Wieviel ist dieses MacBook wert?

MartinScorsese

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
07.11.2007
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo liebe Community,
ein Arbeitskollege würde mir einen gebrauchten MAC verkaufen. Es handelt sich hierbei um ein MacBook mit 1,67 Ghz (Single) und 1 GB RAM, 15 Zoll Bildschirm.
Wieviel ist der ca. heute Wert? Wieviel sollte ich dafür zahlen?

MFG Scorsese
 

Huggy

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.04.2005
Beiträge
3.160
Punkte Reaktionen
136
Das wäre wohl eher ein PowerBook G4... ;)
 

Hartlander

Mitglied
Dabei seit
21.08.2006
Beiträge
798
Punkte Reaktionen
39
das kleinst MacBook hat 1,83 GHz und 13 Zoll, eins mit 15 wär wohl ein Pro, oder? Gabs das ohne Core Duo? Binn verwirrt :confused:
 
B

blueman-benny

Auch eine gute Adresse:

Gut?? Ich habe da meine Zweifel, ob diese Liste gute ist. Das sind Quartalswerte. Wer wirklich verlässlichere Infos braucht/haben will, hätte schon gerne Monatswerte.

EDIT: Er ist ein neuer, ich fürchte, er wird sich mit den Modellbezeichnungen noch nicht auskennen... :kopfkratz:
 
B

blueman-benny

Allgemein nicht aktuell genug (da steht was von wegen Quartalsmäßiger Aktualisierung). Okay...Oktober ist ja schon okay.
Die Einschätzungen da könnten momentan hinhauen... :kopfkratz:
 

eisdiele

Mitglied
Dabei seit
17.07.2006
Beiträge
649
Punkte Reaktionen
17
das ist definitiv kein MacBook. Sebst die ersten MacBooks hatten ein DualCore Prozessor...

Das ist ein G4 :)
 

kettcar64

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
4.735
Punkte Reaktionen
546
Kann ja nur dieses dann sein:

attachment.php
 

Anhänge

  • 071107-1.png
    071107-1.png
    67,5 KB · Aufrufe: 385

MartinScorsese

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
07.11.2007
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
So.
Hab mich eben mal informiert: Es ist ein Powerbook G4 mit DVD Brenner (im nachhinein gekauft, 8x) und 160GB Festplatte (auch im nachhinein gekauft).
Ja, wieviel würdet ihr dafür zahlen?
Ich brauch es zum Arbeiten (Final Cut Pro, Final Touch, Schreibsoftware, Browser, After Effects), reichts es dazu?

lg
 

QTime

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.02.2007
Beiträge
1.386
Punkte Reaktionen
130
ich würd sagen nein.

lg sim
 

Mephisto_

Mitglied
Dabei seit
02.11.2006
Beiträge
746
Punkte Reaktionen
12
jo reicht solange es nur ein hobby ist. würde dafür aber nicht mehr als 350€ bezahlen.
 

metropol

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.03.2005
Beiträge
1.080
Punkte Reaktionen
34
So.
Hab mich eben mal informiert: Es ist ein Powerbook G4 mit DVD Brenner (im nachhinein gekauft, 8x) und 160GB Festplatte (auch im nachhinein gekauft).
Ja, wieviel würdet ihr dafür zahlen?
Ich brauch es zum Arbeiten (Final Cut Pro, Final Touch, Schreibsoftware, Browser, After Effects), reichts es dazu?

lg

Das müsste ja in etwa die letzte Powerbook Serie sein - also ca. 2 Jahre alt? Ich würde mir das gut ansehen - wenn es Dir gefällt und Du deine Arbeit nicht professionell machst, dann ist es ein gutes Gerät. Wenn es meins wäre, würde ich es nicht unter 500 Euro verkaufen.

Für Dich gibt sich die Möglichkeit, ein neues Macbook anzuschaffen - ist zwar teurer, aber wenn Du damit Geld verdienst, ist der Mehrwert höher als der Mehrpreis im Vergleich zum Powerbook.
 

Angel

Aktives Mitglied
Dabei seit
30.06.2003
Beiträge
7.503
Punkte Reaktionen
237
600€ sollte das mindestens noch wert sein, alleine schon wegen des größeren Displays mit der deutlich höheren Auflösung (1680x1050) gegenüber dem Macbook.

Der Prozessor ist deutlich langsamer, aber für anspruchsvolle grafische Anwendungen könnte man es als All-In-One nutzen. Beim Macbook dagegen wäre ein externer Monitor zwingend notwendig, nicht nur wegen der Auflösung, sondern vor allem auch wegen der saumäßigen Qualität.
 

Evilution

Mitglied
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
569
Punkte Reaktionen
6
600€ sollte das mindestens noch wert sein, alleine schon wegen des größeren Displays mit der deutlich höheren Auflösung (1680x1050) gegenüber dem Macbook.
Wohl eher 1280x768, oder nicht? 1440x900 kam doch erst mit dem MacBook Pro auf, wenn ich mich recht entsinne.
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.02.2004
Beiträge
22.425
Punkte Reaktionen
6.738
Die Powerbooks werden von Leuten noch gerne gekauft, die
Classic brauchen und PPC-Programme verwenden.

Deshalb der verhältnismäßig hohe Preis.

Für dich (FinalCut etc.) ist es eine schlechte Wahl. Du brauchst
vor allem einen schnellen Prozessor.
 

Angel

Aktives Mitglied
Dabei seit
30.06.2003
Beiträge
7.503
Punkte Reaktionen
237
Wohl eher 1280x768, oder nicht? 1440x900 kam doch erst mit dem MacBook Pro auf, wenn ich mich recht entsinne.
1280x854 war jahrelang der Standard. Ich glaube, du hast insofern Recht, dass das 17" Powerbook 1680x1050 bekam (von vormals 1440x960), während das 15"er „nur“ auf 1440x960 aufgestockt wurde.
 
J

Junior-c

Die letzte Revision des 15" PowerBooks (ab Okt.2005) hatte auch schon 1440x900 wie die aktuellen 15" MBPs. Die direkten Vorgänger (15" PB bis Okt.05) wie schon erwähnt nur 1280x854.

Screen: 15.2"/17.1" active matrix TFT
Video Card/Chipset: ATI Mobility Radeon 9700
VRAM: 128 MB
Max Resolution: 24 bit 1440x960/1680x1050
Video Out: dual-link DVI, S-Video
apple-history.com

MfG, juniorclub.
 

winimac

Mitglied
Dabei seit
08.03.2005
Beiträge
611
Punkte Reaktionen
16
800.- bis 1000.- euronen werden aber noch bezahlt.
 
Oben Unten