macOS Big Sur Wie "sucht" man nach einem Suffix?

Cinober

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.01.2012
Beiträge
1.043
Ich versuche meine Daten zu ordnen, die überall herum fliegen. Und ich möchte beginnen mit allen numbers-Dateien mit den Endungen "numbers" (Beispiel: "Vereinsmitglieder.numbers") und die dann in einen bestimmten Ordner bewegen.

Ich weiß noch von ganz früher, dass man irgendwie mit einem Sternchen alle Dateien mit demselben Suffix suchen kann (z.B. "*.numbers"). Aber das geht leider nicht (mehr).

Kennt jemand die Prozedur?

Cinober
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.516
Müsste doch auch nur .numbers sein in Spotlight.
*.numbers brauchst im Terminal, wobei es auch eher *\.numbers wäre, weil der . sonst für ein beliebiges Zeichen steht.
 

Elebato

Mitglied
Registriert
03.04.2017
Beiträge
912
Mit Spotlight geht natürlich auch so einiges, wie @MacGiver2000 richtig anmerkte. Man muss sich dann natürlich ein bisschen mehr mit damit befassen.
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.070
In der Findersuche kann man direkt Dateisuffix als Kriterium auswählen. Ohne Sternchen, ohne Punkt.
Erfordert jetzt nicht wirklich intensive Beschäftigung damit.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-04-04 um 19.58.13.jpg
    Bildschirmfoto 2021-04-04 um 19.58.13.jpg
    12,2 KB · Aufrufe: 54

UnixCoon

Mitglied
Registriert
07.07.2020
Beiträge
380
Das hier, ist alles was Sie suchen.

Code:
for i in *; do mdls -name 'kMDItemPath' $i;  mdls -name  'kMDItemKind' $i ;done
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.070
Toll. Lange Terminalzeile, wenn die Findersuche das per Klick erlaubt.
Der TE hat nie eine Terminallösung gesucht.

Aber Euer Hochwohlgeboren können sicher erläutern, wie diese Terminalkommandos die gewünschten Dateien mit Suffix "numbers" finden und zusammenstellen.

Oder erwarten SIE, daß Otto Normalbenutzer mit kMDIthemPath und KMDItemKind so locker mit linker Hand klarkommt?
 

Cinober

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.01.2012
Beiträge
1.043
In der Findersuche kann man direkt Dateisuffix als Kriterium auswählen. Ohne Sternchen, ohne Punkt.
Erfordert jetzt nicht wirklich intensive Beschäftigung damit.

Also ich habe jetzt mit zwei Mann danach 10 min gesucht. Der Begriff "Suffix" ist bei mir gar nicht zu sehen.

Ich bitte um Erleuchtung.

Cinober
 

Kirima

Neues Mitglied
Registriert
14.02.2021
Beiträge
40
Unter "Andere" finden sich sehr viele Möglichkeiten, die Suche zu präzisieren und somit auch der Such-Kombinationen.

Bildschirmfoto 2021-04-05 um 14.06.10.png Bildschirmfoto 2021-04-05 um 14.09.30.png
 

JackTirol

Aktives Mitglied
Registriert
06.10.2005
Beiträge
3.422
Das Suchkriterium "Dateisuffix" lässt sich im linken Aufklappmenü (wo jetzt "Art" steht) auswählen. Wenn es nicht in der Liste auftaucht, dann einfach auf "Andere..." klicken und dort das gewünschte auswählen.
 

Anhänge

  • Findersuche.jpg
    Findersuche.jpg
    23,3 KB · Aufrufe: 10

JackTirol

Aktives Mitglied
Registriert
06.10.2005
Beiträge
3.422
Edit: @Kirima war schneller. :)

Edit2: das sollte eigentlich als Edit in den obigen Beitrag. Bin wohl noch nicht wach genug heute … :)
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.070
Also ich habe jetzt mit zwei Mann danach 10 min gesucht. Der Begriff "Suffix" ist bei mir gar nicht zu sehen.

Ich bitte um Erleuchtung.

Cinober
Wird doch direkt angeboten.
Oder hat Apple das bei Big Sur - den Hinweis im Titel hab ich tasächlich übersehen - weggestrichen, um Benutzer nicht zu überfordern?
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-04-05 um 14.22.50.jpg
    Bildschirmfoto 2021-04-05 um 14.22.50.jpg
    19,3 KB · Aufrufe: 7

JackTirol

Aktives Mitglied
Registriert
06.10.2005
Beiträge
3.422
Die Findersuche ist mächtiger als man annehmen möchte. Einfach mal die Alt-Taste gedrückt halten und auf das "+" (mit gedrückter Taste dann "...") klicken. Dann lässt sich die Suche nämlich noch mehr verfeinern – z.B. mit Ausschlusskriterien u. mehr.
 

ekki161

Aktives Mitglied
Registriert
29.06.2007
Beiträge
22.289
Die Findersuche ist mächtiger als man annehmen möchte. Einfach mal die Alt-Taste gedrückt halten und auf das "+" (mit gedrückter Taste dann "...") klicken. Dann lässt sich die Suche nämlich noch mehr verfeinern – z.B. mit Ausschlusskriterien u. mehr.

Genau.

Bildschirmfoto 2021-04-05 um 14.38.42.jpg
 

Cinober

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.01.2012
Beiträge
1.043
@Schiffeversenker: bei mir war "Dateisuffix" in der großen Liste (unter Unterpunkt"Andere") nicht angekreuzt. Hätte ich nie gefunden. Da muss man die Möglichkeiten wirklich vorher mit Häkchen versehen. Es ist schon ein bisserl Arbeit. Es sind etwa 100 Unterpunkte!

Ansonsten: SPOTLIGHT lieferte bei mir nur 13 Ergebnisse und FINDER 19, wenn ich nach "Numbers" gesucht habe. Warum wohl? Ich glaube dem Finder eher.

Der FINDER ist schon stark! Hatte ich bislang vernachlässigt.

Danke für die Hilfen an alle.

Cinober
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.070
Bei den Systemen, mit denen ich bisher gearbeitet habe, war "Dateisuffix" immer schon in der Liste vorgegeben. Wenn Apple das mittlerweile rausgeschmissen hat, tut mir's leid, daß ich das nicht mitbekommen habe bzw. gar nicht auf die Idee gekommen bin, daß man über "Andere" und Häkchen-setzen die Auswahl erweitern kann.
Irgendwie der klassische Fall, wie man aneinandervorbeireden kann.

Die Findersuche basiert meinen Informationen nach auf dem Spotlight-Index, die Anzeige scheint sich aber wirklich zu unterscheiden.

Und ja, der Finder wird oft unterschätzt. Man findet häufiger Forenposts, die nach Alternativen suchen, weil manches vermisst wird oder nicht wirklich gut klappt (was natürlich häufig auch stimmt - mich nervt z.B. total, daß in neueren Sstemen in der Spaltendarstellung die eingestellte Breite der rechtesten Spalte beim Wechsel des Ordners in der 'vorrechtesten' Spalte wieder zurückklappt auf die Breite dort und nicht die gewählt Breite übernimmt. Oder daß sich Änderungen der Reihenfolge per cmd-j auf alle Fenster auswirken, nicht nur auf das aktuelle.)
 
Oben