Wiederherstellung aus iCloud-Backup - Passwörter für Email-Konten etc. mitgesichert?

Diskutiere das Thema Wiederherstellung aus iCloud-Backup - Passwörter für Email-Konten etc. mitgesichert?. Hallo, sind im iCloud-Backup die Passwörter, vor allem jene für die Email-Konten...

sholzers

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.06.2017
Beiträge
135
Hallo,

sind im iCloud-Backup die Passwörter, vor allem jene für die Email-Konten, mitverschlüsselt? Oder muss ich das alles wieder neu eingeben? Bzw. ein Backup via iTunes verschlüsselt anlegen? Danke!!

LG,
Susanne
 

Pinky69

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.894
Sollte alles passen. Ich müsste zumindest nichts neu definieren.
 

RyanStecken

Mitglied
Mitglied seit
02.07.2016
Beiträge
57
Sind soweit gesichert, allerdings musste ich nach meinem Umzug auf ein neues Telefon einen Account löschen und neu anlegen, da Mail zuvor das Serverzertifikat nicht akzeptiert hat.
 

sholzers

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.06.2017
Beiträge
135
Ich erinnere mich dunkel an eine iPhone-Wiederherstellung, bei welcher hernach sämtliche Email-Konten das Passwort verloren hatten und neu anforderten - ein, zwei Passwörter wusste ich damals nicht mehr, der Account war für immer verloren:(((( - ich möchte sicher gehen!
 

lemonstre

Mitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
2.399
Im iCloud Backup werden meines Wissens zwar die Account Einstellungen gesichert, aber nicht die Passwörter. Ein vollständiges Backup inkl. Passwörtern fertig das verschlüsselte lokale Backup an.

Das ist im iCloud Backup enthalten -> https://support.apple.com/de-de/HT207428
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: sholzers

sholzers

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.06.2017
Beiträge
135
Also zwingend ein verschlüsseltes Backup mit iTunes machen müssen? Es ist übrigens ziemlicher Mist, dass Apple in Zeiten von 5G noch immer kein Backup via Mobiler Daten zulässt. Schlimm.
 

tamuli

Mitglied
Mitglied seit
21.07.2014
Beiträge
1.713
Ich habe sowohl schon aus iCloud Backup, als auch aus lokalem verschlüsseltem iTunes Backup wiederhergestellt. Es war immer alles vorhanden und ich musste keine Mailaccounts neu einrichten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: sholzers

sholzers

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.06.2017
Beiträge
135
Möglicherweise war das nicht immer so, kann das sein?
 

sholzers

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.06.2017
Beiträge
135
Im iCloud Backup werden meines Wissens zwar die Account Einstellungen gesichert, aber nicht die Passwörter. Ein vollständiges Backup inkl. Passwörtern fertig das verschlüsselte lokale Backup an.

Das ist im iCloud Backup enthalten -> https://support.apple.com/de-de/HT207428

Ich glaub, ich hab den Clou: Es wird nur dann mitverschlüsselt, wenn man 2FA aktiviert hat, glaub ich. Das hatte ich früher nicht. Würd einiges erklären...
 

Pinky69

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.894
Also ich denke man sollte immer seine Passwörter wissen, zumindest irgendwo notiert haben, ansonsten sind die Dinge/Accounts auch nicht sooo wichtig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BalthasarBux

sholzers

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.06.2017
Beiträge
135
Ich hab mich auf den Schlüsselbund verlassen, die automatisch generierten, starken Passwörter sind ja an sich super
 

Pinky69

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.894
aber im Schlüsselbund kannst du dir die Passwörter nicht im Klartext anzeigen lassen um sie erneut einzugeben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BalthasarBux

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.060
Also zwingend ein verschlüsseltes Backup mit iTunes machen müssen? Es ist übrigens ziemlicher Mist, dass Apple in Zeiten von 5G noch immer kein Backup via Mobiler Daten zulässt. Schlimm.
Wie viel Smartphones können schon 5G? Wie ist der Ausbau des 5G Netzes? Hast du ein 5G Smartphone? ;)
 

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.060
Ich hab mich auf den Schlüsselbund verlassen, die automatisch generierten, starken Passwörter sind ja an sich super
aber im Schlüsselbund kannst du dir die Passwörter nicht im Klartext anzeigen lassen um sie erneut einzugeben.
Deswegen nutze ich einen Passwordmanager wie z.B. 1Password.

Also ich denke man sollte immer seine Passwörter wissen, zumindest irgendwo notiert haben, ansonsten sind die Dinge/Accounts auch nicht sooo wichtig.
Notieren ist wirklich nicht mehr nötig. ;)
 

Pinky69

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.894
Deswegen nutze ich einen Passwordmanager wie z.B. 1Password.
Ja ein Passwortmanager ist das mindeste, nutze auch 1Password. Dann aber auch immer regelmäßig ein Backup machen. ;)
Ich bekomme die Passwörter im Schlüsselbund nicht im Klartext gezeigt. Oder meinst du direkt auf dem Handy?
 
Oben