Wie viel Dauerbelastung verträgt das MacBook?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von turold, 03.04.2007.

  1. turold

    turold Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    10.03.2007
    Hallo zusammen!

    Habe ein Macbook C2D 2Ghz 2GB. Ich benutze es zum Spielen auch unter Bootcamp. Da die Grafikleistung fehlt, muss der normale Prozessor natürlich einiges leisten. Nun die Frage:

    Das Ding wird beim Zocken recht warm und der Lüfter dreht sehr hoch. Klar. Aber verkraftet das Macbook das auf Dauer, sprich wenn ich einige Zeit spiele, oder wird es irgendwann zu heiß, so dass ich mit einem Schaden oder erhöhtem Verschleiß rechnen muss?
    Oder is das kein Problem wenn es mal mehrere Stunden so läuft?

    Hallo!
     
  2. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Natürlich ist der Verschleiß höher, aber zu Schäden wird es wohl nicht sofort kommen.
     
  3. Alias

    Alias MacUser Mitglied

    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    03.09.2004
    Hallo

    So eine ähnliche Frage hab ich auch mal gestellt, jedoch auf den iMac C2D bezogen. Und die anderen haben darauf geantwortet, dass der Dauerbetrieb kein Problem sein sollte.
    Erstens: Der Computer fährt selbst herunter, wenn es zu heiss wird.
    Zweistens: Wenns kaputt geht hast du immernoch die Garatie. :p
    Natürlich ist ein iMac und MacBook nicht das gleiche aber beides sind eine Art Notebook.
    Gruss
     
  4. nö, dann würde er einfach ausgehen... habe ich aber noch nie geschafft!!!
    letzten Sommer, ca. 35°C in meiner Hütte und habe Videos umgewandelt und Spiele ganz normal gespielt...
     
  5. Anthrazit

    Anthrazit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Interessant ist in diesem Zusammenhang folgende Studie, in der Google die Ausfallquoten von über 100.000 verschiedenen Consumer-Festplatten untersucht:

    => "Failure Trends in a Large Disk Drive Population" (PDF)

    Laut Kapitel 3.4 und Grafik 5 ist Hitze für Festplatten in den ersten zwei Jahren nach Inbetriebnahme kein Problem. Interessanterweise folgt im dritten Betriebsjahr ein rasanter Anstieg vom Ausfällen bei den stärker erhitzten Festplatten.
     
  6. Sörnäinen

    Sörnäinen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.303
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    04.10.2004
    Ich hoffe stark, dass das Macbook da die gleichen Nehmerqualitäten hat wie mein Powerbook. Das muss nämlich einfach DAUERND arbeiten. Ich habe keinen Fernseher, kein Radio, und ich arbeite viel am Powerbook. Es ist im Grunde im Dauereinsatz. Und dann noch dauernd unterwegs mit dabei.

    Wenn ein Macbook dieser Belastung nicht trotzen solte, DAS wäre übel!
     
  7. Hartlander

    Hartlander MacUser Mitglied

    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    21.08.2006
    Eine geeignete Unterlage kann da auch Wunder wirken! Zum Beispiel eine 10 mm Aluminiumplatte mit Rillen....
    Die frisst schon viel Energie
     
  8. turold

    turold Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    10.03.2007
    wo kriegt man sowas?
     
  9. Hartlander

    Hartlander MacUser Mitglied

    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    21.08.2006
    Beim Metallbauer deines Vertrauens, darfs auch ein bisschen mehr sein?
     
  10. turold

    turold Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    10.03.2007
    aha... hmm... wüsste nicht wo ich da hingehen sollte... bringt das wirklich was?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen