Wieso hat Apple eigene Grafikkarten?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Yoda, 22.12.2003.

  1. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Hallo!

    ich wollte nur mal fragen wieso eigentlich Apple eigene Grafikkarten verwendet, die um vieles teurer sind als vergleichbare PC-Karten?

    ...und kann man auch PC-Karten problemlos am Mac betreiben?

    (ich weiss nicht ob dies schon mal diskutiert wurde - bei der Suche bekam ich eine riesen Menge raus - das war mir dann zu mühsam :) )

    Grüsse

    Yoda
     
  2. tsuribito

    tsuribito MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    733
    Weil ein Mac nunmal kein PC ist und die Karten eine andere Firmware brauchen.
    Man kann gewisse Modelle neu flashen und dann im Mac benutzen.
     
  3. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Ausserdem haben die neueren Apple-Grafikkarten den ADC Anschluss.
     
  4. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Danke für deine schnelle Antwort

    heisst das, wenn ich nun eine PC-Karte reinstecken würde, dass die dann vom System gar nicht erkannt wird?
     
  5. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
     

    Genau das, ohne eine Mac Firmware erkennt der Mac die Graka nicht.
     
  6. jan

    jan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2003
    Beiträge:
    1.816
    Medien:
    1
    Höchstwahrscheinlich nicht, nein. Wenn, dann würde der Kernel davon, was die Grafikkarte so von sich gibt, kein Wort verstehen ;)
    Das Problem ist halt, dass die PC (aka i386)-Graka mit nem PPC zusammenarbeiten müsste, was sie ohne entsprechende Firmware halt nicht kann.
    Die Preise sind wohl deshalb so hoch, weil die Karten eben in geringeren Stückzahlen produziert werden, und somit teurer werden.
     
  7. 20000st

    20000st MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    374
    Das allerblödste an dieses GraKas ist doch, dass sie nur noch auf DirectX/Direct3D (für Win-nicht-Kenner: das ist das Windows Grafik-Engine, der Mac hat das gute und bewährte OpenGL) getrimmt sind und auch die besten Mac Karten wie lahme Kröten im Gegensatz zu ihren PC-Pentandts aussehen lassen!

    Das ist mit ein Grund dafür, dass der Mac bei Spielen ziemlich mies abschneidet...:mad:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen