Wie sinnvoll ist eine Notebook-Versicherung?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von bishbind, 27.11.2004.

  1. bishbind

    bishbind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.11.2004
    Hallo,

    ich habe jetzt seit Dienstag ein iBook und bin damit auch viel draußen (Messen, Veranstaltungen, etc.) unterwegs. Da ist die Gefahr natürlich hoch des als mal gestohlen oder geraubt wird. Deshalb wollte ich mal fragen wie sinnvoll eine Notebook-Versicherung ist und wo man eine solche abschließen kann. Habt ihr eventuell selber ein?

    Grüße
    Christian
     
  2. Ich habe mein PB für 3 Jahre mit der MacInsurance (99 €) von McShark (Wien) versichern lassen. Dabei gings mir aber weniger um so Fälle wie Diebstahl sondern eher um Hardwareprobleme. Was mach ich wenn mir nach 2 Jahren einer der Ports (egal was) eingeht? Mainboardtausch würd wohl teuer werden. So muss ich mir wenigstens die ersten 3 Jahre nicht den Kopf darüber zerbrechen. Und falls ich mein PB mal verkaufen will dann ist es sicher von Vorteil wenn das Gerät noch versichert ist. ;)

    MfG, juniorclub.
     
  3. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Ich halte eine Versicherung fuer Diebstahl, Beschaedigung und erweiterte Garantie fuer ein Muss. Aber eine Versicherung fuer die darauf vorhandenen Daten gibt es leider nicht ;-(

    Ich wuerds machen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen