Wiederherstellen von Festplattenspeicher unter file vault

  1. dandylam

    dandylam Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute.

    Folgendes Problem. Ich habe meinen Home Folder mit File Vault verschlüsselt. Bisher bot File Vault in regelmäßigen Abständen an, nicht benötigten Festplattenspeicher wiederherzustellen. Nun bekam ich die Meldung, wonach meine Platte nahezu voll ist, Daraufhin habe ich einen VIDEO_TS Ordner von 4,6 GB Grösse in den Papierkorb gezogen und gelöscht. Obwohl der Papierkorb nun leer ist, hat sich die Festplattenkapazität nicht erhöht. Wenn ich das richtig verstehe, hängt das wohl damit zusammen, dass Vile vault die gelöschte Datei erst als gelöscht erkennen muß und als freier Festplattenspeicher freigeben muß. Seltsamermeise bietet mir File Vault dies nun nicht mehr an. Ich habe also nur noch 190 MB frei, mein ibook wird sehr langsam, Programme schließen sich unvermittelt, also alles Anzeichen für eine volle Festplatte. Nun meine Frage: Weiß jemand, wie man file vault dazu zwingen kann, nicht benötigten Festplattenspeicher freizugeben ?. Gibt es außerdem eine Möglichkeit file vault auszuschalten, indem man eine externe Festplatte zur Zwischenlagerung des home folders anbietet ? Falls nicht, würde das ja bedeuten, dass man File vault nie mehr ausschalten kann, wenn der home ordner größer ist als freier Festplattenspeicher vorhanden ist.

    Danke für Eure Hilfe

    Daniel
     
    dandylam, 02.08.2005
  2. Zaphod3000

    Zaphod3000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe immer wieder das gleiche Problem. Teilweise nützt es nicht einmal etwas, wenn man die Zugriffsrechte repariert. Auch mit mit Onyx keine Besserung.

    Ich wollte mal probieren, ob ich irgendwelche Fehler auf der Platte habe und so habe ich die Installations-CD (OS X) in den Rechner gesteckt und die CD als Startvolume ausgewählt. Was nun passierte war erstaunlich: Endlich wurde ich gefragt, ob ich Platz freigeben wolle. Heute wieder das gleiche Problem: Rechte reparieren half nichts, Onyx auch nicht. Installations-CD rein, Startvolume ausgewählt, vor Reboot gefragt worden, ob ich nicht Plattenplatz freigeben wolle. Während des Reboot werfe ich dann die CD raus und habe wieder mehr als doppelt so viel freien Festplattenplatz.

    Gibt es nicht irgendeinen Befehl, um die Freigabe zu erzwingen? Oder muss ich weiterhin auf die Eigendynamik des Rechners hoffen?
     
    Zaphod3000, 07.11.2005
  3. Zaphod3000

    Zaphod3000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    *hervorhol*
     
    Zaphod3000, 08.11.2005
  4. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Nicht so ungeduldig, bitte ;).

    Das geht mit "hdiutil" und zwar mit dem verb "compact" (im Terminal).
    Einzelheiten findest Du in "man hdiutil".
    Eine Kurzanleitung erhältst Du mit "hdiutil compact -help".

    Ich würde empfehlen das Ganze mal mit einen Testbenutzer auszuprobieren, bevor Du auf Deine wichtigen Daten losgehst oder vorher für ein brauchbares Backup (z.B. auf einer externen Platte) zu sorgen.
     
    maceis, 08.11.2005
  5. Zaphod3000

    Zaphod3000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Vielen Dank für die Hilfe.

    Macht einen großen Unterschied, ob man Filevault oder File Vault in der Suche eingibt...
    Gibt es nicht vielleicht eine Möglichkeit, die Automatische Freigabe des Fesplattenplatzes vor dem runterfahren anzustoßen? Bei der Suche nach "filevault hdiutil" bei google kommt einiges zutage, auch Möglichkeiten, wie man Probleme von vornherein vermeiden kann. Was ich aber wirklich am einfachsten wäre, wäre ein kleines Progrämmchen oder Script, welches diesen Prozess startet. Nach dem Motto "beim nächsten runterfahren Filevault anpassen". Anscheinend macht ja das booten von CD nichts anderes.
     
    Zaphod3000, 09.11.2005
  6. Zaphod3000

    Zaphod3000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen:)

    Ich hab das so durchgeführt, wie mit geheißen. Funktioniert alles in allem gut, hatte ein paar Schwierigkeiten mit dem richtigen Pfad, aber wenn man die Befehle ls, cd und cd .. beherrscht, dann ist es nicht so schrecklich schwierig.
    Habe den anderen User Adminrechte zugestanden (sudo ging bei mit nicht, irgenwie ist das Passwort falsch, was ich da eingebe), mich damit angemeldet, dann die Shell geöffnet und mich zu dem richtigen Verzeichnis durchgehangelt. Zwischendurch wird man noch nach dem Passwort fürs Filevault gefragt. Ab da geht alles automatisch, man bekommt sogar angezeit, wieviel das Warten auf die Durchführung gebracht hat.
    Bin bisher was die Shell betrifft, nicht besonders bewandert, dennoch finde ich es nicht so schrecklich schwierig. Nun hab ich plötzlich 5 GB Speicherplatz, keine 230 MB mehr...

    Trotzdem würde ich mir ein GUI für diese Funktion wünschen. Muss doch irgendwie zu machen sein, oder?
     
    Zaphod3000, 09.12.2005
  7. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Ja, z.B. mit AppleScript oder AppleScript Studio.
    Im AppleScipt Forum sind Leute unterwegs, die Dir da ggf. sicher weiterhelfen können.
     
    maceis, 09.12.2005
  8. Zaphod3000

    Zaphod3000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    ah, guter Tipp, danke :)

    Bin absoluter Apple Script DAU....
     
    Zaphod3000, 09.12.2005
  9. BL|zZard

    BL|zZardMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    35
    poste deinen lösungsvorschlag dann mal hier ;)
     
    BL|zZard, 06.11.2006
  10. Zaphod3000

    Zaphod3000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Ich mache es jetzt mehr oder weniger zu Fuß: Melde mich mit einem anderen User an, dann wechsle ich mit der Bash in das Verzeichnis des Users, dessen File Vault ich verkleinern will.

    sudo hdiutil compact <dein_username>.sparseimage
     
    Zaphod3000, 06.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wiederherstellen Festplattenspeicher file
  1. frama
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    187
    oneOeight
    25.05.2017
  2. SirCorso
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    355
    Schiffversenker
    18.04.2017
  3. BlueDevilHH
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    302
    BlueDevilHH
    23.03.2017
  4. blitzknall
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    985
    SwissBigTwin
    24.02.2017
  5. Pat4Fly
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    468
    Pat4Fly
    17.01.2017