1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie spationiert man...

Dieses Thema im Forum "Typographie" wurde erstellt von Lorea, 07.04.2005.

  1. Lorea

    Lorea Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mache grade die Endkorrektur einer Broschüre und bin mir bei bestimmten Regeln nicht mehr sicher.
    Ich schreib jetzt einfach mal wie ichs denke und ihr korrigiert mich bitte...

    1. z.B. = 30 Einheiten nach dem 1. Punkt
    2. … = wie siehts da mit dem Abstand vor/nach aus? Ein ganzes Leerzeichen, gar nix, bestimmte Einheiten?
    3. Seite 30–32 = Gedankenstrich & vor und danach 20 Einheiten

    So hätte ichs jetzt gemacht (ausser bei 2., da weiss ichs gar nicht)
    Wäre schön wenn jemand die Regeln kennt...

    Danke schon mal,

    Lorea
     
  2. don.raphael

    don.raphael MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    45
    Sollte man haben:

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3540675418/qid=1112952054/302-9588084-5523256

    und

    http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...52082/sr=1-1/ref=sr_1_2_1/302-9588084-5523256

    da steht (fast) alles drin, und wenn nicht, so doch einige wegweisende Tipps und Hinweise auf den richtigen Umgang mit Strichen, Punkten und Co.

    Aber Du liegst mit 1 und 3 ganz richtig, bei 2 gibt es zu bedenken, daß das korrekte typografische Zeichen für die drei Punkte die sog. Ellipse ist, auf der Mactastatur zu finden unter alt + .
    Und vor dieser Ellipse gehört ein Leerzeichen Abstand.
     
  3. andrequick

    andrequick MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Lorea,

    30 Einheiten nach dem 1. Punkt und 20 - 30 Einheiten vor und nach Gedankenstrich. JAWOLL

    @ don.raphael: alt +??? was meinst du?
     
  4. don.raphael

    don.raphael MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    45
    steht doch da: alt + .

    Also die ALT-Taste und die Taste mit dem PUNKT …;–)
     
  5. Lorea

    Lorea Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, die "Ellipse" benutze ich auch immer, jetzt weis ich auch mal wie man das nennt...
    Danke für die Antworten, ich schau mir gleich mal die Links an.

    Gruss,

    Lorea
     
  6. nielzholgersson

    nielzholgersson MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldigt meine Frage, aber was meint ihr mit »20 Einheiten«? – und um welches Programm handelt es sich da? Danke
     
  7. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Spationieren = Unterschneiden = Zeichenabstand
    Die Einheit ??? Früher nannte man es Geviert.
    z.B. bei Quark in der unteren Leiste.

    Bei einigen Schiften (nicht Adobe oder Berthold) muß man auch Ve We und so Unterchneiden.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Spatium

    Gruß

    Nicolas
     
  8. Winter

    Winter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    Vor die Ellipse kommt nicht grundsätzlich ein Leerraum.
    Wenn es sich um die Ausslassung eines ganzen Satzteils handelt, dann steht vor der Ellipse ein Leerraum. Wenn man nur einen Teil eines Wortes weglässt, dann steht kein Leerraum.
    Bsp:

    Du verdammter Ar…

    ABER

    Du bist so blöd, ich könnte Dich …

    Selbiges gilt auch für den Anfang. Wenn die Ellipse als Satzanfang steht, dann folgt auf die Ellipse ein Leerraum.
     
  9. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    5
    Danke Winter, und ich dachte schon, ich hätte das seit Jahren falsch vermittelt. :D
     
  10. Winter, das hätte ich jetzt beinahe falsch verstanden ...
    ... das mit den Beispielen! :cool: