Wieviel Quad G5 brauche ich um...

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von cpx, 29.12.2005.

  1. cpx

    cpx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    14.01.2005
    ...einen HDTV Film mit einer Auflösung von 1920x1080i Pixeln und einer Spielfilmlänge von 112 Minuten ins H.264 Format zu konvertieren ?

    Es sollte innerhalb von 11 Minuten (2 durchgänge) mit ffmpeqX erledigt sein.

    Ich habe es probeweise mal mit meinem Mac Mini in reduzierter Auflösung (720x400 Pixel) mit ffmpeqX 0.0.9u probiert.

    Das hat genau 1 Tag, 6 Stunden, 30 Minuten und 3 Sekunden gedauert. :motz

    Möchte das wissen damit ich weiß wie lange ich noch sparen muß,
    oder ob eine schnelle Grafikkarte dafür schon reichen würde. :D :p ;)


    Grüße: Carsten Pauer
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Eine bessere Grafikkarte nützt dir nix, das wird in Software umgerechnet von der CPU.
    Und du bräuchtest schon einige G5 Quads ;-).
     
  3. gravis

    gravis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    13.08.2005
    ...wieso sollte es genau in 11 minuten erledigt sein?

    quad hab ich leider keinen zum testen parat ;), aber da brauchst schon einige davon...

    <ironie ein>
    alternativ kannst du dir aber auch einen mac-mini-cluster bauen, damit solls auch zu machen sein...
    <ironie aus>

    schnellere grafikkarte nützt nix - das benötigt schon prozessorleistung und arbeitsspeicher satt

    edit:/
    ... was erwartest du von deinem mini? der is doch dafür gar nicht ausgelegt!
     
  4. mann-aus-wurst

    mann-aus-wurst MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    252
    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Hallo Bielefelder!
    Das sind Extremwerte und 11 Minuten sind viel zu utopisch, vor allem bei 2 Durchgängen. Meintest Du vielleicht 11 Stunden?
     
  5. simmie

    simmie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Am meisten interessiert mich, warum er das genau in 11 Minuten machen will...
     
  6. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    02.05.2005
    11 Minuten sind illusorisch... das bekommt auch kein Quad hin.
     
  7. blalalama

    blalalama MacUser Mitglied

    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    29.05.2003
    On-the-fly brennen auf DVD? Das würde zu 11 Minuten und dem Brennen einer DVD ungefähr passen.

    fiel mir gerade so ein...
     
  8. mann-aus-wurst

    mann-aus-wurst MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    252
    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Na da gibt es viele Gründe: 11 Minuten sind vielleicht der Gang mit dem Hund, zur Toilette, zur Post, zum Kiosk... In 11 Minuten befülle ich meine Waschmaschine. In 11 Minuten läuft eine Kanne Kaffee durch, ja es gibt sogar einige Teesorten, die 11 Minuten ziehen sollten. In 11 Minuten kann man Kinder zeugen, oder Kriege beginnen... :D

    Wie ihr seht, 11 Minuten ist das halbe Leben.

    Und nicht zuletzt hat Incoming1983 11 Minuten zum antworten gebraucht. ;)
     
  9. cpx

    cpx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    14.01.2005
    Das muß nicht "genau" in 11 Minuten erledigt sein, sollte aber auch nicht länger als wie der eigentliche Spielfilm dauern...
     
  10. cpx

    cpx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    14.01.2005
    Schade...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen