Wie wirkt sich die Faxgeschwindigkeit aus ?!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von BugsBunny, 10.07.2006.

  1. BugsBunny

    BugsBunny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Heyho,

    also ich besitze bereits einen Canon MP 780, der hat ein 33k Fax. Benutz ich aber ned, da er in der Privatwohnung steht.
    Für's Büro brauch ich eben auch ein Multi-Teil mit Fax. Da haben mich jetzt die beiden Brother MFC-820W bzw. MFC-425CN mehr angesprochen, da sie kompakter wirken, Netzwerk haben und billiger als der Canon sind.
    Allerdings haben diese Teile nur ein 14,4 k Fax drin.

    Jetzt die Frage:

    Wie wirkt sich dieser Modemunterschied aus ? Gravierend ?! oder kann ich mit dem 14,4er Modem meine max. 30 Faxe am Tag ohne Probleme senden ?!

    Schon mal danke,

    Bugs
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Ja, natürlich, da die meisten Standard-Faxgeräte nur eine Verbindungsgeschwindigkeit von 9600 haben... 14,4 haben nur die wenigsten Gegenstellen (Computer usw.). Die Übertragung dauert hat länger und kostet auch mehr.

    Gegenstellen, die mit mehr als 14,4 arbeiten, gibt es soweit ich weiß nicht.

    MfG
    MrFX
     
  3. BugsBunny

    BugsBunny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Also is es im Prinzip egal ob ich 14,4 oder 33k habe ?!

    Bugs
     
  4. -micky

    -micky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2006
    Hallo,

    ja, ist egal. Mehr als die besagten 14400 geht bei Fax eh nicht.


    Micky
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen