wie verbinde ich eine externe Festplatte mit Firewire 800 Anschluss mit einem Apple Mac mini M1 Chip 8-Core CPU, 2020?

elkarau

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.10.2008
Beiträge
35
We verbinde ich eine externe Festplatte mit Firewire 800 Anschluss mit einem Apple Mac mini M1 Chip 8-Core CPU, 2020?
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Registriert
16.11.2011
Beiträge
13.747
Wenn es überhaupt einen Adapter gibt was ich bezweifle nur noch über USB wenn vorhanden.
Aber Spass macht das wirklichen keinen mehr.
Um welche HD handelt es sich denn?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.198
Du brauchst den TB3 auf TB2 und den TB/Fw Adapter.
80€ ungefähr.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: efx

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Registriert
16.11.2011
Beiträge
13.747
Gibt es tatsächlich noch bei Apple für den stolzen Preis von 87,70€ vielleicht wo aus erster Hand etwas günstiger.
 

akumetsu

Aktives Mitglied
Registriert
19.08.2011
Beiträge
2.259
Such dir jemanden der noch FW800 hat und kopier den Kram auf eine USB-Platte...

Der FW800-Port fiel bei den Retina-Modellen (ab 2012) weg. Ab da nur mehr mit Adapter...
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.061
Festplatte aus dem Gehäuse raus in ein neues passendes wäre auch eine Möglichkeit..
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.198
Muss man halt einen nur Stecker SATA Adapter und einen ATA SATA Adapter dazu.
Günstiger als die Apple Adapter.
 

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Registriert
21.05.2017
Beiträge
2.354
Um 130 Euro gibt es gute externe Platten mit 8TB. Ich würd mir überhaupt keinen Adapter kaufen, um dann irgendeine alte Platte mit wenig Kapazität anschließen zu können, die lahm und unzuverlässig ist. Sinnlos ist mein Hinweis natürlich, falls da wichtige Daten drauf sind und der M1-Mac der einzige wäre, der zur Verfügung steht. Dann könntest du erstmal das Gehäuse vorsichtig öffnen und schauen, ob die Festplatte drinnen einen SATA-Anschluss hat, bzw. welches Modell das genau ist, da wird ein Label aufgeklebt sein. Davon kannst du uns auch ein Foto hier reinstellen. Denn ein billiges USB-Gehäuse für SATA-Platten gibt's um ein paar Euro.
 

Madcat

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2004
Beiträge
16.739
Ich muss sagen, ich sehe das ähnlich wie @OmarDLittle , wenn auf der Festplatte keine wichtigen Daten mehr drauf sind, die man nicht auch wo anders mehr hat, würde ich die Festplatten auch entsorgen und was neues holen. Das dürfte preiswerter sein als jedwedes Adapter-Gezumpel.
 
Oben