Wieviel Speicher fürs MacBook?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von rajber, 27.03.2007.

  1. rajber

    rajber Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    24.03.2007
    Hallo,

    ich spiele zur Zeit mit dem Gedanken mir bei unimall.de ein MacBook zu kaufen.
    2GHZ C2D, 80 GB, 1024MB Ram.
    Ist es sinnvoll diesen Speicher, bei den momentanen Preisen, auf 2GB auszustocken, oder braucht man das eher nicht.
    Das MacBook wird bei mir hauptsächlich für Office und später auch für Photoshop CS3 benutzt werden.

    mfG
    Christoph
     
  2. ::nex::

    ::nex:: MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.042
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Speicher macht IMMER Sinn, das ist doch keine Frage ;). Benutze bitte mal die Suchfunktion. Würde hier schon häufig diskutiert...
     
  3. rajber

    rajber Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    24.03.2007
    danke, ich mach mich auf die suche...
     
  4. elritmo

    elritmo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003
    Soviel wie möglich, grad wenn Rosetta anspringt wirst du dich darüber freuen, 2 GB zu haben…
    ;)
     
  5. P-HD

    P-HD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2004
    Hallöchen,
    Mein Tip wäre: kommt drauf an. Je nachdem, was Du in PS bearbeitest (und wie), kann der Einsatz von mehr RAM sinvoll sein. Indes- CS3 ist Universal Binary, d.h. die Emulation (anscheinend speicherintensiv) fällt weg. Speicher lohnt dann nur noch, wenn Du entsprechend große Dateien in PS hast, die sonst (vergleichsweise) zeitintensiv auf die Festplatte ausgelagert werden müssen. Um ein 6 MP jpeg in S/W umzuwandeln brauche ich ganz sicher keine 2 GB speicher...

    Wenn Du also im "Hausgebrauch" (so wie ich und die Mehrzahl der Menschen) arbeitest, langen auch die 1024 locker. Für Office ohnehin.


    Gruß,


    P
     
  6. chicco

    chicco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    25.03.2007
    ich hab von 512mb auf 1024mb erweitert. mir kommt das arbeiten kaum schneller vor.
    klar es kommt auf die aufgaben an, die man meistern will, aber ich habe hier schon oft gelesen, dass ein system mit >=1024mb generell nen großen performanceschub mitsichbringt. ich kann es jedenfalls nicht bestätigen.
     
  7. P-HD

    P-HD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2004
    Die Arbeit macht sich halt immer noch nicht von alleine ;)

    Gruß

    P
     
  8. silbermütze

    silbermütze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.11.2006
    Hallo !
    Ich hatte bis gestern 512mb RAM ca.2500 Bilder und jede Menge Musik auf meinem Book.
    Heute sind meine beiden Speicherbausteine a 1024 MB von DSP gekommen.
    Jetzt läuft das nette Teil super fix.
    Keine Wartezeiten mehr beim Start von iPhoto, iTunes oder Safari.
    Ich bin echt zufrieden und der Preis bei DSP ist auch In Ordnung.
    Ich denke mit den 2 GB hat sich die Warterei auf den bunten Ball erledigt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen