Wiederherstellung aus Backup - Daten aus Apps weg?

The Grinch

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
7.208
Hi,
ich habe Gestern mein iPhone wiederherstellen müssen - aus einem vorhandenen Backup. Aber irgendwie sind weder meine Ordner wiederhergestellt worden, noch sind die Daten in den Apps noch vorhanden.
Das ist v.a. bei RoadTrip meinem "Kostenbuch" fürs Auto, sowie bei den Offline-Konten von iOutbank sehr ärgerlich...

Habe ich da was falsch gemacht, sollten die Daten nicht auch im Backup vorhanden sein?
 

Speedwizzy

unregistriert
Mitglied seit
07.02.2011
Beiträge
1.600
Diese "IN-APP" Daten werden nicht mit gespeichert...Deswegen meldet iOutBank ja auch, dass ein Backup durch Kopplung gemacht werden soll...
 

mdiehl

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.07.2007
Beiträge
1.816
Spiel am besten noch mal das Backup ein. Bei mir waren die Daten der Apps vorhanden. Nur Adressbuch etc. sind nicht im Gerät, nur im iTunes. Problematisch ist es glaube ich nur, wenn du einen Major Versionssprung der Firmware machst.
 

The Grinch

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
7.208
Diese "IN-APP" Daten werden nicht mit gespeichert...Deswegen meldet iOutBank ja auch, dass ein Backup durch Kopplung gemacht werden soll...
Das hat er mir noch nie angezeigt, zumindest kann ich mich nicht daran erinnern... Mit was soll ich denn koppeln?
 

Speedwizzy

unregistriert
Mitglied seit
07.02.2011
Beiträge
1.600
Das hat er mir noch nie angezeigt, zumindest kann ich mich nicht daran erinnern... Mit was soll ich denn koppeln?
Im Programm gehst Du auf Menü dann auf Dokumente (iPhone und Mac/Pc müssen im gleichen WLAN sein). Den Rest erklärt die Software selber....
 

wazup

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2010
Beiträge
203
Wenn man das Backup mit itunes verschlüsseln läßt, werden AFAIR auch sensible Daten wie z.B. Passworte im Safari gesichert. Vielleicht hilft das ja auch bei anderen sensiblen Daten wie Addressbuch etc.

Wazu
 

The Grinch

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
7.208
Im Programm gehst Du auf Menü dann auf Dokumente (iPhone und Mac/Pc müssen im gleichen WLAN sein). Den Rest erklärt die Software selber....
Ok, du meintest also manuell die Daten per IP kopieren? Das ist aber was anderes als "koppeln" denke ich ;)
Wenn man das Backup mit itunes verschlüsseln läßt, werden AFAIR auch sensible Daten wie z.B. Passworte im Safari gesichert. Vielleicht hilft das ja auch bei anderen sensiblen Daten wie Addressbuch etc.

Wazu
Hm wäre zu testen, wobei die Apple Apps bei mir sowieso wegen MobileMe unkritisch sind (PW sind in 1PW).
Mich ärgert am meisten dieses "Fahrtenbuch", wieso das nicht sichert ist mir schleierhaft. iOutbank verstehe ich ja noch wegen den sensiblen Daten...
 
Oben