Wie weist man Arbeitsspeicher zu ?

GunClub

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.07.2003
Beiträge
5
Hallo,

ich habe einen älteren I-Mac (233er), den ich nur für´s Internet bzw. e-mails benutze, also keine Anwendungen, die jetzt groß Speicherplatz schlucken, wie z.B. digitale Bildbearbeitung o.ä.

Seit einiger Zeit muckt der Rechner rum, indem er beinah jedesmal, wenn ich bei www.web.de oder bei www.spiegel.de reingehe, die Seite gar nicht öffnet, sondern mich vielmehr auffordert, dem Internet Explorer mehr Speicher zuzuweisen.
Der Rechner hat reichlich Arbeitsspeicher (386mb) welcher wohl kaum benutzt wird.
Könnte mir einer von den "Exschperde" mal einen Tip geben, wie ich das Problem lösen kann ??

Vielen Dank !!!
 

breiti

Mitglied
Mitglied seit
17.04.2003
Beiträge
772
markiere das gewünschte programm im finder und drücke befehl+i, dann musst du dort speicher auswählen und kannst neue werte zuordnen

(das programm muß dazu geschlossen sein)
 

GunClub

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.07.2003
Beiträge
5
Danke breiti,
das probiere ich gleich aus.
Zu gern hätte ich ja auch mal gewußt, wo diese ganzen schlauen Tricks zu finden sind.
Die Bedienungsanleitung für unseren dusseligen Küchenmixer war jedenfalls umfangreicher als zum Mac...
 

breiti

Mitglied
Mitglied seit
17.04.2003
Beiträge
772
viel rumprobieren und lange mit arbeiten, stimmt aber, der mac hat immer nur ungenügende anleitungen, vor allem für einsteiger gehabt, das meiste erschloß sich dann aber irgendwann und es gibt ja diese praktischen foren :D
 

GunClub

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.07.2003
Beiträge
5
Hallo breiti,

hmm, also, es geht nicht....
Ich habe den IE zugemacht, das Modem zum Schweigen gebracht, im Finder den IE angeklickt, so das er dies kleine Häkchen hat, die Apfel- und die "i"-Taste gedrückt, und, ja da ging nichts auf, wo man hätte irgendwas zuweisen können. Es passiert einfach gar nix...
Kann es sein, das mein relativ alter I-Mac diese Funktion noch nicht hat oder sie woanders abgelegt ist ?
 

Shakai

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
538
Hi,

hast du vielleicht versehentlich nur das alias des IE angeklickt? Es muss afaik schon das Programm selber sein.


shakai
 

RDausO

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
1.416
Da Du anscheinend im 9-er-System arbeitest:
ME ausschalten, das Icon einmal anclicken, im Menue Information anwählen, es erscheint die Möglichkeit, Speicher zuzuteilen, hier großzügige Werte eingeben.
Vielleicht sind Nuancen anderst, ich arbeite seit Langem fast nur noch im OSX, wo sowas nicht möglich ist.

Der Rechner ist schneller, wenn im Kontrollfeld Speicher der Plattenspeicher ausgeschaltet ist, es rentiert sich darüber nachzudenken, wieviele Programme man gleichzeitig auf haben will.

Zu den Gebrauchsanleitungen:
Sie sind unnötig, ein kleines Nachschlagewerk reicht, da Macs intuitiv bedient werden können und sollen. Da der Mensch ein sehr ausgeprägtes graphisches Gedächtnis hat, spare ich mir praktisch alle Tastenkombinationen, ich weiss, dass die oder jene Funktion da sein muss, also überlege ich, wo ich das finden könnte und meist ist es im Mac am rechten Ort, nicht wie bei manchen Rechnern, wo man z.B. Start wählen muss, um den Rechner auszuschalten.

RD
 

breiti

Mitglied
Mitglied seit
17.04.2003
Beiträge
772
Original geschrieben von GunClub
Hallo breiti,

hmm, also, es geht nicht....
Ich habe den IE zugemacht, das Modem zum Schweigen gebracht, im Finder den IE angeklickt, so das er dies kleine Häkchen hat, die Apfel- und die "i"-Taste gedrückt, und, ja da ging nichts auf, wo man hätte irgendwas zuweisen können. Es passiert einfach gar nix...
Kann es sein, das mein relativ alter I-Mac diese Funktion noch nicht hat oder sie woanders abgelegt ist ?
 

wo warst du denn da? im finder bekommt man kein häkchen wenn man was markiert

einfach auf deine festplatte doppelklicken, dann in den programme ordener usw bis zum IE, dann s.o.. geht auch wenn man crtl+mausklick auf das programm macht und dann auf informationen - speicher klickt

falls beim crtl-mausklick im menü original zeigen steht, ists nicht das programm selber sondern nur sein alias, dann das klicken und beim neuen IE icon das gleiche spiel
 

GunClub

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.07.2003
Beiträge
5
Hallo RD,

also ich habe mal ein bischen gepuzzelt und bin immerhin dort angekommen, wo ich hin soll: im Apfel-Menü "über diesen Computer" angeklickt,
es erscheinen die benutzten drei Programme,
IE einmal angeklickt und Apfel-I:
erscheint das Menü Information, indem man auch den zugewiesenen Speicher für IE erkennen kann, nämlich etwa 4,5mb,
aber man kann ihn nicht erweitern, da das ganze Feld so blassgrau unterlegt ist und nicht schwarz.
Naja, und bei diesen blassgrauen kann man immer nix anklicken oder ändern.

Ich vermute mal, das mein inzwischen reichlich alter Rechner die Sachen woanders abgelegt hat, du hattest übrigens recht mit dem Betriebssystem, es ist OS-9.0.4.
In dem "über diesen Computer"-Menü verrät er mir übrigens auch, das noch etwa 225mb der insgesamt 288mb Arbeitsspeicher unbenutzt sind.
 

breiti

Mitglied
Mitglied seit
17.04.2003
Beiträge
772
hast du es nun also geändert oder nciht?

über das apfelmenü über diesen... bekommst du nur informationen, kannst aber ncihts ändern

und das was rd meinte ist im apfel menü - kontrollfelder - speicher
 

Thomac

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2003
Beiträge
935
Original geschrieben von GunClub
Hallo RD,

also ich habe mal ein bischen gepuzzelt und bin immerhin dort angekommen, wo ich hin soll: im Apfel-Menü "über diesen Computer" angeklickt,
es erscheinen die benutzten drei Programme,
 


Nee, nee. Du musst den Internet Explorer komplett beenden, dann in den Ordner "Applications" auf deiner Festplatte gehen, da gibt es dann den "Internet Explorer 5 Ordner" (oder welche Version du hast) in dem liegt das Programm "internet Explorer", zu erkennen am blauen "e"-Icon das man kennt. Das klickst du einmal an (aufs Symbol klicken, nicht auf den Text) und drückst dann auf der Tastatur "Apfel" plus "i"
Dann öffnet sich ein Fenster mit "Informationen" zu dem Programm Internet Explorer. Da gibt es einen Menüpunkt "Speicher" mit den Angaben "Empfohlene Größe" "Minimale Größe" sowie "Bevorzugte Größe" Diese beiden letzten sind veränderbar. Du gibst nun einfach wesentlich höhere Werte ein als jetzt da stehen, meinetwegen das dreifache oder so, probiere es aus, kannst nix kaputt machen.
Sind Felder grau hinterlegt, hast du das Programm "Internet Explorer" vorher nicht beendet.

Wenn du jetzt den Explorer wie gewohnt startest, hat er mehr zugewiesenen Arbeitsspeicher.

Ich hoffe das hilft dir.

Gruß Thomas
 

RDausO

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
1.416
Jetzt bin ich Dir zuliebe mal ins 9-er gegangen. Die Schritte:
Nachdem Du Dir diese Notizen z.B. in eine Textverarbeitung herausgelegt hast, oder die paar Zeilen notiert hast:
1.Den Explorer beenden
2.Wenn Der Explorer in den Favoriten liegt, unter dem Apfel auf die Favoriten fahren, dass sie als Fenster aufgehen (ein Click)
3.Jetzt könntest Du mal das ganze Fenster nach rechts unten schieben, dann bleiben sie immer greifbar.
4.Jetzt clickst Du einmal auf das Icon vom Explorer, fährst hoch auf Ablage und wählst Original zeigen (Oft hat man mehrere Explorer auf der Platte).

2a)Du rufst den Sherlock oder machst Apfel-F, suchst den Explorer, legst ihn gleich mal zu den Favoriten und weiter bei 5

5. Du klickst auf das Original vom Explorer und findest unter Ablage die Informationen. Jetzt kannst Du Speicher zuteilen.

Wenn Du jetzt nichts ändern kannst, siehst Du rechts oben, dass Du den Explorer eben nicht beendet hast. Bei mir hat alles funktioniert bei knapp 13000kb. Es schadet heute sicher nicht, etwas mehr anzugeben.

Nach Schließen hat der Explorer mehr Speicher.

Gruß rd

PS: Ich würde mindestens auf 9.1 updaten, Imacs verkraften auch 9.2, gibts gratis bei Apple, wahrscheinlich reicht schon unter den Kontrollfeldern Software-Aktualisieren zu aktivieren.
 

RDausO

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
1.416
@Thomac

Du kommst sicher aus der Dosenwelt, oder kennst Du noch viele Tastenkürzel? Oder bist Du ein Vielschreiber, die kennen auch viele Tastaturkürzel.
Ich will einfach mal wieder mein Vorurteil bestätigt sehe, das hier an einer Schule darin gipfelte, dass ein Rektor auf PC-Schiene noch vor 10 Jahren keine Maus einführen wollte, da er alle Tastaturkürzel kannte ;-)


Gruß rd

PS: Ich frag nur aus sportlichem Interesse, weil ich glaube, dass sich da Traditionen und Gewohnheiten (ich komm vom Atari) ewig halten.
 

dylan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
Original geschrieben von RDausO
@Thomac

Du kommst sicher aus der Dosenwelt, oder kennst Du noch viele Tastenkürzel? ....
Ich will einfach mal wieder mein Vorurteil bestätigt sehe, ...auf PC-Schiene noch vor 10 Jahren keine Maus einführen wollte, da er alle Tastaturkürzel kannte
Entschuldige, aber warum sollte das etwas mit dem anzuwendenden Betriebssystem zu tun haben? Ich benutze auch gerne und vor allem viele Tastaturkürzel (in Programmen und BS) und das eigentlich nur aus einem Grund: reiner Faulheit.

;)

Dylan
 

Thomac

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2003
Beiträge
935
Original geschrieben von RDausO
@Thomac

Du kommst sicher aus der Dosenwelt,
 

Ähm, ich habe früher mit Dosen gearbeitet, aber dort NIE Tastaturkürzel benutzt (ich schwör!), da sie (ausser copy und paste und so) fast in jedem Programm anders waren, das hat genervt.
Seit dem Umstieg auf den Mac nutze ich die Kürzel, da sie in jedem Programm und im Finder (bis auf gaaanz wenige Ausnahmen) immer identisch sind.

Da ich beruflich mit dem Mac arbeite, bleibt mir auch nichts anderes übrig, als die Kurzbefehle zu nutzen um effizient arbeiten zu können. Ist so!

Damit wäre dein (merkwürdiges) Vorurteil entkräftet.

Und nicht vergessen:

Alle Verallgemeinerungen sind scheiße!
;)

Gruß Thomas
 

RDausO

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
1.416
Wenn man soviel Jahre gegen Windmühlen kämpft, fällt manches auf. Von dem Auswuchs mit dem Rektor (nicht an meiner Schule) habe ich ja berichtet.
Ein Grund des Erfolges der Dosen war doch, dass die Leute bis dahin nur Schreibmaschinen kannten, ein Betreuer bei Apple hat mal berichtet, dass ein Herr bei LEU (zuständig für Medien in Ba-Wü) einst äußerte: "Die Apples funktionieren ja gar nicht wie richtige Computer". Solche Leute legten dann fest, was anzuschaffen ist, heute finden dieselben Leute natürlich die graphische Bedienoberfläche das einzig Wahre, gibts ja auch erst seit 1995 oder?

Erinnert Ihr Euch noch, als das Neueste ´95 war, dass der Datei- und der Programmmanager vereinigt werden sollten, ich musste mich erst kundig machen, was die überhaupt meinten.

Erst der Atari brachte den Durchbruch mit der Maus, bei den PCs ruckelte die ja auch lange Zeit über den Bildschirm.
Ich beobachte an meiner Schule, dass manche Kollegen immer schön ihre Befehle auswendig lernen -das mit der graphischen Oberfläche haben sie ja jetzt meist drauf-, aber wehe, es ist dann mal was anderst.

Es ist im Übrigen keine Schande, aus der Dosenwelt hierher zu kommen, wir sehen ja im Forum, wie wir uns alle drüber freuen.

Ferner habe ich ja auch gleich gesagt, dass es für Vielschreiber oft sinnvoll ist, Befehle mit Tastatur zu verwenden.

@thomac
>> Und nicht vergessen:
>> Alle Verallgemeinerungen sind scheiße!

Ich nehm jetzt mal stark an, dass Du ein kleiner Philosoph bist und in dem Satz bei Deiner Verallgemeinerung begonnen hast! :D

Wenn der Satz gelten würde, könnte es fast keine Naturwissenschaft und noch weniger Mathematik geben ;-)

Grüße RD
 
Zuletzt bearbeitet:

GunClub

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.07.2003
Beiträge
5
Hallo,
erst mal richtig schönen Dank an alle, ich war zwischenzeitlich den Nachwuchs versorgen...
Jetzt habe ich mich an den Mac gehockt und mich, mit dem Ausdruck eurer Tip´s versorgt, an die Ausführung derselben gemacht.
Also, erstmal habe ich alles zugemacht, so das im Finder nur noch Finder stand.
Dann habe ich den Sherlock aufgemacht und nach Explorer gefragt.
Er wußte gleich 11 verschiedene, die alle dieses blaue "e-Icon" hatten, manche allerdings normal, manche kursiv gedruckt. Dahinter standen unterschiedliche Bezeichnungen, mal Datei, mal Ordner und einmal Programm.
Wenn man bei Programm einmal klickt und dann Apfel-I, bingo, dann kommt das Fenster mit Information, wo es auch die Fläche Speicher gibt (Bei allen anderen der 11 "e-Icon" geht das Information-Fenster zwar auf, aber ohne die Speicher-Option).
Die Speicher-Fläche war aber leider immer noch blassgrau, doch kurioserweise hatte er jetzt, weiß der Henker woher, wesentlich mehr als vorher, nämlich "empfohlene" und "minimale" etwa 7500kb, bei "bevorzugte" etwa 13800kb.
Ich hoffe, daß das jetzt ausreicht.
Nochmals vielen Dank für eure Hilfe !!!
 
Zuletzt bearbeitet:

bonehammer

Mitglied
Mitglied seit
10.03.2003
Beiträge
188
Hi!
Ich verfolge diesen Thread ganz interessant mit, da ich auch bei meiner Dose den RAM immer eingestellt habe.
Zurück zum eigentlichen Problem: Wenn ich bei einer Applikation Apfel+I drükce erscheint, wie schon gesagt das Informationsfenster, aber gibt es kein Feld, wo Speicher steht!!!
Es gibt bei mir:
* Allgemein
* Name & Suffix
* Übersicht
* Sprachen
* Eigentümer & Zugriffsrechte
* Kommentare

Unter keinen Punkt finde ich etwas von Speicher, ausser der Dateigrösse. Achja, nutze MAC OS X 10.2.6.
 

dylan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
Original geschrieben von bonehammer
Hi!
Ich verfolge diesen Thread ganz interessant mit, da ich auch bei meiner Dose den RAM immer eingestellt habe.
Zurück zum eigentlichen Problem: Wenn ich bei einer Applikation Apfel+I drükce erscheint, wie schon gesagt das Informationsfenster, aber gibt es kein Feld, wo Speicher steht!!!
Es gibt bei mir:
* Allgemein
* Name & Suffix
* Übersicht
* Sprachen
* Eigentümer & Zugriffsrechte
* Kommentare

Unter keinen Punkt finde ich etwas von Speicher, ausser der Dateigrösse. Achja, nutze MAC OS X 10.2.6.
 

Hier ging es um das Zuweisen von Arbeitsspeicher zu Programmen unter OS 9. OSX allerdings verwaltet die Ressourcen selber.

Eine gute Erklärung zur Speicherverwaltung und den Unterschieden von OS 9/OS X, geschrieben von ._ut, findest du hier: klick mich!

Gruß

Dylan