Wieviel Cuba Libre verträgt ein Mac?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von strassen, 16.03.2004.

  1. strassen

    strassen Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel Cuba Libre verträgt ein Mac?


    Einen lächerlichen Schluck.







    Nach einer durchzechten Nacht habe ich es doch tatsächlich geschaft, meinen letzten Cuba Libre (Rum-Cola; ich nehm dazu immer nur den 5jährigen Havana, was schlechteres kommt mir nicht in den Becher :D ) über die Tastatur meiner 12" Powerperle zu kippen.
    Der Kostenvoranschlag aus Holland treibt mich nun in den Ruin. Wieviel, lass ich hier mal offen. Doch für 'nen kleinen Bruder würd's reichen...



    Da hatte ich doch locker einige Drinks hinter mich gebracht, und dann lässt sich mein Mac schon durch'n ersten Schluck umhauen... :mad:



    greets. strassen
     
  2. HAL

    HAL

    Selber schuld. Don´t Drink & Drive. Und 5jährigen mit Cola panschen?

    TssTss...

    :rolleyes:
     
  3. Ina

    Ina MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.06.2003
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    0
    Sollte die Frage nicht besser lauten: "Wie viele Cuba Libre verträgt ein MacUser?"
    Scheinbar war es einer zu viel, der dann zum Verlust der Kontrolle über die Feinmotorik führte, sonst wäre der letzte Drink ja nicht im Powerbook gelandet ... ;)
     
  4. Tut mir leid ...

    ... das mit dem defekten Book :-(

    Allerdings, du solltest den Kubaner pur genießen. Alkohol verdunstet schnell, doch die Zuckerbrause macht alles kaputt.

    Und nu? Was ist angedacht?

    wavey

    Lynhirr
     
  5. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    1.950
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Hallo

    Selbst gewähltes Schicksal ...

    Hättest Du entweder nicht so viel hinter die Binde gegossen

    oder aber ein Desktop/Tower Modell mit externer Tastatur


    hättest Du jetzt zwar vielleicht einen dicken Kopf (dafür sorgt schon der Zucker in dem Cuba Libre), aber die Tastatur könnte man reinigen ....


    Nimm's Dir nicht zu Herzen, es ist nur Geld, schlimmer wäre ein Totalverlust ..

    Gruß und Trost aus der Stadt des Drahtzuges


    B.

    PS: Wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    25.349
    Zustimmungen:
    2.607
    Ich hab noch nie einen besoffenen Mac gesehen.

    Ich denke, wenn er wieder nüchtern ist und eine Entziehungskur mitgemacht hat, gehts ihm vielleicht etwas besser.

    is schon Schei.. erst en dicken Kopp und dann auch noch Mac tot.
    Ich würde ihn auseinandernehmen, säubern soweit es geht und trocknen lassen, versauen kannst du eh nix mehr.

    Viel Glück
     
  7. Luzz

    Luzz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Dann wuerde ich doch mal sagen:

    Auf diesen Schreck erstmal einen Havanna 7 (nicht die anderen billigen Varianten). Von mir aus mit Coke. So trinken wir den auch hier auf den Balearen. Habe ich uebrigens damals auch schnell einen getrunken, als mir mein iBook beim auspacken direkt auf den Steinboden fiel und dabei schoen zerkratzte.
     
  8. strassen

    strassen Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Besoffener Mac-Support...

    Liebe Gemeinde,

    für Euer Mitgefühl sei schon mal ausdrücklich gedankt.
    Mein geliebtes Powerbook hat eine (sehr) schnelle Reparatur in Holland erfahren und liegt seit heute Abend bereits wieder vor mir...



    ...diesmal aber mit einem amerikanischen Tastaturlayout!!!



    Kommen die denn nicht auf die Idee, beim Wechsel einer Tastatur automatisch wieder dieselbe Version einzubauen?

    Ich schreib diesen Text hier nun im Schneckentempo... :mad:





    Fazit: Nicht nur Macs vertragen keinen Alk. Auch die Firma nicht.


    (darauf trink ich einen...) ;)
     
  9. peddoluxe

    peddoluxe MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Also mit Sekt und einem alten iBook wär dir das nicht passiert, du elitärer Alkoholiker;)
    Ne im Ernst, tut mir echt leid für dich
    Alkoholika gehören definitiv nicht in Reichweite eines wasserdurchlässigen, technischen Gerätes, da sie, selbst im gücklichen Fall, zu Koordinationsproblemen beim Bedienen führen. Saufen in der Nähe von Desktops ist OK, bei Notebooks sehr riskant...
    Ähm..., ich stell dann mal mein Bier auf die Dose meines Bruders
     
  10. strassen

    strassen Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
     



    :D :D :D
     
Die Seite wird geladen...