, die Preise sind derzeit auch günstig. Es ist Deine Entscheidung, wieviel Arbeitsspeicher Du willst. Ab 512 geht arbeiten an!
 

Filo

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.07.2002
Beiträge
5
danke erstmal für deine schnelle antwort!

512 wollte ich mir auch auf jedenfall holen. nochmal 512 wäre dann aber 500€ :eek: mehr und da muss ich schon überlegen ob ich es brauche...
was ist, wenn ich zum beispiel mit office und ps arbeite und gleichzeitig eine cd brenne...geht das mit 512? oder ist es dann langsam?
 

DJAG

Aktives Mitglied
Registriert
08.04.2002
Beiträge
1.522
512 dazu kaufen

Dann bist du schon zeimlich gut. Deine Arbeiten kannst du mit dieser Speicheraussattung gut voranbringen. Aich in der gefragten Kombie. Ich selbst arbeite auf einem iMav 450 Dv und 576 MbRam, nur der IE nervt manchmal mit dem Regenbogenrad.
Aber 512 kosten bei www.dsp.de doch nur ca. 130 €?!
 

appelknolli

Aktives Mitglied
Registriert
13.11.2001
Beiträge
1.196
also 512 mb reichen normalerweise mehr schadet auf keinen fall ist ja keine DOSe *grins*,

welches system hast du? unter X kannst du dann beim warcraft spielen einen brief mit wöärd schreiben und ihn gleichzeitig auf cd-brennen und die e-mails abholen während du dir die bilder von der digicam auf deine mac holst und sie gleich mit photoshop bearbeitest und ausdruckst- alles gleichzeitig :p der nachteil ist, du hast nur eine tastatur und eine maus :(

viele grüsse, appel :D
 

Filo

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.07.2002
Beiträge
5
Re: 512 dazu kaufen

Original geschrieben von DJAG
Aber 512 kosten bei www.dsp.de doch nur ca. 130 €?!

ich wollte den imac (tischlampe :p) im offiziellen apple store bestellen und da kostet 512 mb ram 500€
bei 130€ würd ich ja sofort 1 gb nehmen ;)

auf www.dsp.de konnte ich nix finden...kennt ihr noch andere adressen wo ich den ram billiger und auch vielleicht den 17" imac billiger bekommen kann?
 

appelknolli

Aktives Mitglied
Registriert
13.11.2001
Beiträge
1.196
achte darauf das du keinen billigspeicher kaufst sondern nur markenware, dein mac nimmt dir das sonst sehr sehr über und bestrafft dich mit instabilität & abstürzen. das hört sich zwar blöd an aber ein mac möchte nur erste wahl bei der hardware. lieber etwas teuer aber dafür mehr spass.

gruß, appel :D
 

Filo

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.07.2002
Beiträge
5
danke für den tip, ich glaube zwischen 130€ und 500€ muss es auch einen unterschied in der qualität des speichermoduls geben

ich glaub ich hol mir erstmal 512 mb apple speicher
wenn das nicht reicht kann man ja später aufrüsten :)
 

Jackintosh

Mitglied
Registriert
19.11.2001
Beiträge
415
Speicher zum selber aufrüsten.

Die korrekte Adresse lautet DSP Memory, da hat sich DJAG nur ein bisschen vertippt. :)
Der Speicher ist nach allen bisherigen Erfahrungsberichten gut, Vevelt z.B. hat nichts anderes berichtet.

Gruß
Jackintosh
 

DJAG

Aktives Mitglied
Registriert
08.04.2002
Beiträge
1.522
Speicher Tipp

Sorry, für den falschen Link.
Alle in meinem Umfeld haben Speicher von dsp und es gab noch nie Probleme!!! Es muss nicht immer Apple sein!
 

Odin

Mitglied
Registriert
08.05.2002
Beiträge
288
Habe meinem iMac auch gerade 512 MB zusätzlich zu seinen 256 gegönnt. habe auch von dsp gekauft. Bin bis jetzt zufrieden!

Gruß,
Odin
 

kno_p

Mitglied
Registriert
12.11.2001
Beiträge
63
Das timing muß stimmen.

Beim Speicherkauf ist zu beachten das der Speicher nicht unterschiedliche CAS Latency Times hat . Aber was noch viel wichtiger ist nie Speicher mischen.
100er und 133er mein ich.:D
 

JonnyTrap

Neues Mitglied
Registriert
05.06.2002
Beiträge
12
Ich habe grade 256 MB drin (128MB vom PC geliehen ;) ) und das ist mir noch zu wenig. Morgen kommt ein 512er Riegel von DSP und dann geht's ab. :D

Leider muß dann ein 128er wieder raus...
 

iPodsblitz

Neues Mitglied
Registriert
22.09.2002
Beiträge
48
Speicher Quo vadis

Hallo Filo,

da ich seit den fruehsten Anfaengen der PC Aera dabei bin und
sich immer die Frage stellte, wieviel Speicher man seinem Computer spendieren sollte, reduzierte sich die Antwort
auf soviel wie möglich. Auch ich werde zumindestens im
privaten Bereich Apple einsetzen und habe in der Speicherfrage
meine Fuehler ausgestreckt. Wenn Du MAC OS X einsetzt ist das
absolute Minimum 256 MB, mit 512 MB denke ich kann vernünftig
arbeiten alles darueber kann nur von Vorteil sein. Wenn man
die aktuellen Preise für RAM-Speicher in Betracht zieht, gibt es
für keine Frage. Ich werde meinem zukünfigen iMAC 1 GB RAM
spendieren. Das sollte für die nächste Zeit ausreichen, zumal
ich aus den frueheren PC-Schrauberzeiten keine grosse Lust
habe staendig chirugische Eingriffe an einem laufendem System
vorzunehmen.

Mfg

iPodsblitz

P.S. Never touch a runing system;)
 

Sascha

Neues Mitglied
Registriert
06.05.2002
Beiträge
8
1 GB Ram bei iMac?

Habe ich da was verpasst oder kann man den neuen iMac tatsächlich NACHTRAEGLICH auf 1GB aufrüsten?

Ich dachte , dass nur ein DIMM frei ist und max. 512 MB nachgerüstet werden können.
Der zweite DIMM ist fest aufgelötet und ab Werk 256MB.

... kann das jemand bestätigen???

Ich hab (noch) keinen iMac und stehe vor der Entscheidung Powermac oder 17" TFT iMac. 1GB Ram wären für Bildbearbeitung gaaaanz toll!

wenn's doch nur ein DIMM ist:

Kennt jemand eine Anleitung, wie (und ob) man die 256MB vom Motherboard ablöten kann?

Hat da jemand einen Rat???


Gruss Sascha
 

maclooser

Aktives Mitglied
Registriert
10.11.2001
Beiträge
1.132
Bei Selbsteingriff Garantieverlust


iMac TFT 17'
Sockel: PC 133 144-pin SO-DIMM (durch User tauschbar)
Sockel: PC 133 168-pin SDRAM (vorinstalliert)
maximal aufrüstbar: 1GB


Bei Selbsteingriff Garantieverlust
 

iPodsblitz

Neues Mitglied
Registriert
22.09.2002
Beiträge
48
iMac 17 Zoll 1 GB Ram

Hallo Sascha,

also soviel kann ich Dir sagen, dass Du im neuen iMAC 1 GB RAM
verbauen kannst. Wie gesagt ich lass mir den gleich vom Händler
(1 x 512 MB SDRAM-DIMM PC133 und 1 x 512 SO-DIMM PC133)
einbauen, da mir mitgeteilt wurde, dass beim Wechsel eines
Speichermoduls ein etwas größerer Eingriff notwendig ist.

Du kannst auch gerne den Händler kontaktieren (macht einen
sehr kompetenten Eindruck), der erklärt Dir es sicherlich genauer.

Flashlight Design Electronic Systems

Telefon (089) 615 998 36

MfG

iPodsblitz ;)
 

Create an account or login to comment

You must be a member in order to leave a comment

Create account

Create an account on our community. It's easy!

Log in

Already have an account? Log in here.

Oben