Wie weit komme ich mit 1000MB / Monat?

Moonwatcher

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
115
Hi,

hab jetzt so nen T-kom Tarif bestellt wo 1000 MB Datenübertragung inkl. sind. die Frage ist ob sich 10 Euro mehr lohnen für ne Flat.

Ich surfe schon recht viel, aber lade kaum was runter aus dem Netz.

Was denkt ihr?
 

Bergsun

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.03.2006
Beiträge
1.432
Du musst dir halt bewußt sein, dass du dann wirklich nie nen Film oder sonstwas größeres runterladen kannst. Zum surfen alleine dürften 1000MB pro Monat reichen.
 

Heidegeist

Mitglied
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
890
Habe gestern den Tiger auf einer externen Festplatte meines Mini installiert. Für das erste Onlineupdate habe ich 500MB gesaugt. :music:
 

flinkerfinger

Mitglied
Mitglied seit
21.01.2005
Beiträge
483
Moonwatcher schrieb:
Hi,

hab jetzt so nen T-kom Tarif bestellt wo 1000 MB Datenübertragung inkl. sind. die Frage ist ob sich 10 Euro mehr lohnen für ne Flat.

Ich surfe schon recht viel, aber lade kaum was runter aus dem Netz.

Was denkt ihr?
Warum heute noch einen Volumentarif, wenn man für knapp EUR 7,00 z.B. von Congster eine Flat bekommen kann?
 
M

MAR-MAC

Naja kommt darauf an was du machst...
Ich hab einen Trafik von rund 45GB. (nur mal so bemerkt: Ich lade nicht illegal) Da kommt man mit 1GB im Monat nicht weit. Wenn du allerdings nur surfst und nie ewas herunter läfst ist das auch ok.
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Nun, der Traffic bezieht sich ja nicht nur auf diverse Downloads. Auch Email verursachen z.B. welchen. Und wenn man dann noch Emails mit grossen Anhängen versendet und empfängt, dann können 1000 MB auch schnell zusammenkommen.
Ebenso, wenn man häufig Webseiten wie bspw. youtube aufsucht, kommt einiges zusammen.
Für meinen Teil würde ich einer "echten" Flatrate immer den Vorzug geben. Die paar Euro mehr…
der eMac_man
 

below

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.03.2004
Beiträge
13.564
Congster DSL Flat: 7,99 / Monat
MSN Powersurfer: 1,7 Cent/Minute
Überschreitung Freenet Volumentarif: 1 Cent pro MB

Sich keine Gedanken darüber machen zu müssen, wann und vieviel man im Internet ist:
Unbezahlbar

Alex
 

BGY

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
1.700
Wir hatten bis vor kurzem 2.2GB im Monat, und das ist schon eher knapp. Man muss sich (vor allem wenn es gleich nur noch die Hälfte ist, also 1GB) immer alles zweimal überlegen, was ein wenig Traffic brauchen könnte (sei es ein Film oder ein Spiel oder was auch immer) und Downloads liegen schon mal gar nicht drin.

Mittlerweile haben wir ADSL2000, und ich möcht es nicht mehr hergeben. Schon alleine, weil jetzt das ewige 'oh, wie viel können wir noch brauchen, kann ich mir das jetzt ansehen, oh nein, ich muss mit dem und dem bis nächsten Monat warten, etc' wegfällt. Man surft einfach viel befreiter.

Insofern würde ich dir also eher ne Flatrate empfehlen. Aber wenn du dir nie Filme oder so anschaust und nie spielst, dann tuts auch 1GB... Da solltest du deine Surfgewohnheiten vielleicht noch ein wenig präzisieren, um gezieltere Ratschläge zu erhalten. Oder einfach mal ausprobieren (ich weiss ja nicht wie viel du für einen Abo-Wechsel zahlen würdest, ob sich ausprobieren also lohnt).

below schrieb:
Sich keine Gedanken darüber machen zu müssen, wann und vieviel man im Internet ist:
Unbezahlbar
Meine Rede...

Und wie schon oben geschrieben: Solltest du die monatlichen Programmupdates (ich weiss nicht ob sie immer monatlich kommen, auf alle Fälle häufig) mitmachen wollen, ist schon mal gut die Hälfte des Traffic weg bei 1GB.
 

Moonwatcher

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
115
Danke für die schnellen Antworten. Ich ziehe auf ein Kaff wo Arcor und co nicht verfügbar sind. Ich brauch den ISDN Anschluss. Surfen tue ich schon recht viel - und mails versenden halt. Filme schaue ich mir nicht an im Netz und Programmupdates kann ich zur Not mit meinem iBook bei Freunden machen. Alternativ hab ich mir überlegt nen einfachen 17,- Euro Anschluss plus 1&1 ISDN DSL Flat für 30,- Euro. Im Moment hab ich aber keinen Überblick ob ich was günstigeres auf ISDN Basis verpasst habe.
 

chillie

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2005
Beiträge
458
Dafür das es für OSX noch garkeinen vernünftigen Filmdienst gibt, laden ganz schön viele "Filme" runter :hehehe:
 

Holger-Holger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.01.2004
Beiträge
1.303
Ich hatte 1500 MB im Monat und hatte immer teuer zuzahlen müssen. Jetzt habe ich wieder auf Flat umgestellt. Ich surfe normal, aber lange und viel.
 

r2k

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
283
Also ich habe rund 6 bis 8 GB pro Monat.

Gut es steht ein Server mit Diensten (Mail und Dateiablage) dahinter.
 

Squib

Mitglied
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
588
Bei mir schwankt es sehr stark. Zwischen 1,5 GB bis hin zu 30 GB.
Aber prinzipiell würde ich keinen Volumentarif nehmen. Das schränkt das ganze ungemein ein...
 

Tink

Mitglied
Mitglied seit
16.07.2002
Beiträge
416
Ich würde mich auch immer für eine Flatrate entscheiden. Sobald man bei einem Volumentarif mal ein bisschen drüberkommt, muss man ziemlich viel nachzahlen.

Und bedenke auch, dass man in der Regel das Internet auch mehr nutzt, wenn es endlich schneller geht. ;) Mit einer Flat musst du dich nicht nicht einschränken.
 

Lynhirr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.04.2005
Beiträge
11.123
Eindeutig: Flatrate!

Erstens ist das Gefühl der Unabhänigkeit von Volumen sehr schön, zweitens hast du fixe Kosten und drittens kommt ein Giga blitzschnell zusammen!
 

stivi87

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.08.2006
Beiträge
1.530
Ich würde immer zur Flat greifen, zumal der Preisunterschied sehr gering ist.

1GB ist heute doch wirklich nichts mehr. Downloads, Videoportale, Internet surfen, Musik. Da kommt schnell was zusammen. Wenn ich mich an einem Tag etwas intensiver mit meinem iMac beschäftige schaffe ich an einem Tag 1GB.
 

st34Lth

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.01.2004
Beiträge
1.613
Also ich würde sagen mit 1000MB kommst du ca. 1000MB weit. :)
Ich würde die Flat nehmen...1GB ist sehr schnell erreicht...(hatte sogar mit ISDN meistens mehr)