Wie und wo kauft man am besten Bit-Coin?

orcymmot

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2013
Beiträge
5.105
JPMorgan: Bitcoin könnte bis auf fast 150.000 Dollar klettern
Die müssen sowas behaupten, denn nur wenn die Aussicht eine hohe ist und das möglichst viele mitnehmen wollen, kaufen auch viele Leute den Bitcoin.

Somit nehmen sie indirekt Einfluss auf den Markt und die Entwicklung. Ist halt wie bei den meisten Investmentbanken...
 

Ralle2007

Aktives Mitglied
Registriert
01.01.2007
Beiträge
18.488
Die müssen sowas behaupten, denn nur wenn die Aussicht eine hohe ist und das möglichst viele mitnehmen wollen, kaufen auch viele Leute den Bitcoin.

Somit nehmen sie indirekt Einfluss auf den Markt und die Entwicklung. Ist halt wie bei den meisten Investmentbanken...
.... läuft schon in Richtung Bild Niveau hinaus ;)
 

MasterAriGato

Mitglied
Registriert
09.05.2019
Beiträge
52
Ich trade mit eToro. Nachdem ich Ende 2017 mit XRP dort auch 987% Gewinn mit einem Trade gemacht habe und das Geld binnen 14 Tage auf meinem Konto war, vertraue ich denen sogar größere Summen an.
 

orcymmot

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2013
Beiträge
5.105
.... läuft schon in Richtung Bild Niveau hinaus ;)
Mein Beitrag, oder das Vorgehen der Analysten?

Man mag mich Lügen strafen oder einfach unwissend nennen, aber den Einfluss von Analysten und deren (teilweise) Absonderungen auf Absätze hab ich weder erfunden noch ausgedacht.
 

imacer

Aktives Mitglied
Registriert
23.01.2003
Beiträge
2.293
Die müssen sowas behaupten, denn nur wenn die Aussicht eine hohe ist und das möglichst viele mitnehmen wollen, kaufen auch viele Leute den Bitcoin.
Einerseits wollen sie sicherlich den Markt bzw die Marktteilnehmer im eigenen Interesse beeinflussen andererseits ist es ja nicht verkehrt, dass der Kurs dieses Ziel erreichen könnte(!)
Alles in allem eine nichtssagende Meinung einer Investestmentbank und wie bei allen Investitionen muss jeder für sich ganz alleine die Entscheidung treffen. ;)
 

Ralle2007

Aktives Mitglied
Registriert
01.01.2007
Beiträge
18.488
Einerseits wollen sie sicherlich den Markt bzw die Marktteilnehmer im eigenen Interesse beeinflussen andererseits ist es ja nicht verkehrt, dass der Kurs dieses Ziel erreichen könnte(!)
Alles in allem eine nichtssagende Meinung einer Investestmentbank und wie bei allen Investitionen muss jeder für sich ganz alleine die Entscheidung treffen. ;)
Was wird durch das Netz nicht beeinflusst ;)
 

Ralle2007

Aktives Mitglied
Registriert
01.01.2007
Beiträge
18.488
Pech wenn man eine Festplatte mit Bitcoins
wegwirft. 🙈

Theoretisch ist er steinreich, doch der Waliser James Howells traf 2013 eine folgenschwere Entscheidung: Er hat damals eine Festplatte mit 7.500 Bitcoins auf den Müll geworfen. Dabei war er der Überzeugung, er hätte ein Backup erstellt — doch das war nicht der Fall. 2013 war die Kryptowährung nur einem kleinen Kreis bekannt, doch das hat sich grundlegend geändert: Seine Bitcoins wären heute rund 230 Millionen Euro wert.

https://www.businessinsider.de/wirtschaft/finanzen/bitcoin-mann-wirft-festplatte-weg-und-will-nach-230-millionen-euro-graben-c/.
 

KumpelKalle

Aktives Mitglied
Registriert
13.02.2015
Beiträge
1.440
Blackrock will natürlich mit iShares auch ein Produkt auf Coins anbieten, alles andere wäre auch bescheuert.
 
Oben