Wie tauscht man iPod Kopfhörer via Garantieanspruch?

  1. Xfoe

    Xfoe Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    13
    Hallo,

    mein iPod Kopfhörer/Ohrhörer hat einen Wackelkontakt.

    Da ich noch Garantie habe, rief ich beim Apple Support Center an, um mir die defekten Kopfhörer austauschen zu lassen. Der verwies mich allerdings auf eine Internet Seite, wo die Garantieabwicklung im Web erledigt werden muss. Hab dort mein Problem anhand der wählbaren Antworten so gut wie möglich geschildert.

    Heute bekam ich Post von UPS mit einem Retour Umschlag und einer kleinen Verpackung für den iPod. Hab mir die beigefügte Rückversand Anleitung durchgelesen, in der steht, dass ausschliesslich der iPod ohne Zubehör Kopfhörer usw) zurück geschickt werden darf.

    Nun Frage ich mich, ob bei dem Garantieauftrag jetzt ein Fehler unterlaufen ist (der iPod hat keinen Defekt) oder ob auch der Umtausch der Kopfhörer pauschal so wie beim iPod läuft?

    Brauche von jemandem Rat, der diese Prozedur schon kennt.
     
    Xfoe, 25.10.2006
  2. Diplomac

    DiplomacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2006
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    33
    Ruf doch einfach nochmal bei Apple an und schildere deine Geschichte, die werden schon wissen was zu tun ist.
     
    Diplomac, 25.10.2006
  3. MacMUC

    MacMUCMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    3
    Servus!

    Ich kürzlich ein ähnliches Problem gehabt und mich auch über das Netz an Apple gewandt. Kurze Zeit später hatte ich eine kleine Sendung von UPS im Briefkasten. Darin waren neue Kopfhörer und die Anleitung für die Rücksendung der kaputten Stöpsel. Bekommt die Apple nämlich nicht binnen einer Woche (oder warens zehn Tage?!) zurück, wird deine Kreditkarte belastet. Die Rücksendung ging überraschend einfach: Mit UPS einen Termin ausmachen, dem Kurier sagen, dass es eine Apple-Rücksendung ist und ihm einfach den Umschlag mit ausgefülltem Rücksendeformular in die Hand drücken.
    Wenn ich dich richtig verstanden habe, hast du aber gar keine neuen Ohrhörer bekommen. Also: mal bei Apple nachfragen oder ggf. die Prozedur übers Web noch einmal probieren.

    Gruß,

    Mathias
     
    MacMUC, 25.10.2006
  4. Xfoe

    Xfoe Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    13
    @ MacMuc, jo gut zu wissen, dass die Kopfhörer direkt verschickt werden.

    Jetzt kann ich davon ausgehen, dass mein Garantieauftrag falsch interpretiert wurde.

    Werde wohl wieder da anrufen müssen.
     
    Xfoe, 25.10.2006
  5. Clovertown

    ClovertownMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    22
    Gra nicht. Meine hatten einen Sprung und sie wurden nich von Apple ersetzt ... Achso nur nebenbei: VIELEN DANK APPLE: ICH HABE NUN ANDERE KOPFHÖRER! *frust*
     
    Clovertown, 25.10.2006
  6. Lattenknaller

    LattenknallerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    7

    Vielleicht bessere?
     
    Lattenknaller, 25.10.2006
  7. BL|zZard

    BL|zZardMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    35
    Also ich hab das vor ner Woche gemacht.

    Neue "bestellt", die sind 2 Tage später in nem ca. DINa4 umschlag gekommen. Darin waren kopfhörer, anleitung und noch mal ein kleinerer umschlag sowie die rücksendelabel.

    Dann ahb ich die alten in die kleine Tüte, Label drauf geklebt, bei UPS angerufen, 2 Tage später wurde das ding abgeholt. Ende.


    ach ja: bei mir war die membran eingerissen=knistern o.ä.
     
    BL|zZard, 25.10.2006
  8. Xfoe

    Xfoe Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    13
    Hab' da heute nochmal angerufen.

    Der nette service Mitarbeiter meinte, dass der Umtausch der Kopfhörer während der Garantiezeit nur mit einer Kreditkarte möglich ist.

    Da ich keine besitze, bot er mir eine Alternative an: Ich solle mich zu einem Service Partner (wahrscheinlich Gravis:( , es sei denn Saturn zählt auch dazu?) wenden, wo ich die Kophörer umtauschen kann. Wichtig ist Kaufvertrag/Kassenbon und den iPod mitbringen, wegen der Seriennummer.
     
    Xfoe, 26.10.2006
  9. BL|zZard

    BL|zZardMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    35
    Gravis macht das nicht.

    Die haben mir gesagt, dass sie keine Rückerstattung für die Kopfhörer von Apple kriegen würden (ich hab meine iPod sogar da gekauft!) und ich sie deshalb hätte kaufen müssen (19€)!
     
    BL|zZard, 26.10.2006
  10. MacMUC

    MacMUCMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    3
    In wie weit Saturn bei Garantieproblemen hilft, kann ich dir leider nicht sagen. Finde nur, dass die dortigen Mitarbeiter (in den meisten Fällen) die geballte Inkompetenz darstellen...
    In Sachen Kreditkarte: Kennst du niemanden, der eine hat? Es geht ja nur um die Sicherheit. Sprich: Wenn alles ordungsgemäß abläuft, wird die Karte ja nicht belastet, sondern dient nur als Pfand.

    Gruß,

    Mathias
     
    MacMUC, 26.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - tauscht iPod Kopfhörer
  1. Gerhard Mayer
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    221
    Gerhard Mayer
    14.07.2017
  2. AlfredB
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    324
    AlfredB
    07.06.2017
  3. Italiano Vero
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    875
    Macschrauber
    27.05.2017
  4. BenWishh
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    436
    marc2704
    14.09.2008
  5. Tobi2000
    Antworten:
    48
    Aufrufe:
    5.076
    Andreas Harder
    03.11.2005